Thema Ethikräte

Alle Artikel und Hintergründe

Eingriff ins menschliche Erbgut: „Das wird man nicht verantworten können“

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2016

Der Deutsche Ethikrat streitet über Eingriffe in die DNA des Menschen: Theoretisch ließen sich Gene so verändern, dass manipuliertes Erbgut an Kinder und Enkel weitergegeben wird. Doch die Versuche sind umstritten. mehr...

Ethikrat kritisiert Kliniken: Gespart wird am Patientenwohl

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2016

Krankenhäuser müssen ans Geld denken. Das Nachsehen haben dem Deutschen Ethikrat zufolge oft die Patienten. Das Gremium fordert deshalb Verbesserungen in der Kommunikation - und der Bezahlung. mehr...

Gutachten: Ethikrat will Embryo-Adoption regeln

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2016

Ein Nebenprodukt künstlicher Befruchtungen sind „überzählige“ Embryonen. Diese können an Paare mit Kinderwunsch weitergegeben werden - dank einer Gesetzeslücke. Der Deutsche Ethikrat sieht Regelungsbedarf. mehr...

Wenn sich letzte Fragen stellen

DER SPIEGEL - 28.02.2015

Mit seiner Stellungnahme sorgt der Ethikrat endlich für eine freie Diskussion über den Gehirntod. mehr...

„Kultur des Lebens pflegen“

DER SPIEGEL - 03.02.2014

Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrats Christiane Woopen, 51, über ihre Erfahrung mit lebensmüden Patienten und die Frage, ob der Mensch seinen Tod selbst bestimmen darf mehr...

Zukunft der genetischen Diagnostik: Ethikrat fordert mehr Patientenschutz

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2013

Gentests werden immer billiger, schneller und leichter verfügbar. Jetzt fordert der Deutsche Ethikrat eine Stärkung der Patientenrechte. Ausgerechnet zum umstrittenen Bluttest zur Früherkennung des Down-Syndroms kamen die Experten allerdings zu keinem gemeinsamen Votum. mehr...

WERTE: An der Schwelle

DER SPIEGEL - 08.10.2012

Als Vorsitzende des Deutschen Ethikrats löst Christiane Woopen Moralfragen - und zeigt der Politik ihre Defizite auf. Von Markus Feldenkirchen mehr...

Die Pille gegen Akne: Verbotene Versprechen

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2012

Die Pille dient zur Verhütung? Nicht nur: Pharmahersteller und Ärzte preisen sie gerne auch als Mittel gegen Akne und fettige Haut an. Vor allem junge Mädchen werden so in die Frauenarztpraxen gelockt. Dabei ist diese Art der Werbung untersagt - doch die gängige Methode wird stillschweigend geduldet. mehr...

Anhörung: Ethikrat spricht sich für Beschneidung aus

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2012

Die Debatte über religiöse Beschneidungen von Jungen in Deutschland wird kontrovers geführt, jetzt zeichnet sich ein Kompromiss ab: Der Ethikrat spricht sich für eine Erlaubnis aus - allerdings unter einer Reihe von Bedingungen. mehr...

Ethikrat zum Atomausstieg: Aufmarsch der Folienkrieger

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2011

Transparenz bei strittigen Themen wird seit der S-21-Schlichtung großgeschrieben. Also tagt auch die Ethikkommission zum Atomausstieg öffentlich. Der TV-Marathon zeigt vor allem eines: Demokratie ist anstrengend - und in Energiefragen hauptsächlich etwas für Experten. mehr...