Thema Evolution

Alle Artikel und Hintergründe

Großes Baby, schmales Becken: Wie Kaiserschnitte die Evolution beeinflussen

Großes Baby, schmales Becken: Wie Kaiserschnitte die Evolution beeinflussen

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2016

Früher starben viele große Kinder bei der Geburt. Heute kommen sie per Kaiserschnitt zur Welt - und werden immer mehr. Eine aktuelle Studie zeigt, wie sich dadurch auch die weibliche Anatomie langsam verändert. mehr...

Bewegungs-Analyse: Warum Pferde beim Gehen mit dem Kopf nicken

Bewegungs-Analyse: Warum Pferde beim Gehen mit dem Kopf nicken

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2016

Wenn sich Pferde im Schritttempo bewegen, nicken sie stets mit dem Kopf. Aber warum? Forscher haben auf der Suche nach Antworten acht Tiere vor die Kamera geholt. mehr...


Evolution: Das große Nebeneinander

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2016

Evolution sehen wir meist als hierarchische Abfolge: Eine neue Art löst eine ältere ab. So einfach ist das aber nicht, wie ein Fund zeigt. Dinosaurier lebten zeitgleich mit ihren Vorgängerarten.Vor rund 235 Millionen Jahren betrat eine neue Gruppe… mehr...

Evolution: Warum sind Tiere gestreift?

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2016

Tiger, Zebras, Hörnchen - sie alle haben ein gestreiftes Fell. Forschern ist es nun gelungen, weiße Streifen genetisch abzuschalten. Sie wollen endlich herausfinden, welchen Nutzen die unterschiedlichen Fellmuster haben. mehr...

Primatenstudie: Was Darmbakterien über die Evolution verraten

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2016

Vorläufer unserer Darmflora haben den Verdauungstrakt offenbar schon zu einer Zeit besiedelt, als gemeinsame Ahnen von Menschen und Menschenaffen lebten - Jahrmillionen vor Entstehung des Homo sapiens. mehr...

Schildkröten-Evolution: Wozu braucht man einen halben Panzer?

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2016

Wenn es um ihre Zwischenstände geht, stellt uns die Evolution vor Rätsel: Wir wissen, wie Schildkröten zu ihrem Panzer kamen - aber nicht, warum. Welchen Vorteil bot ein „unfertiger“ Schild? mehr...

Evolution: Per Fischschwanz zum Landtier

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2016

Der Schwanz als Überbleibsel der Evolution war für Landtiere nur hinderlich? Diese lange gepflegte Annahme von Forschern stimmt so nicht. Viel wahrscheinlicher ist: Auf den Schwanz kam es an. mehr...

Versteinerungen: Begann komplexes Leben eine Milliarde Jahre früher?

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2016

Forscher glauben, die ältesten Vorfahren aller Tiere gefunden zu haben - 1,5 Milliarden Jahre alte Mehrzeller. Die Erdgeschichte müsste umgeschrieben werden. mehr...

Evolution: Warum klein clever ist

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2015

Panzerfische - groß wie Schulbusse. Doch vor rund 360 Millionen Jahren kam dann das große Massensterben. Warum sich anschließend eher kleinwüchsige Tiere durchsetzten, haben Forscher nun entdeckt. mehr...

Neu entdeckte Arten am Mekong: „So kreativ läuft Evolution ab“

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2015

Harry-Potter-Wespen, vibrierende Schlangen, wechselfarbige Frösche - in der Mekong-Region in Südostasien haben Forscher erstaunliche Tiere entdeckt. „Einige könnten einem Märchenbuch entsprungen sein“, sagt eine WWF-Expertin. mehr...

Biologie: Warum gibt es eigentlich Männer?

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2015

Keine Sorge, die Frage zur Existenzberechtigung des starken Geschlechts stellt sich nur aus evolutionsbiologischer Sicht. Aber da ist sie durchaus sinnvoll. Ein Langzeitexperiment stützt jetzt eine prominente These. mehr...

Konvergente Entwicklung: Die Evolution wiederholt sich doch

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2015

Wieso suchen seit 250 Millionen Jahren immer wieder Landbewohner den Weg zurück ins Meer, und warum ähneln sie sich am Ende so sehr? Die Antwort auf diese Rätsel, behauptet eine aktuelle Studie, sei auch aktuell von Relevanz. mehr...