ThemaEU-KommissionRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Atomabkommen mit Iran: Deutsche Industrie lauert auf Milliardenaufträge

Atomabkommen mit Iran: Deutsche Industrie lauert auf Milliardenaufträge

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2015

Der Westen und Iran stehen vor einer historischen Annäherung. Die deutsche Industrie könnte davon besonders stark profitieren: Kaum etwas braucht die Wirtschaft der Islamischen Republik dringender als neue Maschinen und Technik. Von Michael Kröger mehr... Forum ]

Streit über Sommerzeit: Eine Stunde für die Ewigkeit

Streit über Sommerzeit: Eine Stunde für die Ewigkeit

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2015

Viele Fans hat die Zeitumstellung nicht, ganz im Gegenteil. Doch Brüssel bügelt noch jede Reformidee ab - zum Ärger von Herbert Reul. Seit zehn Jahren wehrt sich der CDU-Mann gegen das Zeigergedrehe. Von Alexander Demling, Brüssel mehr... Forum ]

Umstrittenes CSU-Projekt: Bundestag beschließt Pkw-Maut

Umstrittenes CSU-Projekt: Bundestag beschließt Pkw-Maut

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2015

Die Maut kommt. Der Bundestag hat das umstrittene Projekt der CSU mit großer Mehrheit beschlossen. mehr... Video | Forum ]

Maut wird Gesetz: Die zerstörerischen Egoisten von der CSU

Maut wird Gesetz: Die zerstörerischen Egoisten von der CSU

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2015

Der Bundestag verabschiedet heute das Maut-Gesetz, obwohl es niemand will - bis auf die einzigartige CSU. Diese aufgeplusterte, populistische Regionalpartei schafft es immer wieder, dem ganzen Land ihre unsinnigen Ideen aufzuzwingen. Ein Kommentar von Sven Böll mehr... Forum ]

Laxer Umweltschutz: EU verklagt Deutschland wegen Kohlekraftwerk in Hamburg

Laxer Umweltschutz: EU verklagt Deutschland wegen Kohlekraftwerk in Hamburg

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

Die EU-Kommission verklagt Deutschland, weil das neue Kohlekraftwerk in Hamburg-Moorburg geschützte Fischarten gefährde. Nach Ansicht der Behörde hätten von vornherein alternative Kühlmethoden geprüft werden müssen. mehr... Forum ]

Handelsabkommen mit den USA: Was schief läuft bei TTIP

Handelsabkommen mit den USA: Was schief läuft bei TTIP

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

Bis Ende des Jahres soll der umstrittene Handelsvertrag TTIP mit den USA fertig sein. EU-Kommissarin Malmström geht auf die Kritiker zu, darunter SPD-Chef Gabriel. Doch die Voraussetzungen für eine Einigung sind denkbar schlecht. Von Alexander Demling, Brüssel mehr... Forum ]

Haushaltsausschuss: Management von EU-Forschungsprojekten in der Kritik

Haushaltsausschuss: Management von EU-Forschungsprojekten in der Kritik

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2015

Der Haushaltsausschuss des EU-Parlaments kritisiert Management und Geldflüsse vieler Forschungsprojekte. Ihr Haushalt für 2013 wurde vorerst nicht freigegeben. Betroffen sind auch das Pharmaprojekt IMI und der Fusionsreaktor Iter. Von Nicola Kuhrt mehr... Forum ]

Geoblocking im Netz: EU-Kommission will gegen Ländersperren vorgehen

Geoblocking im Netz: EU-Kommission will gegen Ländersperren vorgehen

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2015

Dies und jenes ist in Ihrem Land nicht verfügbar - solche Einblendungen nerven Internetnutzer seit Jahren. Jetzt will die EU-Kommission gegen das sogenannte Geoblocking vorgehen. mehr... Forum ]

Beschwerde der EU-Kommission: Deutschland hat zu wenig Naturschutzgebiete

Beschwerde der EU-Kommission: Deutschland hat zu wenig Naturschutzgebiete

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2015

Die Bundesrepublik tut nach Ansicht der EU-Kommission zu wenig für die Ausweisung und den Erhalt von Naturschutzgebieten. Deshalb droht Brüssel Deutschland nun mit einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof. mehr... Forum ]

Unfallstatistik in der EU: Zahl der Verkehrstoten sinkt langsamer als erhofft

Unfallstatistik in der EU: Zahl der Verkehrstoten sinkt langsamer als erhofft

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2015

In Europa sind im vergangenen Jahr 25.700 Menschen bei Verkehrsunfällen gestorben - so wenige wie nie zuvor seit Einführung der Statistik. Trotzdem sieht die EU-Verkehrskommissarin ihr Ziel als verfehlt. mehr... Forum ]

Wahl der EU-Kommission: Europaparlament stimmt für Junckers Team

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Das Europaparlament hat sich entschieden: Die Abgeordneten haben mehrheitlich für die von Jean-Claude Juncker zusammengestellte EU-Kommission gestimmt. mehr...

