ThemaErbrechtRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ärger um Testament: Unicef zieht Beschwerde in Erbstreit zurück

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2015

Der Streit zwischen Unicef und einer deutsch-schweizerischen Familie um das Erbe eines 2013 verstorbenen Mannes ist beendet. Die Hilfsorganisation beansprucht nicht mehr die ganze Hinterlassenschaft für sich. mehr...

Angehörige vs. Unicef: Im Namen des Schwagers

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

Ein Mann stirbt. 1,168 Millionen Euro Erbe sollen an seinen Bruder und Unicef gehen. Doch der Bruder ist schon vor dem Erblasser gestorben - nun will Unicef die ganze Summe. Das sei nicht im Sinne des Erblassers, sagte nun eine Verwandte vor Gericht. mehr...

Erbstreit mit Unicef: Ein Zeichen ganz besonderer Gier

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2015

Der letzte Wille des toten Mannes schien klar: Unicef und sein Bruder sollten das Millionenvermögen erben. Genug für beide, sollte man meinen. Doch als die Familie den Erbschein beantragte, gab es eine böse Überraschung. mehr...

EU-Harmonisierung: Reform soll grenzüberschreitendes Erben erleichtern

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2014

Die Justizminister der EU-Staaten wollen das Erbrecht harmonisieren. Die Regelung betrifft insbesondere Erblasser, die jenseits der Grenzen ihres Landes leben. mehr...

Familienkrach bei Disneys: Erbstreit in Entenhausen

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2013

Der legendäre Trickfilmer Walt Disney galt als Visionär, der Glück und Freude verbreitete. Seine Erben haben sich dagegen heillos zerstritten. In einem spektakulären Zivilverfahren zanken sich Disneys Enkel um 400 Millionen Dollar. mehr...

BGH-Urteil: Verbraucher müssen Banken keinen Erbschein vorlegen

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2013

Viele Banken gewähren erst Zugriff aufs Konto von Verstorbenen, wenn ein Erbschein vorgelegt wird. Nun stärkt der Bundesgerichtshof die Rechte der Verbraucher: Künftig können sie sich die Urkunde sparen. mehr...

Erben: Verfassungsgericht bestätigt Benachteiligung nichtehelicher Kinder

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2013

Das Bundesverfassungsgericht hat die Benachteiligung nichtehelicher Kinder beim Erbe gefestigt: Entsprechende Regelungen seien verfassungsgemäß. Demnach sind vor dem 1. Juli 1949 geborene uneheliche Kinder in bestimmten Fällen weiterhin vom Erbe ihres Vaters ausgeschlossen. mehr...

Erbenermittler: Dem Blut auf der Spur

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2013

Sie stöbern in vergilbten Adressbüchern und Melderegistern, in alten Briefen und Fotoalben, aber auch auf Facebook und Twitter. Wenn Verstorbene weder Testament noch bekannte Verwandte hinterlassen, suchen professionelle Ermittler nach den Erben - auch am anderen Ende der Welt. mehr...

Münzen im Millionenwert: Der Garagen-Schatz

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2012

Walter Samaszko war ein Einzelgänger. Keiner kannte ihn, und selbst sein Tod blieb wochenlang unbemerkt. Dann kam der Räumtrupp zur Haushaltsauflösung - und stieß in der Garage auf ein Vermögen. mehr...

Reichster Kater der Welt: Tommasino erbt zehn Millionen

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2011

Vom Streuner zur reichsten Miezekatze der Welt: Gleich nach seiner Geburt wurde der kleine Tommasino ausgesetzt. Doch der schwarz-grau-braune Straßenkater aus Rom hatte Glück: Eine wohlwollende ältere Dame adoptierte ihn - und tat weit mehr als das. mehr...

Themen von A-Z