ThemaEU-KommissionRSS

Alle Artikel und Hintergründe

CO2-Ausstoß: EU beschließt Ziele für Welt-Klimavertrag

CO2-Ausstoß: EU beschließt Ziele für Welt-Klimavertrag

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2015

40 Prozent weniger Treibhausgase im Vergleich zu 1990 - das will die EU bis 2030 schaffen. Mit dem Klimaziel zieht der Staatenbund in die entscheidende Klimakonferenz. mehr... Forum ]

Trotz Luxemburg-Enthüllungen: Ein Herz für Steuersünder

Trotz Luxemburg-Enthüllungen: Ein Herz für Steuersünder

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2015

Nach den Enthüllungen über Steuertricks in Luxemburg wollten Europaparlament und Kommission endlich Ernst machen im Kampf gegen Steuerschlupflöcher. Doch der Elan ist längst wieder erlahmt. Von Gregor Peter Schmitz, Brüssel mehr... Forum ]

Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Ökostrom verteuern

Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Ökostrom verteuern

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2015

In England soll ein neues Atomkraftwerk entstehen: Gebaut von Chinesen und Franzosen, gefördert mit Milliarden britischer Steuergelder - und mit Erlaubnis der EU-Kommission. Ein deutscher Ökostrom-Anbieter will nun klagen. Von Nicolai Kwasniewski mehr... Forum ]

Kommentar zur EU-Flüchtlingspolitik: Die Boote sind voll

Kommentar zur EU-Flüchtlingspolitik: Die Boote sind voll

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2015

In Brüssel tagt heute die EU-Kommission zur europäischen Flüchtlingspolitik. Beschlüsse sind nicht zu erwarten - die Kommissare wollen sich erst orientieren. Was muss noch passieren, bis sie endlich handeln? Ein Kommentar von Stefan Kuzmany mehr... Forum ]

Brüsseler Gutachten: Pkw-Maut verstößt gegen EU-Recht

Brüsseler Gutachten: Pkw-Maut verstößt gegen EU-Recht

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2015

Verkehrsminister Dobrindt droht mit seiner Ausländermaut ein Debakel. Seine Gesetzentwürfe verstoßen nach Informationen des SPIEGEL gegen EU-Recht - in mindestens zwei Punkten. mehr... Forum ]

Ärger über Varoufakis-Zitate: Er hat es schon wieder getan

Ärger über Varoufakis-Zitate: Er hat es schon wieder getan

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2015

Finanzminister Schäuble ist "fassungslos" über neue Störmanöver aus Athen - und steht damit in der Eurozone keineswegs allein. Der Ärger über die wenig konstruktive Rolle des griechischen Finanzministers sitzt tief. Von Gregor Peter Schmitz, Brüssel mehr... Forum ]

Seehofer gegen Gabriel: EU-Kommissar moniert Verzögerung bei deutschen Stromtrassen

Seehofer gegen Gabriel: EU-Kommissar moniert Verzögerung bei deutschen Stromtrassen

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2015

Horst Seehofer blockiert den Bau neuer Stromleitungen, nun schaltet sich Brüssel ein: Das Projekt betreffe direkt andere EU-Länder, sagt Energiekommissar Cañete SPIEGEL ONLINE. "Einiges mehr muss getan werden." Von Stefan Schultz mehr... Forum ]

Vorwurf von Gewerkschaften: McDonald's soll mit Steuertricks eine Milliarde gespart haben

Vorwurf von Gewerkschaften: McDonald's soll mit Steuertricks eine Milliarde gespart haben

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2015

Erst Apple und Starbucks - und nun auch McDonald's? Die US-Fast-Food-Kette soll durch legale Tricks gut eine Milliarde Euro an europäischen Steuerbehörden vorbeigeschleust haben. Der Konzern ist sich keiner Schuld bewusst. mehr... Video | Forum ]

Streit um Haushaltsdefizit: Frankreich ist nicht Griechenland

Streit um Haushaltsdefizit: Frankreich ist nicht Griechenland

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2015

Sind manche EU-Mitglieder gleicher als andere? Das kleine Griechenland muss weiter sparen, das große Frankreich bekommt dafür mehr Zeit von der EU-Kommission. Misst Brüssel mit zweierlei Maß? Von Gregor Peter Schmitz, Brüssel mehr... Forum ]

Hohes Haushaltsdefizit: Frankreich bekommt noch mehr Zeit zum Sparen

Hohes Haushaltsdefizit: Frankreich bekommt noch mehr Zeit zum Sparen

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2015

Nicht nur Griechenland kann aufatmen: Die EU-Kommission gibt auch Frankreich eine Fristverlängerung. Die zweitgrößte Volkswirtschaft bekommt mehr Zeit zum Sparen und muss erst 2017 die EU-Defizitgrenze einhalten. mehr... Forum ]

Wahl der EU-Kommission: Europaparlament stimmt für Junckers Team

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Das Europaparlament hat sich entschieden: Die Abgeordneten haben mehrheitlich für die von Jean-Claude Juncker zusammengestellte EU-Kommission gestimmt. mehr...

