ThemaEthikräteRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ethikrat kritisiert Kliniken: Gespart wird am Patientenwohl

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2016

Krankenhäuser müssen ans Geld denken. Das Nachsehen haben dem Deutschen Ethikrat zufolge oft die Patienten. Das Gremium fordert deshalb Verbesserungen in der Kommunikation - und der Bezahlung. mehr...

Gutachten: Ethikrat will Embryo-Adoption regeln

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2016

Ein Nebenprodukt künstlicher Befruchtungen sind „überzählige“ Embryonen. Diese können an Paare mit Kinderwunsch weitergegeben werden - dank einer Gesetzeslücke. Der Deutsche Ethikrat sieht Regelungsbedarf. mehr...

Gentechnik und Ethik: Das Unantastbare ist antastbar geworden

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2015

Konsens beim Gen-Gipfel in Washington: Führende Forscher haben sich geeinigt, eine neue Methode zum Verändern des Erbguts vorerst nicht bei menschlichen Keimzellen anzuwenden. Dennoch wirft allein die Möglichkeit viele Fragen auf. mehr...

Intimkontrolle bei jungen Flüchtlingen: „Hochnotpeinliche Untersuchung“

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2015

Wenn junge Flüchtlinge ohne Pass nach Deutschland kommen, schätzen die Behörden ihr Alter. In Hamburg und Berlin wird dafür auch der Genitalbereich begutachtet. Ärzte und Politiker sind entsetzt. mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Ideologin der Machbarkeit

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

„65-Jährige bekommt Vierlinge“ - diese Sensationsgeschichte ist ein Beispiel für falsch verstandenen Fortschritt: Wir wollen Kontrolle über unser Leben gewinnen. Und verlieren dabei unsere Würde. mehr...

Wenn sich letzte Fragen stellen

DER SPIEGEL - 28.02.2015

Mit seiner Stellungnahme sorgt der Ethikrat endlich für eine freie Diskussion über den Gehirntod. mehr...

KOMMENTAR: Outing der Mietmäuler

DER SPIEGEL - 19.04.2014

Jörg Blech über die neue Transparenz der Arzneimittelkommission; Von Jörg Blech Ärzte sollten nur dem Wohl des Patienten verpflichtet sein, doch viele von ihnen dienen heimlich noch einem zweiten Herrn: der pharmazeutischen Industrie. Sie halten… mehr...

„Kultur des Lebens pflegen“

DER SPIEGEL - 03.02.2014

Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrats Christiane Woopen, 51, über ihre Erfahrung mit lebensmüden Patienten und die Frage, ob der Mensch seinen Tod selbst bestimmen darf mehr...

Gefährliche Tricks: Leitlinien für Ärzte sind anfällig für Manipulation

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2013

Eigentlich sind klinische Leitlinien dazu gedacht, die Therapie von Patienten zu erleichtern. Doch nun hat eine Untersuchung ergeben, dass verzerrte Studiendaten Eingang in die wichtigen Empfehlungen für Ärzte finden. Die Fachgesellschaften scheinen hilflos. mehr...

„HeLa“-Zelllinie: Forscher beschließen Regeln für historische Krebszellen

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2013

Die Zelllinien der vor rund 60 Jahren an Krebs gestorbenen Henrietta Lacks haben der Medizinforschung enorme Fortschritte ermöglicht - aber erst jetzt sind klare Regeln für den ethischen Umgang mit diesen sogenannten HeLa-Zellen erarbeitet worden. mehr...

Themen von A-Z