Kommentar zur neuen EU-Kommission: Traut euch endlich was!

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Die EU-Kommission ist Europas liebster Sündenbock: gescholten als Bastion der Überregulierer und von den Mitgliedstaaten oft an der kurzen Leine gehalten. Junckers Mannschaft kann das ändern, sie muss nur mutig genug sein. mehr...

Umstrittene Kommissionskandidatin: EU-Abgeordnete wollen Junckers Schamanin einweisen lassen

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2014

Eine Esoterikerin in der EU-Kommission? Sloweniens umstrittene Kandidatin Violeta Bulc überzeugte Jean-Claude Juncker im Vorstellungsgespräch. Doch Europa-Abgeordnete haben anderes mit ihr vor. mehr...

Umstrittene EU-Kandidatin Bulc: Slowenische Schamanin überzeugt Juncker

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

Eine Esoterikerin in der EU-Kommission? Sloweniens umstrittene Kandidatin Violeta Bulc hat im Vorstellungsgespräch bei Jean-Claude Juncker überzeugt. Sie darf wohl doch noch auf einen einflussreichen Posten hoffen. mehr...

Umstrittene EU-Kandidatin Bulc: Kommissarin für positive Energie

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2014

Gutes Karma könnte Brüssel gebrauchen. Aber ob eine Esoterikerin als EU-Kommissarin taugt? Die slowenische Kandidatin Violeta Bulc erntet schon kurz nach ihrer Nominierung reichlich Spott - und echte Skepsis. mehr...

Junckers EU-Kommission: Das ist Europas neue Regierung

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2014

Die Namen der nächsten EU-Kommissare stehen so gut wie fest. Die Runde wird politisch stark sein - aber auch ziemlich männlich. Der Überblick. mehr...

Brüssel: Misslungene Kandidaten-Kür verzögert Junckers Start

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2014

Für EU-Kommissionschef Juncker wird sich der Start ins Amt wohl verschieben: Kommissar-Kandidatin Bratusek wurde erst abgelehnt - und warf dann hin. Nun kann das Kabinett womöglich erst 2015 seine Arbeit aufnehmen. mehr...

EU-Kommission: Brüsseler Nichtangriffspakt

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Die Europawahl sollte eine neue Form der EU-Demokratie einläuten. Doch bei den Parlamentsanhörungen der designierten Kommissare ist davon wenig zu spüren. Entscheidungen fallen wie gewohnt im Hinterzimmer. mehr...

EU-Kommission: Juncker muss um seine Mannschaft zittern

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

Das Europaparlament gibt sich widerspenstig: Mehrere von Kommissionspräsident Juncker designierte EU-Kommissare konnten bei ihren Anhörungen nicht überzeugen. Ihnen droht Nachsitzen, ein anderes Ressort - oder gar das Aus. mehr...

Ungarische Rechte in der EU: Ziel ist ein konservatives, kapitalistisches Regime

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2014

Ein Vertreter der ungarischen Rechten soll EU-Kommissar für Kultur werden. Was ein Europaskeptiker in Brüssel will, erklärt der Politologe Cas Mudde. mehr...


Junckers EU-Kommission

Anzeige
Die Maastricht-Kriterien
DPA
Die Teilnahme an der Europäischen Währungsunion ist nach dem Vertrag von Maastricht an fünf Kriterien geknüpft. Sie sollen sicherstellen, dass die Euro-Länder sich wirtschaftlich so angenähert haben, dass sie reif für eine gemeinsame Währung sind:

1. Die Neuverschuldung soll nicht mehr als drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) betragen.

2. Für die Staatsverschuldung gilt ein Richtwert von 60 Prozent des BIP, den die Länder einhalten oder dem sie sich annähern sollen.

3. Die Inflationsrate darf nicht mehr als 1,5 Prozentpunkte über dem Durchschnitt der drei preisstabilsten Länder liegen.

4. Die langfristigen Zinssätze dürfen nicht mehr als zwei Prozentpunkte über dem Durchschnitt der drei preisstabilsten EU-Länder liegen.

5. Die Währung muß sich mindestens zwei Jahre spannungsfrei und ohne Abwertung im Europäischen Währungssystem bewegt haben.






Themen von A-Z