Kommentar zur neuen EU-Kommission: Traut euch endlich was!

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Die EU-Kommission ist Europas liebster Sündenbock: gescholten als Bastion der Überregulierer und von den Mitgliedstaaten oft an der kurzen Leine gehalten. Junckers Mannschaft kann das ändern, sie muss nur mutig genug sein. mehr...

Umstrittene Kommissionskandidatin: EU-Abgeordnete wollen Junckers Schamanin einweisen lassen

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2014

Eine Esoterikerin in der EU-Kommission? Sloweniens umstrittene Kandidatin Violeta Bulc überzeugte Jean-Claude Juncker im Vorstellungsgespräch. Doch Europa-Abgeordnete haben anderes mit ihr vor. mehr...

Umstrittene EU-Kandidatin Bulc: Slowenische Schamanin überzeugt Juncker

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

Eine Esoterikerin in der EU-Kommission? Sloweniens umstrittene Kandidatin Violeta Bulc hat im Vorstellungsgespräch bei Jean-Claude Juncker überzeugt. Sie darf wohl doch noch auf einen einflussreichen Posten hoffen. mehr...

Umstrittene EU-Kandidatin Bulc: Kommissarin für positive Energie

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2014

Gutes Karma könnte Brüssel gebrauchen. Aber ob eine Esoterikerin als EU-Kommissarin taugt? Die slowenische Kandidatin Violeta Bulc erntet schon kurz nach ihrer Nominierung reichlich Spott - und echte Skepsis. mehr...

Junckers EU-Kommission: Das ist Europas neue Regierung

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2014

Die Namen der nächsten EU-Kommissare stehen so gut wie fest. Die Runde wird politisch stark sein - aber auch ziemlich männlich. Der Überblick. mehr...

Brüssel: Misslungene Kandidaten-Kür verzögert Junckers Start

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2014

Für EU-Kommissionschef Juncker wird sich der Start ins Amt wohl verschieben: Kommissar-Kandidatin Bratusek wurde erst abgelehnt - und warf dann hin. Nun kann das Kabinett womöglich erst 2015 seine Arbeit aufnehmen. mehr...

EU-Kommission: Brüsseler Nichtangriffspakt

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Die Europawahl sollte eine neue Form der EU-Demokratie einläuten. Doch bei den Parlamentsanhörungen der designierten Kommissare ist davon wenig zu spüren. Entscheidungen fallen wie gewohnt im Hinterzimmer. mehr...

EU-Kommission: Juncker muss um seine Mannschaft zittern

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

Das Europaparlament gibt sich widerspenstig: Mehrere von Kommissionspräsident Juncker designierte EU-Kommissare konnten bei ihren Anhörungen nicht überzeugen. Ihnen droht Nachsitzen, ein anderes Ressort - oder gar das Aus. mehr...

Ungarische Rechte in der EU: Ziel ist ein konservatives, kapitalistisches Regime

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2014

Ein Vertreter der ungarischen Rechten soll EU-Kommissar für Kultur werden. Was ein Europaskeptiker in Brüssel will, erklärt der Politologe Cas Mudde. mehr...


Junckers EU-Kommission

Anzeige
Die Maastricht-Kriterien
DPA
Die Teilnahme an der Europäischen Währungsunion ist nach dem Vertrag von Maastricht an fünf Kriterien geknüpft. Sie sollen sicherstellen, dass die Euro-Länder sich wirtschaftlich so angenähert haben, dass sie reif für eine gemeinsame Währung sind:

1. Die Neuverschuldung soll nicht mehr als drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) betragen.

2. Für die Staatsverschuldung gilt ein Richtwert von 60 Prozent des BIP, den die Länder einhalten oder dem sie sich annähern sollen.

3. Die Inflationsrate darf nicht mehr als 1,5 Prozentpunkte über dem Durchschnitt der drei preisstabilsten Länder liegen.

4. Die langfristigen Zinssätze dürfen nicht mehr als zwei Prozentpunkte über dem Durchschnitt der drei preisstabilsten EU-Länder liegen.

5. Die Währung muß sich mindestens zwei Jahre spannungsfrei und ohne Abwertung im Europäischen Währungssystem bewegt haben.






Themen von A-Z