Kostendruck in Kliniken: Der Arzt, die Geldmaschine

Kostendruck in Kliniken: Der Arzt, die Geldmaschine

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2017

Der Mediziner Karl-Heinz Wehkamp hat Klinikärzte befragt, wie wirtschaftliche Interessen die Behandlung der Patienten beeinflussen. Sein Fazit: "Eine Gefährdung der Patienten wird in Kauf genommen." Ein Interview von Christian Heinrich mehr... Forum ]

Transparenz-Datenbank: Nur jeder vierte Arzt legt Pharmazahlungen offen

Transparenz-Datenbank: Nur jeder vierte Arzt legt Pharmazahlungen offen

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2017

2016 hat die Pharmaindustrie 562 Millionen Euro an Mediziner und Kliniken gezahlt - nur ein Viertel aller Ärzte weist solche Einnahmen offen aus. Suchen Sie Ihren Arzt in der Datenbank von SPIEGEL ONLINE und "Correctiv". Von Irene Berres, Christina Elmer, Markus Grill, Heike Le Ker, Patrick Stotz und Stefan Wehrmeyer mehr... Video | Forum ]


Pharmazahlungen an Ärzte: Patienten brauchen echte Transparenz

Pharmazahlungen an Ärzte: Patienten brauchen echte Transparenz

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2017

Die Pharmabranche spricht von konsequenter Transparenz, aber schweigt über einen Großteil des Geldes, das sie Ärzten und Kliniken zahlt. Der Gesetzgeber sollte endlich für Klarheit sorgen - im Interesse der Patienten. Ein Kommentar von Heike Le Ker mehr... Forum ]

Datenbank 2016: Wie viel Geld hat mein Arzt bekommen?

Datenbank 2016: Wie viel Geld hat mein Arzt bekommen?

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2017

Für mehr als 16.500 Ärzte und Fachkreisangehörige in Deutschland ist jetzt bekannt, wie viel Geld sie 2016 von Pharmafirmen erhalten haben. Gehört Ihr Arzt dazu? Unsere interaktive Karte zeigt die Details. Von Christina Elmer und Patrick Stotz und Stefan Wehrmeyer mehr... Forum ]


Bilanz 2016: Pharmafirmen zahlten 562 Millionen Euro an Ärzte

Bilanz 2016: Pharmafirmen zahlten 562 Millionen Euro an Ärzte

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2017

Eine halbe Milliarde Euro hat die Pharmaindustrie 2016 an Ärzte und Kliniken gezahlt. Doch die Transparenz sinkt: Die Empfänger sind deutlich seltener einverstanden, dass ihre Namen bekannt werden. Von Markus Grill mehr... Forum ]

Datenbank "Null-Euro-Ärzte": Welche Mediziner lehnen Pharmazahlungen ab?

Datenbank "Null-Euro-Ärzte": Welche Mediziner lehnen Pharmazahlungen ab?

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2017

Ärzte können offenlegen, wie viel Geld sie von Pharmafirmen bekommen. Wer nichts erhält, ist bislang aber nicht erkennbar. SPIEGEL ONLINE und "Correctiv" ermöglichen es Heilberuflern jetzt, sich in eine "Null-Euro-Ärzte"-Datenbank einzutragen. Von Markus Grill und Stefan Wehrmeyer mehr... Forum ]


Teure Medikamente: Wie Pharmavertreter Ärzte beeinflussen

Teure Medikamente: Wie Pharmavertreter Ärzte beeinflussen

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2017

Lassen sich Mediziner von Pharmareferenten beraten, verschreiben sie deren Medikamente häufiger als günstige Alternativen. Selbst auferlegte Regeln könnten das ändern, zeigt ein Beispiel aus den USA. mehr... Forum ]

Pharmafirmen: So viel Geld bekamen Österreichs Ärzte

Pharmafirmen: So viel Geld bekamen Österreichs Ärzte

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2016

Honorare für Vorträge, Spesen für Fortbildungen: Auch in Österreich erhalten viele Mediziner Gelder von der Pharmaindustrie. Allerdings ist dort kaum ein Arzt zu Transparenz bereit. mehr... Forum ]


Pharmagelder für Mediziner: Jenaer Kanzlei stiftet Ärzte zu Klagen an

Pharmagelder für Mediziner: Jenaer Kanzlei stiftet Ärzte zu Klagen an

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2016

Nach der Veröffentlichung einer Datenbank über Pharmazahlungen an Ärzte und Heilberufler stachelt eine Rechtsanwaltskanzlei aus Jena dazu an, juristisch gegen SPIEGEL ONLINE und Correctiv vorzugehen. Sie wittert vermutlich das große Geschäft. Von Hristio Boytchev und Markus Grill mehr... Forum ]

Max-Planck-Institut für Psychiatrie: Chefarzt berechnet 7,5-fachen Satz?

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2016

Der Direktor der Münchner Klinik für Psychiatrie soll von Privatpatienten 7,5 Mal mehr Geld als laut Gebührenordnung vorgesehen verlangen. Das berichtet der SPIEGEL. Von Conny Neumann mehr... Forum ]