ThemaErderwärmungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Angeblich ausgestorben: Schnecke blamiert Wissenschaftler

Angeblich ausgestorben: Schnecke blamiert Wissenschaftler

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2014

Eine erfreuliche Entdeckung wird zum Problem für die britische Royal Society. Forscher haben eine Schnecke entdeckt, deren Aussterben die Akademie vermeldet hatte. Experten hatten vor der Fehlentscheidung gewarnt. mehr... Forum ]

Kunstoffmüll: Taucher bergen Geisternetze aus der Ostsee

Kunstoffmüll: Taucher bergen Geisternetze aus der Ostsee

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2014

Abertausende verlorene Fischernetze treiben in den Ozeanen, sie bedrohen Lebewesen. In der Ostsee bergen Taucher nun solche Geistergewebe - aus dem Müll sollen Socken und Skateboards entstehen. mehr... Forum ]

Debatte über Anthropozän: Forscher präsentieren Beweise für neues Menschenzeitalter

Debatte über Anthropozän: Forscher präsentieren Beweise für neues Menschenzeitalter

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2014

Menschen haben das Angesicht der Erde grundlegend verändert. Hat sogar eine neue geologische Epoche begonnen - das Anthropozän? Wissenschaftler wollen es jetzt beweisen: Sie präsentieren sechs gravierende Umweltveränderungen. Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

Gletscherdaten aus dem All: Weniger Eis, mehr Meer

Gletscherdaten aus dem All: Weniger Eis, mehr Meer

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2014

Wie viel Eis liegt in Grönland und der Antarktis? Radarmessungen über den beiden abgelegensten Landschaften der Erde zeigen: Beide Polkappen schmelzen schneller als gedacht. Was bedeutet das für den Anstieg der Ozeane? Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

Umweltschutz: Kommen Sie mir bloß nicht mit Nachhaltigkeit

Umweltschutz: Kommen Sie mir bloß nicht mit Nachhaltigkeit

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2014

Ob Bananen, Olympische Spiele, Hotels oder Konsumgüter - alles muss heute "nachhaltig" sein. Doch der Begriff ist oft Etikettenschwindel. Wir sollten ihn meiden. Eine Analyse von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

Rekord-Dürre: Grundwasserverlust in USA schockiert Forscher

Rekord-Dürre: Grundwasserverlust in USA schockiert Forscher

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Der Südwesten der USA leidet seit 14 Jahren unter einer rekordverdächtigen Dürre. Ihre Folgen könnten noch schlimmer sein als befürchtet: Satellitendaten zeigen, dass die Grundwasservorräte massiv angegriffen sind. Forscher zeigen sich entsetzt. Von Markus Becker mehr... Video | Forum ]

Klima: Forscher messen wärmsten Juni seit Beginn der Aufzeichnungen

Klima: Forscher messen wärmsten Juni seit Beginn der Aufzeichnungen

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Die weltweite Temperatur der Luft stand im Mai und Juni so hoch wie nie seit Beginn der Messungen in dieser Jahreszeit. Im Pazifik entscheidet sich gerade, ob auch das gesamte Jahr einen Rekord aufstellt. mehr... Forum ]

Dürre in Kalifornien: Wasserverschwendern droht hohe Geldstrafe

Dürre in Kalifornien: Wasserverschwendern droht hohe Geldstrafe

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2014

Einwohner Kaliforniens dürfen ab August kein Wasser mehr außerhalb ihres Hauses verbrauchen. So soll während der Dürre Wasser gespart werden. Wer die Regeln missachtet, zahlt bis zu 500 Dollar Strafe - am Tag. mehr... Forum ]

Hitze-Jahr 1540: Wetterdaten enthüllen Europas größte Naturkatastrophe

Hitze-Jahr 1540: Wetterdaten enthüllen Europas größte Naturkatastrophe

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2014

Elf Monate kaum Regen und Extremhitze: Mehr als 300 Chroniken aus ganz Europa enthüllen die grausamen Details einer gigantischen Katastrophe im Jahr 1540. Und sie zeigen: Das Desaster kann sich wiederholen. Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

