DPA

Im Ausnahmezustand

Nach dem schwersten Erdbeben in der Geschichte Japans überflutete am 11. März 2011 ein Tsunami weite Teile der Nordostküste. Die Wassermassen rissen fast 20.000 Men­schen in den Tod. Im Atomkraftwerk Fuku­shima Daiichi kam es zum Super-GAU; die Region um die Unglücks­­reaktoren musste evakuiert werden.

Katastrophen-Reaktor: Für neue Tschernobyl-Schutzhülle fehlt Geld

Katastrophen-Reaktor: Für neue Tschernobyl-Schutzhülle fehlt Geld

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2014

Ein Baustopp droht: Das havarierte Atomkraftwerk in Tschernobyl in der Ukraine braucht eine neue Schutzhülle. Doch angeblich fehlen 615 Millionen Euro. mehr... Video | Forum ]

Gefahrenzulagen nicht gezahlt: Atomarbeiter verklagen Fukushima-Betreiber Tepco

Gefahrenzulagen nicht gezahlt: Atomarbeiter verklagen Fukushima-Betreiber Tepco

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2014

Erstmals wollen Arbeiter des havarierten Atomkraftwerks Fukushima den Betreiber verklagen. Der Grund: Tepco soll Gefahrenzulagen nicht gezahlt haben. Die Klage wirft ein Schlaglicht auf die schlechten Arbeitsbedingungen in dem Reaktor. mehr... Forum ]

Aufruf der japanischen Regierung: Einmal Klopapier horten, bitte!

Aufruf der japanischen Regierung: Einmal Klopapier horten, bitte!

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Skurrile Ansage mit ernstem Hintergrund: Die japanische Regierung hat die Bürger des Landes aufgefordert, Klopapier zu bunkern. Denn bei Naturkatastrophen wie Erdbeben herrsche stets ein Mangel daran - was zu Problemen führe. mehr... Forum ]

Nach Fukushima: Japans Atomaufsicht erlaubt Rückkehr zur Kernkraft

Nach Fukushima: Japans Atomaufsicht erlaubt Rückkehr zur Kernkraft

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2014

Das Thema ist seit dem Unfall von Fukushima mit Angst besetzt: Japans Atomaufsicht gibt grünes Licht für die Rückkehr zur Kernenergie. Ob die Meiler wirklich wieder hochgefahren werden, bleibt aber ungewiss. mehr... Video | Forum ]

Franzose in Tokio "Der deutsche Feierabend hat mich gerettet"

Franzose in Tokio: "Der deutsche Feierabend hat mich gerettet"
KarriereSPIEGEL - 27.05.2014

Wirtschaftsprüfer Emmanuel Thierry ist Franzose, seine Frau Deutsche, sein Sohn kam in New York zur Welt. Heute lebt die Familie in Tokio. Und erlebt einen Alltag mit Fukushima, peinlichen Verbeugungen im Büro und sehr deutschen Abenden. mehr...

Drei Jahre nach Fukushima: Gericht in Japan verbietet Betrieb von Kernkraftwerk

Drei Jahre nach Fukushima: Gericht in Japan verbietet Betrieb von Kernkraftwerk

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2014

Im Kernkraft-Zentrum ihres Landes haben 189 Japaner den Neustart des Atomkraftwerks Oi gestoppt. Die Reaktoren seien unsicher, argumentierten sie - und überzeugten das Bezirksgericht. mehr... Forum ]

Japan: Schwerstes Erdbeben seit 2011 erschüttert Tokio

Japan: Schwerstes Erdbeben seit 2011 erschüttert Tokio

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2014

Ein Erdbeben der Stärke 6,0 hat die Häuser in Japans Hauptstadt Tokio heftig durchgeschüttelt. Das Beben ereignete sich am frühen Montagmorgen. Züge wurden gestoppt, es gab Verletzte. mehr... Forum ]

Handelsdefizit verdreifacht: Japans Exporte schwächeln

Handelsdefizit verdreifacht: Japans Exporte schwächeln

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2014

Bei den Ausfuhren nur ein mageres Plus, dafür teure Importe von Öl und Gas: Im ersten Quartal 2014 hat sich Japans Handelsdefizit verdreifacht. Die enttäuschenden Zahlen schüren Sorgen vor einer Flaute der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt. mehr... Forum ]

Drei Jahre nach Fukushima: Japan beschließt Wiedereinstieg in die Atomkraft

Drei Jahre nach Fukushima: Japan beschließt Wiedereinstieg in die Atomkraft

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Drei Jahre nach der verheerenden Katastrophe von Fukushima steigt Japan wieder in die Atomkraft ein. Trotz deutlicher Proteste der Menschen im Land entschied die Regierung am Freitag einen neuen "Energieplan". mehr... Forum ]

Atomruine Fukushima: Tepco schaltet Filtersystem ab

Atomruine Fukushima: Tepco schaltet Filtersystem ab

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2014

Das System "Alps" soll radioaktives Wasser reinigen, das zur Kühlung der havarierten AKW-Reaktoren von Fukushima benutzt wurde. Nun musste der Betreiber Tepco die Filteranlage wegen eines Defekts abschalten. mehr... Forum ]




Interaktive Grafik

SPIEGEL TV Magazin Spezial

Sonntag, 11.03.2012, 22.35 Uhr - 00.00 Uhr, RTL

Für diese Reportage ist Maria Gresz mit mehreren Kollegen ins Katastrophengebiet gereist. Der 75-minütige Film wird am ersten Jahrestag des Bebens bei RTL als eine SPIEGEL-TV-Magazin-Sondersendung gezeigt.

Fläche: 377.944 km²

Bevölkerung: 126,536 Mio.

Hauptstadt: Tokio

Staatsoberhaupt: Kaiser Akihito

Regierungschef: Shinzo Abe

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Lexikon | Japan-Reiseseite

Japans Katastrophe auf Twitter


mehr über SPIEGEL ONLINE auf Twitter...


Themen von A-Z