ThemaErbschaftenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Totes Kapital

DER SPIEGEL - 17.06.2013

EINE MELDUNG UND IHRE GESCHICHTE: Eine Witwe kämpft mit einer Großbank um 273 Dollar.. Julia Bolena, Witwe von Gerald Bolena und Mutter von sieben Kindern, trat gegen einen Gegner an, der mächtigere Widersacher gewohnt ist als sie. Julia Bolena na... mehr...

JUSTIZ: Weniger erben

DER SPIEGEL - 14.01.2013

Max Strauß streitet vor Gericht über Höhe des Erbes seines Vaters. Viele Menschen hoffen auf ein großes Erbe. Max Strauß hingegen, ältester Sohn des ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Vorsitzenden Franz Josef, kämpft darum, dass ihm... mehr...

VERLAGE: Die letzten Willen

DER SPIEGEL - 04.06.2012

Der lange Streit um das Erbe des Verlegers Axel Cäsar Springer flammt wieder auf. Der Anlass könnte kaum banaler sein. Axel Cäsar Springer hat seinen Erben eine Menge hinterlassen: seine Anteile am Verlag, viel Geld, etliche Immobilien. Und einen P... mehr...

Deutsche Nachlässe: Jede fünfte Erbschaft ist mehr als 100.000 Euro wert

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2012

Die durchschnittliche Erbschaft in Deutschland steigt stark im Wert. Laut einer Studie ist jeder fünfte Nachlass größer als 100.000 Euro. Die Wahrscheinlichkeit, ein Eigenheim überschrieben zu bekommen, hat sich verdoppelt. mehr...

Verstorbener Unternehmer: Katholische Kirche in Italien erbt 1,7 Milliarden Euro

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2012

Es ist ein echter Geldsegen: Ein italienischer Unternehmer hat der katholischen Kirche in Bologna sein gesamtes Vermögen hinterlassen - insgesamt etwa 1,7 Milliarden Euro. Die Diözese soll auch sein Unternehmen weiterführen. mehr...

Der Sinn meines Lebens

DER SPIEGEL - 19.03.2012

Egal ob ererbt oder erarbeitet - Geld bedeutet oft auch eine Bürde. Station 7 Deutschland - die verschenkte Republik Erben ist gar nicht so einfach: Die einen müssen, können aber nicht. Die anderen wollen, dürfen aber nicht. Und die Dritten solle... mehr...

Reiche Generation: Bundesbürger vererben mehr als 30 Milliarden Euro

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2012

In der Bundesrepublik wird mehr Geld vererbt. Laut Statistischem Bundesamt ist die Summe der steuerpflichtigen Erbschaften 2010 um sieben Prozent gestiegen. Von den ganz großen Nachlässen profitieren aber nur wenige. mehr...

Ein Herz für Tiere

DER SPIEGEL - 09.01.2012

EINE MELDUNG UND IHRE GESCHICHTE: Warum eine römische Straßenkatze zehn Millionen Euro erbte. Wer in Rom nach einer Katze fahndet, die zur Millionärin geworden sein soll, landet bei Silvia Viviani. In den Tempelruinen am Torre Argentina hat die Si... mehr...

Studie: Nur wenige Deutsche erben richtig viel

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2011

Die höchsten Summen bekommt ein erlauchter Kreis: Laut einer Studie wird bis 2020 in Deutschland Vermögen in Höhe von 2,6 Billionen Euro vererbt. Doch die großen Nachlässe gehen an nur wenige Erben. Jeder Elfte geht sogar leer aus. mehr...

Zoff ums Erbe: Westdeutsche streiten häufiger als Ostdeutsche

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2011

Deutschland ist ein Erbenland: Rund ein Drittel der Bürger hat bereits geerbt, weitere 23 Prozent rechnen in den kommenden Jahren mit Geld, Möbeln oder Immobilien. Häufig streiten die Hinterbliebenen - im Westen mehr als im Osten. mehr...

Themen von A-Z