Meeresforschung: Die geheimnisvolle Kraft der Riesenwirbel

Meeresforschung: Die geheimnisvolle Kraft der Riesenwirbel

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2014

Satelliten haben Tausende großer Wasserwirbel in den Ozeanen entdeckt. In ihnen sammeln sich Müll und führerlose Schiffe. Neue Daten zeigen, dass die Strudel auch das milde Klima Europas begründen könnten. Von Axel Bojanowski mehr... Video | Forum ]

Streit über Erderwärmung: Angesehener Meteorologe wechselt zu den Klimaskeptikern

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2014

Eine heikle Personalie erschüttert die Umweltforschung: Einer der angesehensten Klimatologen, der emeritierte Max-Planck-Direktor Lennart Bengtsson, wechselt ins Lager der Skeptiker. Im Interview erläutert er seinen überraschenden Schritt. mehr...

Streit über pausierende Erderwärmung: Forscher wittern Anti-Klimaschutz-Kampagne

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2014

Die Erwärmung der Luft stagniert seit Jahren - aber heißt das, dass der Klimawandel gestoppt ist? Forscher wehren sich gegen diese Behauptung: Sie wittern eine Kampagne. mehr...

Klimakonferenz: Arme Länder fordern Geld für Umweltschäden

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2013

Es geht um viel Geld - und Gerechtigkeit. Vier Billionen Dollar finanziellen Schaden sollen Klimakatastrophen bislang angerichtet haben, und oft trifft es arme Länder. Auf der Klimakonferenz soll nun geklärt werden, wie den Staaten geholfen werden kann. mehr...

Klimawandel: Die Erde erwärmt sich laut Hochrechnung doch

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2013

Die Klimaerwärmung scheint seit Jahren zu stocken. Jetzt aber besagt eine Studie, dass es diese Pause nie gegeben hat - weil die Arktis sich schneller erhitzt habe als angenommen und die globale Durchschnittstemperatur nach oben treibt. Doch die Berechnungsmethode sorgt für Streit. mehr...

Erderwärmung: Ozonschicht-Schutz soll Klimawandel-Pause erklären

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2013

Der Klimawandel macht seit einigen Jahren Pause - und Forscher haben nun eine weitere mögliche Erklärung gefunden. Demnach hat das Verbot von Gasen, die zur Zerstörung der Ozonschicht beitragen, zur Abkühlung beigetragen. mehr...

Weltenergiekongress in Südkorea: Siemens prophezeit Erderwärmung um bis zu 4,5 Grad

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2013

Wie stark wird die Erderwärmung ausfallen? Der Chef der Energiesparte von Siemens hat darauf eine Antwort: deutlich höher als befürchtet - das hätten Berechnungen des Konzerns ergeben. Die deutsche Energiepolitik hält der Manager für "grotesk". mehr...

Klimaforscher Mojib Latif: Der Klimawandel geht weiter

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2013

Ab Montag verhandeln Vertreter der Uno den neuen Weltklimareport. Doch die Erderwärmung macht seit 15 Jahren Pause, fällt der Klimawandel also aus? Der Klimatologe Mojib Latif erklärt, warum die Temperatur wieder steigen wird. mehr...

Pause beim Klimawandel: Kühler Pazifik bremst globale Erwärmung

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2013

Der Klimawandel stockt, die Luft hat sich seit 15 Jahren nicht mehr erwärmt. Jetzt legen Wissenschaftler eine Lösung des Rätsels vor: Der Pazifik kühlt die Welt. Doch wichtige Fragen bleiben offen. mehr...

Journalisten und Umweltforschung: Schlechtes Medien-Klima

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2013

Das Thema Klimawandel wird leidenschaftlich diskutiert. Wer als Wissenschaftsjournalist darüber berichtet, wird genau beäugt. Erstaunlicherweise sind Forscher in der Regel mit den Medienberichten zufrieden. Warum nur? mehr...

Globale Erwärmung: Studie entschärft extremste Klimaszenarien

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2013

Forscher haben die gängigen Computermodelle zum Klimawandel anhand realer Messdaten überprüft. Das Ergebnis: Die Simulationen, die vor einer potentiell katastrophalen Erwärmung gewarnt haben, sind weitgehend korrekt. Vor allem die extremsten Szenarien gelten jetzt als weniger wahrscheinlich. mehr...

Themen von A-Z