ThemaEurokriseRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Angst ums Geld

Die europäische Gemeinschafts­währung ist angeschlagen: Die hohen Schulden einiger EU-Länder und die halbherzige Konstruktion der Währungsunion haben den Euro in Gefahr gebracht. Ist die gemeinsame Währung noch zu retten? Und welche Folgen hätte ein Aus des Euro?

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: 2016 - das Jahr des drohenden Brexit

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: 2016 - das Jahr des drohenden Brexit

SPIEGEL ONLINE - 01.01.2016

2016 wird für Europa zum Schicksalsjahr: Die Briten entscheiden über ihren Verbleib in der EU. Ein Austritt des Landes könnte Fliehkräfte freisetzen, die am Ende die Union als Ganzes infrage stellen. Eine Kolumne von Wolfgang Münchau mehr... Forum ]

Kritik an Bundesregierung: Deutsche Wirtschaftsverbände jammern auf hohem Niveau

Kritik an Bundesregierung: Deutsche Wirtschaftsverbände jammern auf hohem Niveau

SPIEGEL ONLINE - 26.12.2015

In den Chefetagen der deutschen Wirtschaftsverbände herrscht zum Jahreswechsel gemischte Stimmung: Die auch für 2016 erwartete starke Konjunktur sorgt für Freude - ganz im Gegensatz zur Sozialpolitik der Bundesregierung. mehr... Forum ]

Krise der EU: Ach, Europa

Krise der EU: Ach, Europa

SPIEGEL ONLINE - 25.12.2015

Im Flüchtlingsdrama ist keine Einigung in Sicht, die Eurokrise schwelt weiter, Rechtspopulisten gewinnen Wahlen, Großbritannien droht auszusteigen. Ist die EU zum Scheitern verurteilt? Von Markus Becker, Brüssel mehr... Forum ]

Umfrage: Finnen verlieren die Lust am Euro

Umfrage: Finnen verlieren die Lust am Euro

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2015

In Finnland sinkt die Zustimmung für den Euro. In einer Umfrage sprach sich nur noch eine knappe Mehrheit von 54 Prozent für den Verbleib in der Gemeinschaftswährung aus. Im kommenden Jahr wird das Parlament darüber debattieren. mehr... Forum ]

Politische Krise in Portugal: Die Unsicherheit kehrt zurück

Politische Krise in Portugal: Die Unsicherheit kehrt zurück

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2015

Portugals Regierung ist entmachtet. Ein Bündnis aus Sozialisten, Kommunisten und Marxisten will die strenge Sparpolitik aufweichen. Droht ein Rückfall in die Krise? Wie gefährdet ist die Eurozone? Von Stefan Schultz mehr... Video | Forum ]

Misstrauensvotum: Linke Opposition stürzt Portugals Regierung

Misstrauensvotum: Linke Opposition stürzt Portugals Regierung

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2015

Portugals Mitte-rechts-Regierung wurde von einer linken Mehrheit im Parlament zum Rücktritt gezwungen. Die Opposition stellte sich damit gegen die strenge Sparpolitik des Landes. mehr... Forum ]

Portugal: Linke Parteien wollen Regierung stürzen

Portugal: Linke Parteien wollen Regierung stürzen

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2015

Die linken Parteien in Portugal wollen die Mitte-rechts-Regierung mit einem Misstrauensvotum in der kommenden Woche stürzen und die Macht übernehmen. Das gab der Vorsitzende der Sozialisten im Fernsehen bekannt. mehr... Forum ]

Konjunkturerholung: Schuldenstand in der Eurozone sinkt

Konjunkturerholung: Schuldenstand in der Eurozone sinkt

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2015

Die Wirtschaft in der Eurozone wächst langsam, aber sie wächst. Das schlägt sich auch in den Schuldenquoten der Mitgliedstaaten nieder: Im gesamten Währungsraum sanken sie von April bis Juni um einen halben Prozentpunkt. mehr... Forum ]

Müllers Memo: Europa und das Ende der Globalisierung

Müllers Memo: Europa und das Ende der Globalisierung

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2015

Die Eurozone folgt dem deutschen Irrweg: Die wirtschaftliche Erholung ist vor allem vom Export getrieben. Deshalb bleiben die Eurostaaten anfällig - trotz aller Erfolge. Eine Kolumne von Henrik Müller mehr... Forum ]

Tsipras' Kabinett: Neue Regierung in Griechenland vereidigt

Tsipras' Kabinett: Neue Regierung in Griechenland vereidigt

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2015

Drei Tage ist der Wahlsieg von Alexis Tsipras her, jetzt arbeitet sein Kabinett. Die neue Regierung legte ihren Amtseid ab - der Syriza-Chef setzt auf bekannte Gesichter. mehr... Forum ]


Anzeige


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z