Thema Eurobonds

Alle Artikel und Hintergründe

Deutschland gegen Eurobonds: Ökonomie mit Häkelschutz

Deutschland gegen Eurobonds: Ökonomie mit Häkelschutz

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2017

Das deutsche Nein zu Eurobonds und gemeinsamer Verantwortung zeugt von einem Ökonomieverständnis, das in den Sechzigerjahren stecken geblieben ist - als jeder noch irgendwie für sich selbst sorgen konnte. Eine Kolumne von Thomas Fricke mehr... Forum ]

Reform der Eurozone: So scheucht Macron die deutsche Politik auf

Reform der Eurozone: So scheucht Macron die deutsche Politik auf

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2017

Eigener Haushalt, eigenes Parlament, eigener Finanzminister: Emmanuel Macrons Pläne für die Eurozone stoßen in Deutschland auf heftigen Widerstand. Doch der größte vermeintliche Aufreger taucht im Wahlprogramm gar nicht auf. Von David Böcking mehr... Forum ]


S.P.O.N - Die Spur des Geldes: Wie Eurobonds - nur teurer

S.P.O.N - Die Spur des Geldes: Wie Eurobonds - nur teurer

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2014

Die Europäische Zentralbank bereitet sich auf massive Käufe von Staatsanleihen vor. Sie sind der vielleicht letzte Ausweg, um Staaten wie Italien vor der Pleite zu bewahren. Dabei hätte es billigere Auswege gegeben. Eine Kolumne von Wolfgang Münchau mehr... Forum ]

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: Streicht den Fiskalpakt

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: Streicht den Fiskalpakt

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2014

Per Fiskalpakt wollte Deutschland die übrigen Euromitglieder zum Sparen zwingen. Das ist gründlich schiefgegangen, Frankreich und Italien ignorieren das Abkommen. Zu Recht. Eine Kolumne von Wolfgang Münchau mehr... Forum ]


S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: Der Eurobond kommt durch die Hintertür

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: Der Eurobond kommt durch die Hintertür

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2014

Angela Merkel lehnt Eurobonds strikt ab. Doch wenn die Europäische Zentralbank jetzt massenhaft Wertpapiere ankauft, sorgt sie ebenfalls für eine gemeinsame Schuldenhaftung - mit zusätzlichen Risiken. Eine Kolumne von Wolfgang Münchau mehr... Forum ]

Fischer und Soros über Ukraine-Krise: Lob für Merkel, Hoffnung für EU

Fischer und Soros über Ukraine-Krise: Lob für Merkel, Hoffnung für EU

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2014

Ein Ex-Außenminister und ein Spekulant diskutieren über die Ukraine-Krise - und sind sich dabei meistens einig. Joschka Fischer und George Soros sehen im Konflikt mit Russland eine Chance für die EU, schnelle schärfere Sanktionen lehnen sie ab. Überraschend: Beide loben das Handeln der Kanzlerin. Von Florian Gathmann mehr... Forum ]


Finanzinvestor und Merkel-Kritiker: Was George Soros antreibt

Finanzinvestor und Merkel-Kritiker: Was George Soros antreibt

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2014

Der Mann hat 23 Milliarden, eine junge Ehefrau und ist eine Legende als Finanzinvestor. Er könnte den Ruhestand genießen. Doch George Soros will partout Angela Merkel zu mehr Euro-Solidarität bekehren. Das liegt auch an seinen Erfahrungen während des Zweiten Weltkriegs in Budapest. Von Gregor Peter Schmitz mehr... Forum ]

Zweiter Sondierungspoker: Um diese Positionen feilscht Schwarz-Rot

Zweiter Sondierungspoker: Um diese Positionen feilscht Schwarz-Rot

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2013

Union und SPD kämpfen bei den Sondierungen um Inhalte und Ministerien. Bei einigen Themen zeichnet sich überraschend ein Entgegenkommen ab - in anderen Punkten liegt man weit auseinander. Ein Überblick. mehr... Forum ]


Sondierungspoker: Alle Zeichen stehen auf Schwarz-Rot

Sondierungspoker: Alle Zeichen stehen auf Schwarz-Rot

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2013

Geht jetzt alles ganz schnell? Bis Ende kommender Woche entscheidet die Union, mit wem sie koalieren will - es läuft zunehmend auf ein Bündnis mit der SPD hinaus. Finanzminister Schäuble setzt bereits eine Deadline, bis wann eine Regierung mit den Sozialdemokraten stehen soll. Von Annett Meiritz mehr... Forum ]

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: Wenn Politiker vom Stammtisch aufstehen

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: Wenn Politiker vom Stammtisch aufstehen

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2013

Hut ab: Als einzige deutsche Partei glänzen die Grünen in ihrem Wahlprogramm mit einer treffenden Analyse zu den Ursachen der Euro-Krise. Doch bei den Lösungsvorschlägen ist die Partei leider nicht so mutig. Eine Kolumne von Wolfgang Münchau mehr... Forum ]