ThemaErnest HemingwayRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Der Macho-Dichter

Ernest Hemingway ist einer der bedeutendsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Der Amerikaner gilt als Meister der Kurzgeschichte. Seine Helden zeichnen sich immer wieder durch Härte, Mut, Todesbereitschaft und Trinkfestigkeit aus. Kurz vor seinem 62. Geburtstag erschoss sich der Pulitzer- und Nobelpreisträger in einer Phase tiefer Depression.

DER SPIEGEL - 07.04.2014

Dokumente aus dem Nachlass von Ernest Hemingway veröffentlicht. Der Jäger als SammlerLiteraturwissenschaftler hatten sehnsüchtig auf die Veröffentlichung von 2500 Dokumenten aus dem Nachlass von Ernest Hemingway gewartet. Das Material stammt aus ... mehr...

Restaurierung von Hemingways Cabrio: American Beauty

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2013

Seit Jahren rostet auf Kuba ein legendäres Oldtimer-Cabrio dem Zerfall entgegen: Ernest Hemingways 1955er Chrysler New Yorker Convertible. Bisher scheiterte die Restaurierung an fehlenden Ersatzteilen. Doch nun hat sich ein Ex-Hollywood-Star eingeschaltet, der das Wrack retten will. mehr...

Personalien: Matt Gineo

DER SPIEGEL - 01.08.2011

Dank seiner Hartnäckigkeit gewinnt Matt Gineo den "Papa"-Ernest-Hemingway-Ähnlichkeitswettbewerb. Matt Gineo, 64, Ingenieur aus Florida, wurde für seine Hartnäckigkeit belohnt. Elfmal schon war er beim "Papa"-Ernest-Hemingway-Ähnlichkeitswettbewerb... mehr...

LEGENDEN: Die wahren Sätze

DER SPIEGEL - 27.06.2011

Vor 50 Jahren, nach acht Romanen, vier Ehen und einem Nobelpreis, erschoss sich Ernest Hemingway. Es war das Ende eines Machos, der vor nichts so viel Angst hatte wie vor einer leeren Seite. Von Matthias Matussek. So einfach ist das, und es kann so... mehr...

Auf Hemingways Spuren: Wunderbare Droge Ostafrika

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2011

Der viel gereiste Ernest Hemingway erklärte Afrika zu seinem Lieblingsland, obwohl er dort gleich zwei Flugzeug-Bruchlandungen überlebte. Touristen können seinen Spuren im Osten des Kontinents folgen - und Augenzeugenberichten über das Liebesleben des Schriftstellers lauschen. mehr...

KGB-Agent Ernest Hemingway: Der Spion, der's versiebte

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2009

Fast schon eine willkommene Abrundung des sowieso schillernden Hemingway-Bilds: Wie amerikanische Historiker berichten, war der Schriftsteller während des Zweiten Weltkriegs KGB-Informant - ein äußerst dilettantischer allerdings. mehr...

Hemingway-Nachlass: Kuba gibt 3000 Dokumente frei

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2008

Die schönsten Seiten des Kulturaustauschs: Kuba stellt US-Wissenschaftlern 3000 digitalisierte Dokumente des Schriftstellers Ernest Hemingway zur Verfügung. Die Briefe und Aufzeichnungen sollen größtenteils unveröffentlicht sein. mehr...

Was war da los, Herr Storm?

DER SPIEGEL - 17.09.2007

Der Immobilienunternehmer Chris Storm, 56, über die Kunst, jemand anders zu sein. "Wie sind die Augen, wie die Nase? Vor allem aber: Lächelt er wie Hemingway? Das sind die Fragen, die meine 15 Jury-Kollegen und ich uns bei jedem der mehr als 120 Ka... mehr...

Hemingway und Marlene: Ich verliebe mich in Dich, schlimm

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2007

Er nannte sie "Kraut", sie nannte ihn "Papa": Zwischen dem US-Schriftsteller Ernest Hemingway und der Film-Ikone Marlene Dietrich gab es eine heiße Liebesaffäre - allerdings nur auf Papier, wie aus jetzt freigegebenen Briefen hervorgeht. mehr...

LITERATUR: Schoßkind und Spießgeselle

DER SPIEGEL - 31.07.2006

Peter Viertel: "Gefährliche Freunde". Geplant war ein kleiner Urlaub, doch er entwickelt sich zur Prominentenjagd: Schon auf der vierten Seite von Peter Viertels "Gefährliche Freunde" tritt Ernest Hemingway auf, wenig später gesellt sich Gary Coope... mehr...

Themen von A-Z