Thema Erziehung

Alle Artikel und Hintergründe

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Heul leiser, Chantal!

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2014

„Fack ju Göhte“ heißt der Erfolgsfilm der Saison. Im Mittelpunkt: ein Lehrer, der sich mit roher Gewalt bei seinen Schülern Respekt verschafft. Wie verträgt sich das eigentlich mit unserer Liebe zum Pazifismus? mehr...

Erziehungsmethoden von Australiens Premier: „Ein Klaps ist manchmal das Beste“

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2013

Darf man seine Kinder mit einem Klaps bestrafen? Über diese Frage ist in Australien eine Debatte entbrannt. Premierminister Tony Abbott bekannte sich zu dieser Erziehungsmethode, die Kinderrechtskommission der Vereinten Nationen ist besorgt. mehr...

Kinder-Psychologie: Zu viel des Guten

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2013

Eltern geben sich mit der Kindererziehung so viel Mühe wie nie zuvor. Und doch sind therapeutische Praxen voll mit verhaltensauffälligen Kindern. Woran liegt das? Kinderpsychiater sind sich einig: Überbehütete Kinder werden ebenso krank wie vernachlässigte. mehr...

Kampfauftrag Kind

DER SPIEGEL - 12.08.2013

Aus Angst, der Nachwuchs könnte im Leben scheitern, überwachen Eltern ihre Kinder. Aus nächster Nähe kontrollieren sie, natürlich voller Liebe, Schullaufbahn, Studium und Karriere. Ob aus den behüteten Geschöpfen glückliche Erwachsene werden, ist fraglich. mehr...

Katharina Saalfrank: „Super Nanny“ hält nichts mehr von „stiller Treppe“

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2013

Kehrtwende bei der ehemaligen RTL-„Super Nanny": Katharina Saalfrank hält die „stille Treppe“ inzwischen nicht mehr für angebracht. In der TV-Sendung hatte die Pädagogin die Erziehungsmethode noch eingesetzt. mehr...

DEBATTE: Nur wir Eltern sind im Stress

DER SPIEGEL - 23.04.2012

Warum es richtig ist, aus Kindern gute Schüler zu machen mehr...

Umfrage in Deutschland: Fast die Hälfte der Eltern schlägt ihre Kinder

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2012

Sie tun es, wenn auch mit schlechtem Gewissen: In einer repräsentativen Studie gaben 40 Prozent der befragten Eltern in Deutschland zu, ihren Kindern einen „Klaps auf den Po“ zu verpassen. Daneben greifen sie auch zu subtilen, nicht weniger schädlichen Maßnahmen. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: „Ungeheurer Bildungsdruck“

DER SPIEGEL - 12.03.2012

Der dänische Familientherapeut und Bestsellerautor Jesper Juul, 63, gilt als Verfechter einer entspannten Erziehung. Dabei hat er einiges zu beanstanden: zu viel Pädagogik, zu viele Frauen in Schulen und zu viele Eltern, die ihre Kinder nie allein lassen. mehr...

Erziehung extrem: Amerikaner schießt Laptop seiner Tochter zusammen

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2012

Seine Tochter beklagte sich auf Facebook über ihre Hausaufgaben. Die Meckerei machte ihren Vater so wütend, dass er neun Schüsse auf den Laptop der 15-Jährigen abgab. Der Mann aus North Carolina hielt die Ballerei samt einer Erklärung auf Video fest und stellte sie - ins Internet. mehr...

Kinder in Bedrängnis

DER SPIEGEL - 17.10.2011

Heranwachsende müssen heute jede Menge leisten: in der Schule glänzen, den Eltern genügen, zufriedene Menschen werden und die Zukunft Deutschlands garantieren. Häufig halten sie dem Druck kaum stand. Für sie ist alles zu viel - und doch zu wenig. mehr...