ThemaErich PriebkeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

NS-Kriegsverbrecher: Priebkes Grab auf Gefängnisfriedhof entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2013

Über seine Beisetzung wurde heftig gestritten, jetzt ist der verstorbene NS-Kriegsverbrecher Erich Priebke offenbar auf einem italienischen Gefängnisfriedhof beerdigt worden. Das enthüllt die Tageszeitung "La Repubblica". mehr...

NS-Kriegsverbrecher: Priebke wird an geheimem Ort beigesetzt

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2013

Deutschland und Italien wollen ihn nicht, auch Argentinien weigert sich, den Leichnam des NS-Kriegsverbrechers Priebke zu bestatten. Nun scheint eine Lösung in Sicht: Der ehemalige SS-Offiziers soll an einem unbekannten Ort beerdigt werden. mehr...

NS-Kriegsverbrecher: Streit um Priebkes Leiche geht weiter

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2013

Die Verwirrung um den Verbleib der Leiche des NS-Kriegsverbrechers Erich Priebke ist beendet. Der Sarg befindet sich auf einem Militärflughafen. Eine Lösung im Streit um die letzte Ruhestätte des ehemaligen SS-Offiziers gibt es jedoch nicht. mehr...

NS-Verbrecher: Familie auf der Suche nach Leichnam von Erich Priebke

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2013

Während der Proteste gegen die Trauerfeier des verstorbenen NS-Verbrechers Erich Priebke soll dessen Sarg abhandengekommen sein. Die Angehörigen fordern den Leichnam nun zurück. mehr...

Veranstaltung der Piusbrüder: Trauerfeier für NS-Verbrecher Priebke abgebrochen

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2013

Argentinien weigert sich, Erich Priebke zu beerdigen, seine deutsche Heimatstadt ebenso. Jetzt ermöglichten die erzkonservativen Piusbrüder eine Trauerfeier für den NS-Verbrecher. Antifaschisten und Rechtsradikale gerieten aneinander, Neonazis drängten auf das Gelände - die Veranstaltung musste abgebrochen werden. mehr...

Trauerfeier für NS-Kriegsverbrecher: Mörder-Rufe gegen Priebkes Leiche

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2013

Zwischen Neofaschisten und Gegnern Erich Priebkes kam es bei der Trauerfeier für den verstorbenen NS-Kriegsverbrecher zu einem Handgemenge. Dutzende Demonstranten versuchten, die Feier zu verhindern, schrien "Mörder" und "Henker". Mehrmals musste die Polizei eingreifen. mehr...

Erich Priebke: Piusbrüder ermöglichen Trauerfeier für Nazi-Verbrecher

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2013

Der Nazi-Kriegsverbrecher Erich Priebke starb in Rom. Eine öffentliche Begräbnisfeier hatten die Behörden untersagt - ausgerechnet die erzkatholische Piusbruderschaft stellt nun eine ihrer Kapellen für eine Trauerfeier zur Verfügung. mehr...

Toter NS-Kriegsverbrecher: Wohin mit Priebkes Leiche?

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2013

Der in Rom verstorbene NS-Kriegsverbrecher Erich Priebke darf nicht in Argentinien bestattet werden. Auch in Italien wächst der Widerstand gegen eine Beisetzung des ehemaligen SS-Offiziers. Nun werden Forderungen laut, seine Leiche in Deutschland einzuäschern. mehr...

GESTORBEN: Erich Priebke

DER SPIEGEL - 14.10.2013

Gestorben Erich Priebke. Erich Priebke, 100. Der "Henker von Rom" wurde 85 Jahre älter als sein jüngstes Opfer. Am 24. März 1944 war der damalige SS-Hauptsturmführer Priebke an der grausamen Ermordung von 335 Italienern in den Ardeatinischen Höhlen... mehr...

Toter NS-Kriegsverbrecher: Argentinien lässt Priebkes Leiche nicht ins Land

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2013

Der in Rom verstorbene NS-Kriegsverbrecher Erich Priebke wollte neben seiner Frau in Argentinien bestattet werden - doch die Regierung in Buenos Aires verweigert die Annahme der sterblichen Überreste. Jüdische Organisationen begrüßen die Entscheidung. mehr...

Themen von A-Z