ThemaErdgasRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Fahrbericht Audi A3 g-tron: Sparen ohne Verzicht

Fahrbericht Audi A3 g-tron: Sparen ohne Verzicht

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2014

Mit 180 km/h quer durch Deutschland, für weniger als 60 Euro: Der Audi A3 Sportback mit Erdgasantrieb fährt wie ein normales Auto, nur viel preiswerter und umweltfreundlicher. Nach einem ausgedehnten Test bleibt nur eine Frage offen. Von Christoph Stockburger mehr... Forum ]

Krim-Krise: Oettinger trifft ukrainischen Energieminister

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2014

Die Krise in der Ukraine spitzt sich zu, die Sorgen über einen russischen Gaslieferstopp wachsen. Am Dienstag trifft EU-Kommissar Günther Oettinger dazu den ukrainischen Energieminister Juri Prodan. mehr...

Deutsche Gasförderung: Hendricks hält Fracking für Wunschdenken

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2014

Wegen der Krim-Krise werden Forderungen laut, die Abhängigkeit von Putins Gas durch Fracking in Deutschland zu verringern. Umweltministerin Hendricks hält dagegen: Deutschland sei viel zu dicht besiedelt, um die Technologie anzuwenden. mehr...

Krim-Krise: So abhängig sind wir von Putins Gas

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Gibt es Alternativen zu Russlands Gas oder nicht? Täglich scheinen sich Politiker und Experten in dieser Frage zu widersprechen. Tatsächlich stimmt beides - es werden nur verschiedene Zeithorizonte vermischt. mehr...

Krim-Krise: Gabriel hält russisches Erdgas für praktisch alternativlos

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Kanzlerin Merkel will die gesamte Energiepolitik angesichts der Krim-Krise überdenken, nun stellt Wirtschaftsminister Gabriel klar: Es gebe derzeit keine vernünftige Alternative zu Erdgaslieferungen aus Russland. mehr...

Frankreich: Total plant Deal mit russischem Ölkonzern

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Der Zeitpunkt ist pikant: Der französische Ölkonzern Total ist laut "Financial Times" in Gesprächen mit dem russischen Wettbewerber Lukoil - trotz Krim-Krise und Sanktionen des Westens. Beide Konzerne verhandeln über eine gemeinsame Förderung von Schieferöl in Westsibirien. mehr...

Konflikt mit Russland: Merkel stellt komplette Energiepolitik in Frage

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2014

Angela Merkel deutet eine mögliche Abkehr von russischen Gaslieferungen an. Es werde eine "neue Betrachtung der gesamten Energiepolitik" geben, sagte die Bundeskanzlerin. Kanadas Premierminister Harper bietet sich bereits als Lieferant an. mehr...

Abhängigkeit von Russland: Europa könnte Gasboykott nur kurz durchhalten

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Politiker und Ökonomen behaupten, Europa sei nicht allzu abhängig von russischem Gas. Das könnte sich schnell als Wunschdenken erweisen. Eine Marktanalyse zeigt: Manche EU-Länder würden einen Lieferstopp nur wenige Tage überstehen - auch Deutschland träfe es hart. mehr...

Rex Tillerson: Exxon-Chef wehrt sich gegen Fracking nahe seinem Wohnhaus

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2014

Fracking? Ja! Aber bitte nicht vor der eigenen Haustür: Kaum ein Konzern trommelt so sehr für die Gasfördermethode Fracking wie ExxonMobil. Der Enthusiasmus von Konzernchef Rex Tillerson endet jedoch, wenn sein eigenes Anwesen betroffen ist. mehr...

Atommüll: Umweltministerin Hendricks drängt bei Endlagersuche

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2014

Die neue Umweltministerin Barbara Hendricks will bei der Suche nach einem Atommüll-Endlager vorankommen. Im Interview fordert die SPD-Politikerin Naturschutzverbände und Bundesländer zu mehr Verantwortung auf - und erteilt der umstrittenen Gasfördermethode Fracking eine Absage. mehr...

Milliarden-Hilfen aus Moskau: Klitschko wirft Ukraines Präsidenten Bereicherung vor

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2013

Oppositionsführer Vitali Klitschko erhebt schwere Vorwürfe gegen den ukrainischen Staatschef: Wiktor Janukowitsch verrate sein Land für billigeres Gas und Kredite - und das, um sich selbst zu bereichern. Der Boxweltmeister nennt den Präsidenten gar einen Diktator. mehr...


Energieträger Erdgas
Erdgas ist nach Mineralöl der zweitwichtigste Bestandteil des deutschen Energiemix. Fast jede zweite Wohnung in Deutschland wird nach Angaben des BDEW inzwischen damit beheizt. Insgesamt sind es mehr als 18 Millionen Haushalte - Tendenz steigend. Zudem wird mit Erdgas Strom erzeugt, und umweltfreundliche Autos werden mit Erdgas angetrieben. Die Erdgas-Lagerstätten sind auf wenige Regionen begrenzt - mehr als die Hälfte der globalen Vorkommen befinden sich in den Ländern Russland, Iran und Katar.

Erdgas ist der am wenigsten klimaschädliche aller fossilen Brennstoffe. Bei seiner Verbrennung werden etwa 200 Gramm CO2 pro Kilowattstunde freigesetzt. Dies ist im Vergleich zu Erdöl (270 g/kWh) und Kohle (je nach Qualität 330 bis 400 g/kWh) gering.






Themen von A-Z