Thema Erderwärmung

Alle Artikel und Hintergründe

Klimawandel: Forscher rätseln über Stillstand bei Erderwärmung

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2013

Wie stark erwärmt sich unser Klima wirklich? Nasa-Forscher belegen, dass der Temperaturanstieg seit 15 Jahren eine Pause macht. Gleichzeitig gibt es Indizien dafür, dass sich das Problem verlagert: Die Umwelt könnte sich vorläufig an ganz anderer Stelle erhitzen. mehr...

Erderwärmung: Forscher hoffen auf Einsicht bei Klimawandel-Skeptikern

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2011

Das Geld für die Studie kam ausgerechnet von der Ölindustrie - doch das Ergebnis dürfte kaum in deren Sinne sein: In den letzten 50 Jahren sind die Temperaturen an Land um etwa ein Grad gestiegen. Nun hoffen die Autoren auf ein Einsehen bei den Zweiflern am Klimawandel. mehr...

Erderwärmung: Rasanter CO2-Anstieg schockiert Klimaforscher

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2011

Die internationale Klimapolitik hat auf breiter Front versagt: Der CO2-Ausstoß ist von 2009 bis 2010 viel stärker gestiegen als prognostiziert. Das Ziel von maximal zwei Grad Erderwärmung wird zur Illusion - und das Interesse der Politiker an einem Kurswechsel versiegt. mehr...

CO2-Statistik: Kohlendioxid-Ausstoß steigt rasanter als je zuvor

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2011

Der Kampf gegen den Klimawandel droht verlorenzugehen: Der CO2-Ausstoß ist 2010 erneut gestiegen - und zwar schneller denn je. Das hat eine neue Berechnung des US-Energieministeriums ergeben. Selbst die pessimistischsten Statistiken werden damit überboten. mehr...

Klimastatistik: Treibhausgas-Ausstoß steigt schneller als je zuvor

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2011

Der Kampf gegen den Klimawandel droht verlorenzugehen: Der CO2-Ausstoß ist 2010 erneut gestiegen - und zwar rasanter denn je, wie eine neue Statistik der Internationalen Energieagentur besagt. Die Begrenzung der Erwärmung auf zwei Grad sei nur noch „eine nette Utopie“. mehr...

Versöhnungstagung: Der Klimakrieg kann weitergehen

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2011

Droht der Welt der Hitzekollaps oder nur die Öko-Diktatur? In der Klimaforschung sind die Fronten zwischen warnenden Wissenschaftlern und Skeptikern verhärtet. In Lissabon fand jetzt eine Versöhnungstagung statt - doch am Frieden schien kein besonderes Interesse zu herrschen. mehr...

Afrikanische Savanne: Termitenhügel sagen Klimawandel voraus

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2010

Insekten helfen Klimaforschern: Weil Termiten nur dort leben, wo die Erde leicht feucht ist, verraten Größe und Verbreitung ihrer Nester, wie sich die Vegetation und die Niederschlagsmenge in der Umgebung entwickelt hat - und ob es dort in Zukunft feuchter oder trockener wird. mehr...

Klimawandel: Blair warnt Politiker vor Folgen des Nichtstuns

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2010

Tony Blair liest seinen Kollegen in Sachen Klimaschutz die Leviten: Die Welt könne einen hohen Preis für die Inaktivität bezahlen, sagte der britische Ex-Premierminister. Trotz der Unsicherheiten der Klimaprognosen müssten die CO2-Emissionen gesenkt werden. mehr...

Fahrzeughersteller in der Kritik: Wie Autobauer den Klimaschutz auf Eis legen

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2010

Die deutschen Autobauer präsentieren sich gern umweltfreundlich: Vor zwei Jahren gelobten sie die Einführung umweltfreundlicher Kältemittel. Geschehen ist seither nichts, die Pkw-Lobbyisten haben offenbar zu viel versprochen. mehr...

KLIMA: Die Wolkenschieber

DER SPIEGEL - 29.03.2010

Schlampereien, Fälschungen, Übertreibungen: Die Klimaforschung steckt in einer Vertrauenskrise. Wie zuverlässig sind die Vorhersagen über die globale Erwärmung und ihre schlimmen Folgen? Droht wirklich der Weltuntergang, wenn die Temperaturen um mehr als zwei Grad steigen? mehr...