DPA

Im Ausnahmezustand

Nach dem schwersten Erdbeben in der Geschichte Japans überflutete am 11. März 2011 ein Tsunami weite Teile der Nordostküste. Die Wassermassen rissen fast 20.000 Men­schen in den Tod. Im Atomkraftwerk Fuku­shima Daiichi kam es zum Super-GAU; die Region um die Unglücks­­reaktoren musste evakuiert werden.

Dekontaminierung: Wurden Ausländer gezielt für Arbeiten in Fukushima eingesetzt? 

Dekontaminierung: Wurden Ausländer gezielt für Arbeiten in Fukushima eingesetzt? 

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2018

Über ein Ausbildungsprogramm kamen Arbeiter aus Vietnam nach Japan. Dort sollen sie dazu genötigt worden sein, im havarierten Atomkraftwerk Fukushima riskante Aufgaben zu übernehmen. mehr... Forum ]

Fukushima: Greenpeace warnt vor Strahlung in Fukushima-Sperrzone

Fukushima: Greenpeace warnt vor Strahlung in Fukushima-Sperrzone

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2018

Die japanische Regierung will erneut Gebiete in der Nähe des AKW Fukushima für Bewohner freigeben. Umweltschützer warnen vor der Strahlenbelastung - allerdings mithilfe wenig aussagekräftiger Grenzwerte. Von Julia Merlot mehr... Forum ]


Importverbot: Südkorea wehrt sich gegen Fukushima-Fisch

Importverbot: Südkorea wehrt sich gegen Fukushima-Fisch

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2018

Nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima stoppte Südkorea die Einfuhr japanischer Fischereiprodukte. Zu Unrecht, entschied jetzt die Welthandelsorganisation (WTO). Die Regierung in Seoul will sich weiter wehren. mehr... Forum ]

Atomkatastrophe: Japanisches Gericht verurteilt Staat und Betreiber wegen Fukushima

Atomkatastrophe: Japanisches Gericht verurteilt Staat und Betreiber wegen Fukushima

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2017

Es war die größte Sammelklage wegen der Atomkatastrophe von Fukushima. Nun ist das Urteil gefallen: Der Staat und der Betreiber müssen 3800 Bürgern Entschädigungen zahlen. mehr...


Fukushima-Folgen: Forscher weisen Cäsium 137 an Japans Stränden nach

Fukushima-Folgen: Forscher weisen Cäsium 137 an Japans Stränden nach

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2017

Auch Jahre nach der Kernschmelze im Reaktor Fukushima steckt noch radioaktives Cäsium in dessen Umgebung. Hohe Werte fanden Experten dort, wo sie es nicht vermutet hatten. mehr...

Atomruine Fukushima: Arbeiter entdeckt Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg

Atomruine Fukushima: Arbeiter entdeckt Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2017

In der Nähe des zerstörten japanischen Atomkraftwerks Fukushima wurde ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Die Stilllegung der Reaktoren geht unterdessen weiter. mehr...


Kinder aus Fukushima: "Sie haben mich wie eine Bazille behandelt"

Kinder aus Fukushima: "Sie haben mich wie eine Bazille behandelt"

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2017

Zehntausende Menschen sind nach der Atomkatastrophe 2011 aus Fukushima geflohen. Ihre Kinder gehen nun woanders zur Schule. Und dort werden sie häufig gemobbt. mehr... Forum ]

Nach Erdbeben: Japan hebt Tsunamiwarnung auf - keine größeren Schäden

Nach Erdbeben: Japan hebt Tsunamiwarnung auf - keine größeren Schäden

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2016

Mindestens zwei Menschen sind bei dem Erdbeben im japanischen Fukushima leicht verletzt worden. Behörden haben die Tsunamiwarnung inzwischen aufgehoben. Bewohner sollten aber weiter vorsichtig sein. mehr...


Japan: Schweres Erdbeben erschüttert Fukushima - Tsunamiwarnung

Japan: Schweres Erdbeben erschüttert Fukushima - Tsunamiwarnung

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2016

Ein Erdbeben der Stärke 7,3 hat die Katastrophenregion Fukushima getroffen. Die japanische Regierung gab eine Tsunamiwarnung heraus, Anwohner sollen sich auf Anhöhen in Sicherheit bringen. mehr... Forum ]

Japan: Kosten für Fukushima-GAU steigen dramatisch

Japan: Kosten für Fukushima-GAU steigen dramatisch

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2016

Für die Folgen der Atomkatastrophe von Fukushima muss Japans Regierung künftig mehrere Milliarden Euro im Jahr aufbringen. Genau davor hatten Atomgegner immer gewarnt. mehr... Forum ]