ThemaEric WoerthRSS

Alle Artikel und Hintergründe

TV-Interview: Sarkozy verteidigt seinen Kurs

TV-Interview: Sarkozy verteidigt seinen Kurs

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2010

Großer Auftritt von Nicolas Sarkozy: In einem TV-Interview sprach sich Frankreichs Präsident für einen Umbau des französischen Steuersystems nach deutschem Vorbild aus. Zugleich verteidigte er seine Regierungsumbildung - und wich Fragen nach einer Kandidatur 2012 aus. mehr...

Bettencourt-Affäre: Sarkozy soll Geheimdienst auf Reporter angesetzt haben

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2010

Erregte Debatte in Frankreich: Die Zeitung "Le Monde" hat schwere Vorwürfe gegen das Präsidialamt erhoben - es soll die Spionageabwehr beauftragt haben, Journalisten zu bespitzeln. Der Elysée-Palast dementiert. Die Polizei bestätigt immerhin: Der Geheimdienst untersuchte Informationslecks. mehr...

Bettencourt-Affäre: Ermittler durchsuchen Bank in der Schweiz

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2010

Die Affäre um die französische L'Oréal-Erbin Bettencourt weitet sich aufs Ausland aus: Die Ermittler haben jetzt in der Schweiz bei einer Bank sowie bei einem Berater der Multimilliardärin Durchsuchungen angestellt - Berichten zufolge geht es dabei um den Besitz einer Seychellen-Insel. mehr...

Bettencourt-Affäre: Polizei durchsucht Büros der Regierungspartei UMP

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2010

Die Affäre um mögliche verbotene Spenden der Milliardärin Liliane Bettencourt hat der Regierungspartei Hausbesuch beschert. Die Pariser Polizei durchsuchte die Räume der UMP. Inoffiziellen Angaben zufolge ging es um Briefe von Arbeitsminister Woerth. mehr...

Spendenskandal in Frankreich: Arbeitsminister Woerth weist Vorwürfe zurück

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2010

Frankreichs Arbeitsminister Eric Woerth soll tief in die Parteispendenaffäre um Milliardärin Liliane Bettencourt verstrickt sein. Jetzt wurde er erstmals ausführlich von den Ermittlern befragt - und stritt jegliche Beteiligung ab. mehr...

Parteispendenaffäre: Französische Ermittler werden Milliardärin Bettencourt vernehmen

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2010

In der bis in die Staatsspitze reichenden Affäre um Steuerhinterziehung und Parteispenden soll sich nun auch L'Oréal-Erbin Liliane Bettencourt äußern. Ihre mutmaßlich rechtswidrige Finanzspritze für die Partei von Präsident Sarkozy stehen derzeit im Zentrum des Skandals. mehr...

Besuch bei Bettencourts: Hausangestellter belastet Sarkozy

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2010

Neue Details in der Affäre um Liliane Bettencourt: Präsident Sarkozy soll im Hause der reichsten Frau Frankreichs zu Besuch gewesen sein - nur eine Woche vor der Wahl 2007. Das berichtete ein Hausangestellter einer Zeitung. Die Anekdote widerspricht den bisherigen Aussagen des Staatsoberhaupts. mehr...

Affäre Bettencourt: Heißer Sommer für Sarkozy

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2010

Im Skandal um die L'Oréal-Erbin Liliane Bettencourt kommen immer neue Details ans Licht, der Fall wird zur politischen Reality-Show. Die Führungsspitzen der Republik stehen auf der Besetzungsliste - bis hin zum Präsidenten selbst. mehr...

Frankreich: Arbeitsminister Woerth gibt Schatzmeisterposten auf

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2010

Frankreichs Arbeitsminister Eric Woerth steht unter Verdacht, illegale Wahlkampfspenden angenommen zu haben. Jetzt hat er seinen Posten als Schatzmeister der UMP abgegeben - offiziell, um sich ganz auf die Rentenreform konzentrieren zu können. mehr...

Auftritt zur Bettencourt-Affäre: Sauber-Sarkozy schlägt zurück

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2010

Er antwortete wie ein agiler Anwalt, plädierte mit großem Geschick in eigener Sache: Nicolas Sarkozy hat sein erstes Fernsehinterview zur Spendenaffäre Bettencourt gemeistert. Doch die Spielregeln gab der Elysée-Palast vor - wichtige Fragen bleiben offen, die Opposition beklagt eine abgekartete Show. mehr...

FRANKREICH: Geldbriefe nach dem Essen

DER SPIEGEL - 12.07.2010

In der Parteispendenaffäre fühlt sich Präsident Sarkozy entlastet. Doch die Franzosen verlangen eine unabhängige Untersuchung. Sie war in den Süden geflüchtet, vor den Journalisten und den Fotografen, die alle vor ihrem Büro standen und die mehr wi... mehr...

Themen von A-Z