Erderwärmung: Was das wahre Problem der Klimapolitik ist

Erderwärmung: Was das wahre Problem der Klimapolitik ist

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2018

Der Sommer heizt die Klimadebatte an: Die einen sehen die hohen Temperaturen als Beweis einer fatalen Erderwärmung, die anderen verdammen Alarmismus, er stumpfe die Menschen eher ab. Beide Positionen sind falsch. Ein Kommentar von Holger Dambeck mehr... Video | Forum ]

Klimawandel und Kapitalismus: Unser Lebensstil muss verhandelbar sein

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2018

Wer den Klimawandel nur auf das Phänomen der Erderwärmung reduziert, diskutiert am eigentlichen Thema vorbei. Es geht darum, soziale Ungleichheit und die ökologische Frage zusammen zu denken. mehr...

Klimastreit im Dürresommer: Überhitzt

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2018

Waldbrände, Dürre, Hitze - ist die Klimakatastrophe bereits angekommen? Zeit für eine kühle Inspektion. mehr...

Klimawandel: Die Katastrophe hätte verhindert werden können

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2018

Die Welt nähert sich dem Abgrund, doch statt zu handeln, stecken wir den Kopf in den trockenen Sand. Warum weckt der mögliche Untergang der Menschheit so wenig Interesse? mehr...

Wetter-Statistik: 2017 war drittwärmstes Jahr seit Messbeginn

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2018

Neue Höchstwerte beim Ausstoß von Treibhausgasen und beim Meeresspiegelanstieg: Die Erde heizt sich auf. 2017 war das drittwärmste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. mehr...

30 Jahre Klimadebatte: Die falsche Furcht

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2018

Vor genau 30 Jahren erreichte der Klimawandel die politische Weltbühne. Dann passierte ein fataler Fehler: Die Erderwärmung wurde zum linken Thema erklärt. Rechte fürchten sich lieber vor etwas anderem. mehr...

Weltbank-Prognose: Klimawandel könnte 140 Millionen Menschen heimatlos machen

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2018

Die Weltbank versteht die Studie als Weckruf: Der Klimawandel werde Millionen Menschen innerhalb ihrer Heimatländer zur Flucht zwingen. Die großen Städte müssten sich auf starken Zuzug vorbereiten. mehr...

Harvard-Studie: Wie ExxonMobil Zweifel an Klima-Forschung streute

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2017

Die Manager von ExxonMobil wussten genau Bescheid - doch in der Öffentlichkeit spielte der Konzern die Risiken des Klimawandels herunter. Das werfen die Autoren einer neuen Studie dem Unternehmen vor. mehr...

Klimawandel: Forscher erklären Pause der Erderwärmung

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2017

Warum pausierte bis vor Kurzem die globale Erwärmung? Eines der größten Rätsel der Umweltforschung scheint gelöst zu sein. mehr...

Problem Erderwärmung: Adieu Klimaziel

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2017

Deutschland kommt beim Klimaschutz nicht voran. Das zeigt ein neues Gutachten. Die Grünen sprechen von einem „Offenbarungseid für die Klimapolitik der Bundesregierung“ - doch im Kanzleramt will man es ruhig angehen lassen. mehr...

Gefahr für den Handel: Regierung warnt vor wirtschaftlichen Folgen des Klimawandels

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2016

Die Regierung sieht durch die Zunahme von Überschwemmungen, Hitze und Krankheitserregern hierzulande erhebliche Risiken für die deutsche Wirtschaft. Aber auch aus anderen Weltregionen drohen Gefahren. mehr...