ThemaErnst NolteRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Zum Tod von Ernst Nolte: Selbst gewählt im Abseits

Zum Tod von Ernst Nolte: Selbst gewählt im Abseits

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2016

Der Initiator des Historikerstreits Ernst Nolte ist in Berlin gestorben. Der Geschichtsphilosoph hatte sich mit seiner Relativierung des Holocausts immer weiter in die rechte Ecke manövriert und von seinen Kollegen isoliert. Ein Nachruf von Michael Sontheimer mehr...

Zum Tod von Ernst Nolte: Selbst gewählt im Abseits

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2016

Der Initiator des Historikerstreits Ernst Nolte ist in Berlin gestorben. Der Geschichtsphilosoph hatte sich mit seiner Relativierung des Holocausts immer weiter in die rechte Ecke manövriert und von seinen Kollegen isoliert. mehr...

Historiker: Ernst Nolte ist tot

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2016

Er war einer der bekanntesten Historiker Deutschlands. Mit seinen Thesen zum Holocaust löste er vor 30 Jahren den Historikerstreit aus. Nun ist Ernst Nolte im Alter von 93 Jahren gestorben. mehr...

ZEITGESCHICHTE: Der Wandel der Vergangenheit

DER SPIEGEL - 10.02.2014

Das Geschichtsjahr 2014: 100 Jahre Ausbruch Erster Weltkrieg, 75 Jahre Ausbruch Zweiter Weltkrieg, 25 Jahre Fall der Mauer. Und viele Fragen, die sich stellen. Vor allem die nach der deutschen Schuld. mehr...

ZEITGESCHICHTE: Ekelhafter Vergleich

DER SPIEGEL - 04.12.2000

Wer verleumdet wen? Wer zitiert falsch? Der SPIEGEL dokumentiert einen heftigen Streit zwischen dem Historiker Ernst Nolte und dem Kritiker Marcel Reich-Ranicki über die Bewertung der NS-Verbrechen. mehr...

POLEMIK: Tollheit mit Methode

DER SPIEGEL - 09.10.2000

Marcel Reich-Ranicki über den Historiker Ernst Nolte mehr...

ZEITGESCHICHTE: „Ein übles Wort von Goebbels“

DER SPIEGEL - 18.09.2000

Der Berliner Historiker Ernst Nolte, 77, Auslöser des so genannten Historikerstreits, in dem es um die Einzigartigkeit des Völkermords der Nationalsozialisten ging, zur Kritik Marcel Reich-Ranickis an seiner Person mehr...

DEBATTEN: Verwilderung der Sitten

DER SPIEGEL - 19.06.2000

Droht eine Neuauflage des Historikerstreits? Kritiker fordern den Direktor des Münchner Instituts für Zeitgeschichte zum Rücktritt auf, weil der eine Laudatio auf Ernst Nolte hielt. mehr...

Zeitungen: Treue Leser

DER SPIEGEL - 13.03.1995

Nordrhein-Westfalen läßt das rechte Kampfblatt Junge Freiheit observieren. In der Zeitung schreiben auch Unionspolitiker. mehr...

„Rechte testen das Tabu“

DER SPIEGEL - 30.01.1995

Der Historiker Wolfgang Benz über Antisemitismus in der deutschen Gesellschaft; Benz über Antisemitismus in d. dt. Gesellschaft; SPIEGEL: Herr Professor Benz, 50 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz wird in Berlin um die Errichtung eines… mehr...

Theater: „Den Killern ein Alibi“

DER SPIEGEL - 23.01.1995

Peter Zadek über Frank Castorf, Heiner Müller und andere rechte Linke; Über F. Castorf, H. Müller und andere rechte Linke; Zadek, 68, leitet zusammen mit Heiner Müller, Fritz Marquardt, Eva Mattes und Peter Palitzsch das Berliner Ensemble (BE). In… mehr...

Themen von A-Z