Vor 103 Jahren gesunken: Wrack des ersten australischen U-Boots entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2017

Es war im Ersten Weltkrieg im Einsatz und blieb 103 Jahre verschollen. Nun wurde das Wrack des ersten australischen U-Boots gefunden - in mehr als 300 Meter Tiefe vor einer Insel im Pazifik. mehr...

Wrack aus dem Ersten Weltkrieg: Deutsches U-Boot vor Ostende identifiziert

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2017

Archäologen haben den Namen eines vor dem belgischen Ostende gesunkenen deutschen U-Boots aus dem Ersten Weltkrieg herausgefunden. Anhand der Besatzungslisten gehen die Forscher jetzt von 22 Opfern aus. mehr...

Erster Weltkrieg: Deutsches U-Boot vor Ostende entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2017

Ein Taucher hat vor der belgischen Küste ein deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt. Die sterblichen Überreste der Besatzung befinden sich wahrscheinlich noch an Bord. mehr...

Erster Weltkrieg: Royales Gedenken an die Flandernschlacht

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2017

Hunderttausende kamen in der dritten Flandernschlacht 1917 ums Leben. Bei einer Gedenkfeier in Belgien haben Politiker und Royals der Opfer gedacht. Britischen Medien ist dabei etwas am Kleid von Herzogin Kate aufgefallen. mehr...

Psychologische Kriegs-Mobilmachung: „Diese idiotischen jungen Frauen“

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2017

Junge Britinnen überreichten ab 1914 fremden Männern weiße Federn und brandmarkten sie so öffentlich als vermeintliche Kriegsverweigerer und Feiglinge. Etliche der Gedemütigten trieb die Schmach zur Front - direkt in den Tod. mehr...

„Unternehmen Alberich“ im Ersten Weltkrieg: „Alles fliegt in die Luft“

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2017

Zurück blieb nur verbrannte Erde. Häuser, Kirchen, Schulen, selbst Obstbäume - mit deutscher Gründlichkeit zerstörte das Heer vor 100 Jahren bei der Aktion „Alberich“ einen ganzen Landstrich in Nordfrankreich. mehr...

Schlacht an der Somme: „Männer fielen wie Kegel“

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2016

Vor hundert Jahren endete die Schlacht an der Somme, die tödlichste im Ersten Weltkrieg. Gleich der erste Tag wurde für die Briten zum Fiasko. In den „Pals Battalions“ verloren ganze Dörfer und Städte ihre jungen Männer. mehr...

Zeitgeschichte: Das Genie des Falken

DER SPIEGEL - 03.09.2016

Wer noch an der Notwendigkeit eines geeinten Europas zweifelt, sollte den „Höllensturz“ lesen, das neue Buch von Ian Kershaw. Der Brite beschreibt, wie sich der Kontinent in zwei Weltkriegen beinahe selbst zerstörte. Von Martin Doerry mehr...

Merkels Gedenken in Verdun: „Das Wort Vaterland hat ihr nicht gepasst“

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2016

Gerd Krumeich hat Angela Merkel und François Hollande am Sonntag auf der Gedenkfeier von Verdun begleitet. Hier erzählt der Historiker, warum die Kanzlerin kurz irritiert war. mehr...

Skagerrak-Schlacht: „Das Schiff zerstob in Atome“

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2016

249 Kriegsschiffe eröffneten vor hundert Jahren ein gewaltiges Gefecht in der Nordsee. Fast 9000 Männer starben bei der größten Seeschlacht aller Zeiten. Die deutsche Marine und die Royal Navy - beide feierten sich als Sieger. mehr...