ThemaErnst ThälmannRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Partei der Verzweifelten

SPIEGEL GESCHICHTE - 25.09.2012

Massenelend und Arbeitslosigkeit bescherten der KPD ab 1929 Millionen Anhänger. Sie kämpfte gegen die SPD, statt die Republik zu verteidigen. Es war ein eigentümlicher Kommentar, den der junge Redakteur des KPD-Blatts "Die Rote Fahne" 1931 von sein... mehr...

DIE GEGENWART DER VERGANGENHEIT SERIE - TEIL 16 SPUREN IM OSTEN: STAATSFEIND FASCHIST

DER SPIEGEL - 20.08.2001

Kämpferischer Antifaschismus war viel beschworenes Staatsprinzip der DDR, die sich so als der moralisch bessere deutsche Teilstaat darstellte. Die Aufklärung der Nazi-Verbrechen lag allerdings bei der Stasi - und die machte von ihrem Wissen willkürli... mehr...

Am Rande: Danke, Helmut!

DER SPIEGEL - 20.07.1998

Kohl zu Besuch in der Ernst-Thälmann-Siedlung. Vor einem Jahr brachen im Osten die Dämme, die Oder fraß sich landeinwärts. Inmitten der Ziltendorfer Niederung wurde auch die Ernst-Thälmann-Siedlung überflutet. Ein Jahr später ist dort, wo die ... mehr...

Zeitgeschichte: Lieber drinnen

DER SPIEGEL - 29.07.1996

KP-Führer Thälmann fühlte sich in Nazi-Haft von seinen Genossen verraten. Stalin und Ulbricht wollten einen Märtyrer. Dreizehn Meter hoch und 55 Tonnen schwer trotzt zu Berlin, am Prenzlauer Berg, noch immer Ernst Thälmann - in Bronze gegossen, ... mehr...

Zeitgeschichte: Die Welt erobern

DER SPIEGEL - 30.10.1995

Sechs Jahre nach der Oktoberrevolution von 1917 beschlossen die Sowjetführer eine kommunistische Machtergreifung auch in Deutschland. Bislang unbekannte Dokumente aus dem Geheimarchiv der KPdSU zeigen: Für die Revolution bekam die KPD Geld, Offiziere... mehr...

PDS: Thälmanns späte Garde

DER SPIEGEL - 26.09.1994

SPIEGEL-Reporter Hans Halter wandert mit 2000 Alt-Genossen zur KPD-Gedenkstätte in Ziegenhals. PDS-Alt-Genossen: Wanderung z. KPD-Gedenkstätte. Det wirkliche Unglück in unserem Arbeiter-und-Bauern-Staat", sagt Paulchen, 82, "det war, daß wir gar... mehr...

Denkmalspflege: Marx und Lenin für den Freizeitpark

DER SPIEGEL - 25.10.1993

Der schwierige Umgang mit den DDR-Monumentalstatuen. Der schwierige Umgang mit DDR-Monumentalstatuen. In Manfred Dennerts Stimme schleicht sich verhaltenes Stöhnen. Nein, sagt der Berliner Bezirksbürgermeister genervt, "das Ding wird abgeräumt"... mehr...

Einsamer Wolf unter Wölfen

DER SPIEGEL - 29.03.1993

Fritjof Meyer über die Intrigen des Kommunisten Herbert Wehner im Moskauer Exil (II). 1937 denunzierte Herbert Wehner Genossen, die ihn und seinen Freund "Viktor" belastet hatten - oder die er für Gestapo-Spitzel hielt. Ihm gelang 1941 die Ausreise a... mehr...

Das ist deutsche Justiztradition

DER SPIEGEL - 05.09.1988

Aus dem Plädoyer Rechtsanwalt Heinrich Hannovers im Thälmann-Prozeß Das Landgericht Düsseldorf hat den Angeklagten Wolfgang Otto, 77, einst SS-Stabsscharführer und Leiter der Schreibstube des KZ Buchenwald, in der vergangenen Woche vom Vorwurf der Be... mehr...

Gefällige Musik beim Genickschuß

DER SPIEGEL - 12.05.1986

SPIEGEL-Redakteur Wolfgang Malanowski über den Krefelder Thälmann-Prozeß . Am 14. August 1944 hat Hitler befohlen Ernst Thälmann, ehedem Vorsitzender der Kommunistischen Partei Deutschlands und Reichstagsabgeordneter, seit 3. März 1933 in "Schu... mehr...

Themen von A-Z