ThemaEU-KommissionRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Verteilung von Flüchtlingen: Das Versagen der Osteuropäer

Verteilung von Flüchtlingen: Das Versagen der Osteuropäer

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2015

Die osteuropäischen EU-Partner sperren sich gegen die verpflichtende Aufnahme von Flüchtlingen. Dabei haben gerade diese Länder in den vergangenen Jahren massiv Hilfe erhalten. Nun ist es an ihnen, ebenfalls Solidarität zu zeigen. Ein Kommentar von Severin Weiland mehr... Video | Forum ]

EU-Vorwürfe: Googles Gegenschlag

EU-Vorwürfe: Googles Gegenschlag

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2015

Die EU-Kommission wirft Google vor, die eigenen Shopping-Dienste in der Preissuchmaschine zu bevorzugen. "Nicht korrekt", entgegnet der Internetriese. Man erleichtere den Verbrauchern sogar das Leben. Von Christoph Pauly, Brüssel mehr... Forum ]

Umstrittenes Freihandelsabkommen: EU will doch über TTIP-Verhandlungen berichten

Umstrittenes Freihandelsabkommen: EU will doch über TTIP-Verhandlungen berichten

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2015

Die Kritik an der hohen Geheimhaltung der TTIP-Verhandlungen zeigt offenbar Wirkung: EU-Kommissarin Cecilia Malmström verspricht detaillierte und umfassende Berichte über die Verhandlungen. mehr... Forum ]

"Star Wars"-Themenwelt: Sternenkrieg im Disneypark

"Star Wars"-Themenwelt: Sternenkrieg im Disneypark

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2015

Disney will mit der "Star Wars"-Saga künftig auch in US-Freizeitparks Kasse machen: Mit der Ankündigung wirft Konzernchef Iger zugleich die Marketing-Maschine für den siebten Teil der Kinofilmreihe an - mit bekannten Stars an seiner Seite. mehr... Forum ]

Verhandlungen zu Freihandelsabkommen: Brüssel verteidigt schärfere Geheimhaltung bei TTIP

Verhandlungen zu Freihandelsabkommen: Brüssel verteidigt schärfere Geheimhaltung bei TTIP

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2015

Obwohl die USA und die EU im Geheimen über das Freihandelsabkommen TTIP verhandeln, gelangen immer wieder vertrauliche Dokumente an die Öffentlichkeit. Brüssel will das mit strengeren Regeln unterbinden - zum Ärger vieler Abgeordneter. mehr... Forum ]

Milliardenzahlung: EU hilft Italien und Griechenland in Flüchtlingskrise

Milliardenzahlung: EU hilft Italien und Griechenland in Flüchtlingskrise

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2015

Italien und Griechenland schultern die größten Lasten der Flüchtlingskrise. Jetzt hat die EU Hilfsgelder bewilligt, die bis 2020 ausgeschüttet werden sollen. Auch Frankreich und England erhalten mehr Geld für den Brennpunkt Calais. mehr... Video | Forum ]

EU-Kommission: Bundestagsabgeordnete wollen Dokumente auf Deutsch

EU-Kommission: Bundestagsabgeordnete wollen Dokumente auf Deutsch

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2015

Die meisten Abgeordneten im Bundestag können Englisch - sollten sie auch. Denn wichtige Dokumente liegen oft nur in englischer Sprache vor. "Nicht zumutbar", findet Bundestagsvize Singhammer. mehr... Forum ]

Disneyland Paris: Gleiche Maus, anderer Preis?

Disneyland Paris: Gleiche Maus, anderer Preis?

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2015

Zahlen deutsche Gäste höhere Preise für einen Besuch im Pariser Disneyland als französische? Eine solche Preispolitik könnte gegen EU-Recht verstoßen. Das Unternehmen gibt zu, dass bei Sonderangeboten Unterschiede möglich sind. mehr... Forum ]

Angebliche Preisunterschiede: EU-Kommission prüft Vorwürfe gegen Disneyland Paris

Angebliche Preisunterschiede: EU-Kommission prüft Vorwürfe gegen Disneyland Paris

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2015

Bei der EU-Kommission in Brüssel häufen sich die Beschwerden gegen Disneyland Paris. Angeblich zahlen deutsche und britische Gäste dort deutlich höhere Preise als französische. Die Kommission will sich nun an Frankreich wenden. mehr... Forum ]

Griechenlandkrise: Schäuble will Kompetenzen der EU-Kommission beschneiden

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2015

Finanzminister Schäuble will einem Zeitungsbericht zufolge die EU-Kommission entmachten. Sie habe bei Verhandlungen zur Griechenlandkrise ihre Kompetenzen überschritten. mehr...

