ThemaEU-KommissionRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ex-EU-Kommissar: Dalli bekommt drei Jahre Übergangsgeld

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2012

Der wegen einer Bestechungsaffäre zurückgetretene EU-Kommissar John Dalli muss sich keine Sorgen um seine finanzielle Versorgung machen: Der 64-jährige Malteser erhält noch drei Jahre lang ein ansehnliches Übergangsgeld. mehr...

EU-Kommissar: Malta nominiert Außenminister Borg als Dalli-Nachfolger

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2012

Tonio Borg soll neuer EU-Kommissar für Gesundheit und Verbraucherschutz werden. Malta hat den 55-Jährigen als Nachfolger für John Dalli nominiert - er war im Zusammenhang mit Betrugsvorwürfen zurückgetreten. mehr...

Widerstand in der Koalition: Absage an Schäubles Superkontrolleur

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2012

Ein mächtiger EU-Oberaufseher für die nationalen Haushalte? Der Plan von Finanzminister Schäuble wird wohl nie Realität. Aus FDP und CSU gibt es Widerstand - und was die Kanzlerin wirklich darüber denkt, ist offen. mehr...

Europäische Union: Kommissar Dalli tritt wegen Bestechungsaffäre zurück

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2012

Der für Gesundheit und Verbraucherschutz zuständige EU-Kommissar John Dalli ist zurückgetreten. Das erklärte die EU-Kommission in Brüssel. Gegen den Malteser ermittelte die EU-Anti-Betrugsbehörde - er selbst weist alle Vorwürfe zurück. mehr...

EU-Kommissare: Traumjob mit Cashgarantie

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2010

EU-Kommissare müssen sich um ihre Zukunft nicht sorgen: Das Einkommen ist üppig, wechselt man in die Wirtschaft oder zurück in die nationale Politik, fließt Übergangsgeld - auch dann noch, wenn die Kandidaten längst einen neuen Job gefunden haben. mehr...

EU: Geld gegen Wissen

DER SPIEGEL - 13.09.2010

Top-Jobs für ehemalige EU-Kommissare . Ehemalige EU-Kommissare machen die in ihrer Amtszeit geknüpften Kontakte nach ihrem Ausscheiden gern zu Geld - ohne auch nur eine kurze Schamfrist zu wahren. Deshalb fordert Inge Gräßle, Haushaltsexpertin der ... mehr...

WÄHRUNGSUNION: Zwang zur Harmonie

DER SPIEGEL - 13.09.2010

Aus Angst vor einer neuen Krise sind Europas Politiker bereit, Macht an Brüssel abzugeben. Sogar die nationalen Haushaltspläne sollen künftig von der EU kontrolliert werden. Müde, aber bester Laune kam Österreichs Finanzminister und Vizekanzler Jos... mehr...

Oettinger und Co.: EU-Parlament billigt Barrosos Kommission

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2010

Eine monatelange Hängepartie ist zu Ende. Das Europaparlament hat die neue EU-Kommission bestätigt. Ihr Präsident José Manuel Barroso muss für die Zustimmung der Abgeordneten einen hohen Preis zahlen. mehr...

Interview mit EU-Kommissar Verheugen: Die EU ist kein Global Player

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2010

Die EU bekommt eine neue Kommission, Günter Verheugen wird der Runde nach zehn Jahren nicht mehr angehören. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE zieht der scheidende Industriekommissar schonungslos Bilanz - und warnt die Staatengemeinschaft vor Dauerstreit und Bedeutungsverlust. mehr...

Neue Kommissarin: EU-Parlament winkt Bulgariens Kandidatin durch

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2010

Applaus statt Ablehnung: Das Europaparlament zeigte sich von der neuen bulgarischen Kandidatin für die EU-Kommission beeindruckt. Kristalina Georgiewa ist zurzeit Vizepräsidentin der Weltbank. Ihre Vorgängerin musste nach Vorwürfen um ungeklärte Nebeneinkünfte aufgeben. mehr...

Themen von A-Z