ThemaEuropäische UnionRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Angriffsplan gegen Google: EU-Parlament will Internetkonzerne zerschlagen

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Suchmaschinen sollen von anderen Geschäftsbereichen getrennt werden. Das will das EU-Parlament laut einem Bericht der "Financial Times" fordern. Der Entwurf dürfte gegen den Google-Konzern gerichtet sein. mehr...

Ukraine-Krise: Separatisten lehnen Vermittlung des Westens ab

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Die ostukrainischen Separatisten verweigern sich einer Vermittlung der EU und der USA im Ukraine-Konflikt. Eine Lösung sei nur in direkten Gesprächen mit Kiew und Russland zu erreichen. Ähnlich hatte sich zuvor Moskau geäußert. mehr...

Ukraine-Krise: EU drängt Serbien zur Abkehr von Russland

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Serbien ist ein enger Verbündeter Russlands, doch das Balkanland will in die EU. Nun verlangt Brüssel eine klare Positionierung in der Ukraine-Krise: Auch Belgrad soll sich an Sanktionen gegen Moskau beteiligen. mehr...

Medizinprodukte: Patientenschutz in Europa muss weiter warten

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Neuer Ärger um Medizinprodukte: In der EU wird dieser Bereich nun doch vom Industrieressort geregelt. Derweil blockieren kleine Mitgliedsländer den Start strengerer Kontrollen bei der Zulassung. mehr...

Steuerprivilegien: EU-Kommissarin hat weitere Länder im Visier

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

EU-Kommissarin Margrethe Vestager sagt Steuerprivilegien für Großkonzerne in der EU den Kampf an. Jetzt nimmt sie auch Großbritannien, Belgien, Malta und Zypern ins Visier. mehr...

18- bis 30-Jährige: Junge Deutsche sind optimistischer als andere Europäer

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Sie suchen sich Jobs nach Interesse, Geld ist nicht so wichtig, die Zukunft rosig: Junge Deutsche sind laut einer YouGov-Studie zuversichtlicher als 18- bis 30-Jährige in anderen Ländern Europas. Doch das macht sie auch bequem. mehr...

Deutsch-russisches Treffen: Hurra, wir reden noch

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Der russische Außenminister Lawrow richtet sich an den Westen: Russland sei nicht schuld an der Verschlechterung der Beziehungen mit der EU. Gleichzeitig sagt er aber, Russland und die EU seien aufeinander angewiesen. mehr...

TTIP: Mit Obama wird das nichts mehr

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Das umstrittene Freihandelsabkommen soll Wachstum befeuern, doch in Europa schürt es vor allem Ängste. Nun zweifeln auch die Amerikaner am Zeitplan - und schließen eine rasche Einigung so gut wie aus. mehr...

Zweimal gewählt: Verfahren gegen Zeit-Chefredakteur vorläufig eingestellt

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Er hatte seine Stimme bei der Europawahl gleich zweimal abgegeben und bekam deswegen Ärger mit der Justiz. Nun wurde das Verfahren gegen "Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo vorläufig eingestellt. Ganz ohne Buße kommt er aber nicht davon. mehr...

Grünen-Europaabgeordneter Giegold: Die SPD schützt Juncker

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2014

Die Enthüllungen über Luxemburgs Steuerdeals belasten Jean-Claude Juncker. Doch die deutschen Sozialdemokraten halten sich mit Kritik zurück - zum Ärger der Grünen. Finanzexperte Giegold greift die SPD im Interview scharf an. mehr...


Junckers EU-Kommission

Anzeige
Die Maastricht-Kriterien
Die Teilnahme an der Europäischen Währungsunion ist nach dem Vertrag von Maastricht an fünf Kriterien geknüpft. Sie sollen sicherstellen, dass die Euro-Länder sich wirtschaftlich so angenähert haben, dass sie reif für eine gemeinsame Währung sind:

1. Die Neuverschuldung soll nicht mehr als drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) betragen.

2. Für die Staatsverschuldung gilt ein Richtwert von 60 Prozent des BIP, den die Länder einhalten oder dem sie sich annähern sollen.

3. Die Inflationsrate darf nicht mehr als 1,5 Prozentpunkte über dem Durchschnitt der drei preisstabilsten Länder liegen.

4. Die langfristigen Zinssätze dürfen nicht mehr als zwei Prozentpunkte über dem Durchschnitt der drei preisstabilsten EU-Länder liegen.

5. Die Währung muß sich mindestens zwei Jahre spannungsfrei und ohne Abwertung im Europäischen Währungssystem bewegt haben.






Themen von A-Z