Thema Erster Weltkrieg

Alle Artikel und Hintergründe

Faschismus in Europa: "Absage an die bürgerliche Welt"

Faschismus in Europa: "Absage an die bürgerliche Welt"

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2017

Wie konnte die radikale Rechte nach dem Ersten Weltkrieg so schnell aufsteigen? Historiker Robert Gerwarth über faschistische Bewegungen und die Unterschiede zu heutigen Rechtspopulisten in Europa und den USA. Ein Interview von Uwe Klußmann und Dietmar Pieper mehr...

Psychologische Kriegs-Mobilmachung: „Diese idiotischen jungen Frauen“

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2017

Junge Britinnen überreichten ab 1914 fremden Männern weiße Federn und brandmarkten sie so öffentlich als vermeintliche Kriegsverweigerer und Feiglinge. Etliche der Gedemütigten trieb die Schmach zur Front - direkt in den Tod. mehr...

„Unternehmen Alberich“ im Ersten Weltkrieg: „Alles fliegt in die Luft“

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2017

Zurück blieb nur verbrannte Erde. Häuser, Kirchen, Schulen, selbst Obstbäume - mit deutscher Gründlichkeit zerstörte das Heer vor 100 Jahren bei der Aktion „Alberich“ einen ganzen Landstrich in Nordfrankreich. mehr...

Schlacht an der Somme: „Männer fielen wie Kegel“

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2016

Vor hundert Jahren endete die Schlacht an der Somme, die tödlichste im Ersten Weltkrieg. Gleich der erste Tag wurde für die Briten zum Fiasko. In den „Pals Battalions“ verloren ganze Dörfer und Städte ihre jungen Männer. mehr...

Merkels Gedenken in Verdun: „Das Wort Vaterland hat ihr nicht gepasst“

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2016

Gerd Krumeich hat Angela Merkel und François Hollande am Sonntag auf der Gedenkfeier von Verdun begleitet. Hier erzählt der Historiker, warum die Kanzlerin kurz irritiert war. mehr...

Skagerrak-Schlacht: „Das Schiff zerstob in Atome“

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2016

249 Kriegsschiffe eröffneten vor hundert Jahren ein gewaltiges Gefecht in der Nordsee. Fast 9000 Männer starben bei der größten Seeschlacht aller Zeiten. Die deutsche Marine und die Royal Navy - beide feierten sich als Sieger. mehr...

Treffen auf Soldatenfriedhof: Merkel und Hollande gedenken der Opfer von Verdun

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2016

Auf einem deutschen Soldatenfriedhof in Frankreich haben Angela Merkel und François Hollande der Opfer des Ersten Weltkriegs gedacht. Bei der Schlacht von Verdun starben Hunderttausende. mehr...

Fotos von Weltkrieg-Schlachtfeldern: Vernarbtes Land

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2016

100 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg besuchte Michael St Maur Sheil die einstigen Schlachtfelder. Viel Gras ist darüber gewachsen, seine Fotos wirken überwältigend idyllisch - fast zu schön. mehr...

U-Boot im Ersten Weltkrieg: „Kalt wie in einem Eiskeller“

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2016

Über Wochen war das deutsche U-Boot SM UB-110 im Sommer 1918 vor der Küste Englands auf Tauchstation. Dann wurde es versenkt. Lange vergessene Fotos zeigen das Innere des Wracks. mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Die Welt als Schlachthaus

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2016

Die Schlacht von Verdun ist das Sinnbild des menschlichen Frevels. Wir feiern die Gedenktage des Erstens Weltkriegs. Gleichzeitig steuern Ost und West mit Lust in einen neuen Großkonflikt. Wir sind nicht in Sicherheit. mehr...

100 Jahre Schlacht von Verdun: Die Schrecken der Roten Zone

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2016

Geisterdörfer, Bombenkrater, Massengräber: Wer als Tourist die Schlachtfelder von Verdun in Frankreich besucht, kann das Grauen des Krieges nachempfinden. mehr...