Thema Europawahl 2014

Alle Artikel und Hintergründe

SPD-Kandidat Martin Schulz: Hang zur Vielfliegerei

SPD-Kandidat Martin Schulz: Hang zur Vielfliegerei

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2017

Martin Schulz kritisiert die Kanzlerin, weil sie im Wahlkampf Bundeswehr-Flieger zu günstigen Konditionen nutzt. Als EU-Parlamentspräsident nahm er es nach SPIEGEL-Informationen mit der Trennung von Amt und Parteiarbeit nicht so genau. Von Peter Müller und Christian Reiermann mehr... Forum ]

Abgewählter CSU-Politiker: "Andere setzen sich unter 'ne Palme"

Abgewählter CSU-Politiker: "Andere setzen sich unter 'ne Palme"

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2015

Vier Jahrzehnte lang machte Bernd Posselt Europapolitik, dann flog er aus dem EU-Parlament. Doch der CSU-Mann geht weiter zu Sitzungen und Besprechungen - ohne Mandat. Warum? Ein Interview von Peter Maxwill mehr... Forum ]


Wahlprüfungsausschuss: Europawahl trotz di Lorenzos Doppelstimme gültig

Wahlprüfungsausschuss: Europawahl trotz di Lorenzos Doppelstimme gültig

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2015

Die Ergebnisse der Europawahl bleiben gültig. Das hat nun der entsprechende Prüfungsausschuss bestätigt. Auch wenn "Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo in zwei Ländern seine Stimme abgegeben hatte. mehr... Forum ]

EU-Kommissar Carlos Moedas: "Ich verstehe Forscher besser"

EU-Kommissar Carlos Moedas: "Ich verstehe Forscher besser"

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2014

In der neuen EU-Kommission spielt das Ressort Forschung nur eine untergeordnete Rolle. Kommissar Carlos Moedas erklärt im Interview, wie er die europäische Wissenschaft dennoch zu radikalen Innovationen führen will. Von Nicola Kuhrt mehr... Forum ]


Zweimal gewählt: Verfahren gegen "Zeit"-Chefredakteur vorläufig eingestellt

Zweimal gewählt: Verfahren gegen "Zeit"-Chefredakteur vorläufig eingestellt

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Er hatte seine Stimme bei der Europawahl gleich zweimal abgegeben und bekam deswegen Ärger mit der Justiz. Nun wurde das Verfahren gegen "Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo vorläufig eingestellt. Ganz ohne Buße kommt er aber nicht davon. mehr... Forum ]

Forschung und Politik: EU-Kommission entlässt wissenschaftliche Chefberaterin

Forschung und Politik: EU-Kommission entlässt wissenschaftliche Chefberaterin

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2014

Sie sollte das Wissen von Forschern in die Politik bringen - nun hat der Präsident der EU-Kommission seine wissenschaftliche Chefberaterin Anne Glover entlassen. Unklar ist, ob es einen Nachfolger geben wird. mehr... Forum ]


Kommentar zur neuen EU-Kommission: Traut euch endlich was!

Kommentar zur neuen EU-Kommission: Traut euch endlich was!

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Die EU-Kommission ist Europas liebster Sündenbock: gescholten als Bastion der Überregulierer und von den Mitgliedstaaten oft an der kurzen Leine gehalten. Junckers Mannschaft kann das ändern, sie muss nur mutig genug sein. Ein Kommentar von Gregor Peter Schmitz, Brüssel mehr... Forum ]

Umstrittene Kommissionskandidatin: EU-Abgeordnete wollen Junckers Schamanin "einweisen" lassen

Umstrittene Kommissionskandidatin: EU-Abgeordnete wollen Junckers Schamanin "einweisen" lassen

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2014

Eine Esoterikerin in der EU-Kommission? Sloweniens umstrittene Kandidatin Violeta Bulc überzeugte Jean-Claude Juncker im Vorstellungsgespräch. Doch Europa-Abgeordnete haben anderes mit ihr vor. Von Gregor Peter Schmitz, Brüssel mehr... Forum ]


Kehrtwende in Brüssel: Juncker lässt Gesundheitsressort unberührt

Kehrtwende in Brüssel: Juncker lässt Gesundheitsressort unberührt

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2014

Erfolg für das EU-Parlament: Jean-Claude Juncker will die Bereiche Arzneimittel und Medizinproduktezulassung nun offenbar doch nicht dem Industrieressort unterstellen. Die zuständige Kommissarin Bienkowska bekommt stattdessen den Bereich Weltraum. Von Nicola Kuhrt mehr... Forum ]

EU-Kommission: Brüsseler Nichtangriffspakt

EU-Kommission: Brüsseler Nichtangriffspakt

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Die Europawahl sollte eine neue Form der EU-Demokratie einläuten. Doch bei den Parlamentsanhörungen der designierten Kommissare ist davon wenig zu spüren. Entscheidungen fallen wie gewohnt im Hinterzimmer. Von Gregor Peter Schmitz, Brüssel mehr... Forum ]