ThemaEthikräteRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Eingriff ins menschliche Erbgut: „Das wird man nicht verantworten können“

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2016

Der Deutsche Ethikrat streitet über Eingriffe in die DNA des Menschen: Theoretisch ließen sich Gene so verändern, dass manipuliertes Erbgut an Kinder und Enkel weitergegeben wird. Doch die Versuche sind umstritten. mehr...

Medizin: 54 Minuten

DER SPIEGEL - 14.05.2016

Müssen Ärzte extrem früh geborene Babys retten? Ein solcher Fall wird vor dem Kölner Landgericht verhandelt – mit zuletzt erstaunlichen Aussagen. mehr...

Ethikrat kritisiert Kliniken: Gespart wird am Patientenwohl

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2016

Krankenhäuser müssen ans Geld denken. Das Nachsehen haben dem Deutschen Ethikrat zufolge oft die Patienten. Das Gremium fordert deshalb Verbesserungen in der Kommunikation - und der Bezahlung. mehr...

Gutachten: Ethikrat will Embryo-Adoption regeln

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2016

Ein Nebenprodukt künstlicher Befruchtungen sind „überzählige“ Embryonen. Diese können an Paare mit Kinderwunsch weitergegeben werden - dank einer Gesetzeslücke. Der Deutsche Ethikrat sieht Regelungsbedarf. mehr...

Debatte: Mehr Demut

DER SPIEGEL - 12.12.2015

Plädoyer für eine Medizin mit menschlichem Maß Von Stefan Berg mehr...

Gentechnik und Ethik: Das Unantastbare ist antastbar geworden

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2015

Konsens beim Gen-Gipfel in Washington: Führende Forscher haben sich geeinigt, eine neue Methode zum Verändern des Erbguts vorerst nicht bei menschlichen Keimzellen anzuwenden. Dennoch wirft allein die Möglichkeit viele Fragen auf. mehr...

Ethik: Fall für den Anwalt

DER SPIEGEL - 31.10.2015

Der Bundestag entscheidet über Regeln zur Sterbehilfe. Fraglich ist, ob Ärzte künftig noch genug Raum für Gewissensentscheidungen haben. Bei den Politikern wächst das Unbehagen. mehr...

Intimkontrolle bei jungen Flüchtlingen: „Hochnotpeinliche Untersuchung“

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2015

Wenn junge Flüchtlinge ohne Pass nach Deutschland kommen, schätzen die Behörden ihr Alter. In Hamburg und Berlin wird dafür auch der Genitalbereich begutachtet. Ärzte und Politiker sind entsetzt. mehr...

Kommentar: Eine Schande für die Ärzteschaft

DER SPIEGEL - 09.05.2015

Chirurgen entlarven sich als Lobbyisten der Medizinprodukteindustrie. mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Ideologin der Machbarkeit

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

„65-Jährige bekommt Vierlinge“ - diese Sensationsgeschichte ist ein Beispiel für falsch verstandenen Fortschritt: Wir wollen Kontrolle über unser Leben gewinnen. Und verlieren dabei unsere Würde. mehr...

Themen von A-Z