Wahl der EU-Kommission: Europaparlament stimmt für Junckers Team

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Das Europaparlament hat sich entschieden: Die Abgeordneten haben mehrheitlich für die von Jean-Claude Juncker zusammengestellte EU-Kommission gestimmt. mehr...

Kommentar zur neuen EU-Kommission: Traut euch endlich was!

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Die EU-Kommission ist Europas liebster Sündenbock: gescholten als Bastion der Überregulierer und von den Mitgliedstaaten oft an der kurzen Leine gehalten. Junckers Mannschaft kann das ändern, sie muss nur mutig genug sein. mehr...

Umstrittene Kommissionskandidatin: EU-Abgeordnete wollen Junckers Schamanin einweisen lassen

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2014

Eine Esoterikerin in der EU-Kommission? Sloweniens umstrittene Kandidatin Violeta Bulc überzeugte Jean-Claude Juncker im Vorstellungsgespräch. Doch Europa-Abgeordnete haben anderes mit ihr vor. mehr...

Umstrittene EU-Kandidatin Bulc: Slowenische Schamanin überzeugt Juncker

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

Eine Esoterikerin in der EU-Kommission? Sloweniens umstrittene Kandidatin Violeta Bulc hat im Vorstellungsgespräch bei Jean-Claude Juncker überzeugt. Sie darf wohl doch noch auf einen einflussreichen Posten hoffen. mehr...

Umstrittene EU-Kandidatin Bulc: Kommissarin für positive Energie

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2014

Gutes Karma könnte Brüssel gebrauchen. Aber ob eine Esoterikerin als EU-Kommissarin taugt? Die slowenische Kandidatin Violeta Bulc erntet schon kurz nach ihrer Nominierung reichlich Spott - und echte Skepsis. mehr...

Junckers EU-Kommission: Das ist Europas neue Regierung

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2014

Die Namen der nächsten EU-Kommissare stehen so gut wie fest. Die Runde wird politisch stark sein - aber auch ziemlich männlich. Der Überblick. mehr...

Brüssel: Misslungene Kandidaten-Kür verzögert Junckers Start

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2014

Für EU-Kommissionschef Juncker wird sich der Start ins Amt wohl verschieben: Kommissar-Kandidatin Bratusek wurde erst abgelehnt - und warf dann hin. Nun kann das Kabinett womöglich erst 2015 seine Arbeit aufnehmen. mehr...

EU-Kommission: Brüsseler Nichtangriffspakt

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Die Europawahl sollte eine neue Form der EU-Demokratie einläuten. Doch bei den Parlamentsanhörungen der designierten Kommissare ist davon wenig zu spüren. Entscheidungen fallen wie gewohnt im Hinterzimmer. mehr...

EU-Kommission: Juncker muss um seine Mannschaft zittern

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

Das Europaparlament gibt sich widerspenstig: Mehrere von Kommissionspräsident Juncker designierte EU-Kommissare konnten bei ihren Anhörungen nicht überzeugen. Ihnen droht Nachsitzen, ein anderes Ressort - oder gar das Aus. mehr...


Junckers EU-Kommission

Anzeige
Die Maastricht-Kriterien
DPA
Die Teilnahme an der Europäischen Währungsunion ist nach dem Vertrag von Maastricht an fünf Kriterien geknüpft. Sie sollen sicherstellen, dass die Euro-Länder sich wirtschaftlich so angenähert haben, dass sie reif für eine gemeinsame Währung sind:

1. Die Neuverschuldung soll nicht mehr als drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) betragen.

2. Für die Staatsverschuldung gilt ein Richtwert von 60 Prozent des BIP, den die Länder einhalten oder dem sie sich annähern sollen.

3. Die Inflationsrate darf nicht mehr als 1,5 Prozentpunkte über dem Durchschnitt der drei preisstabilsten Länder liegen.

4. Die langfristigen Zinssätze dürfen nicht mehr als zwei Prozentpunkte über dem Durchschnitt der drei preisstabilsten EU-Länder liegen.

5. Die Währung muß sich mindestens zwei Jahre spannungsfrei und ohne Abwertung im Europäischen Währungssystem bewegt haben.






Themen von A-Z