ThemaEvolutionRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Gefiederte Echsen: Alle Dinosaurier könnten Federn getragen haben

Gefiederte Echsen: Alle Dinosaurier könnten Federn getragen haben

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Gefiederte Dinosaurier galten lange als Seltenheit. Jetzt aber haben Forscher Fossilien entdeckt, die nahelegen, dass Federn unter den Urzeit-Echsen weit verbreitet waren. Möglicherweise hätten sogar alle ein Gefieder besessen. mehr... Forum ]

Südpolarmeer: Klimawandel lässt Antarktische Seebären hungern

Südpolarmeer: Klimawandel lässt Antarktische Seebären hungern

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2014

Antarktische Seebären finden laut einer Studie nicht mehr genug Futter im Südpolarmeer. Sie hungern über Jahre, ihr Nachwuchs ist kaum überlebensfähig. Auch Albatrosse, Pinguine und Wale könnten auf der Suche nach Futter öfter leer ausgehen. mehr... Video | Forum ]

Geruchssinn: Die beste Nase ist ein Rüssel

Geruchssinn: Die beste Nase ist ein Rüssel

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Der Rüssel der Elefanten dient zum Greifen, Atmen, Trinken und Tasten. Besonders zum Riechen scheint er geeignet: Eine Analyse offenbart riesige Vorteile gegenüber Menschen. mehr... Forum ]

Gefiederter Räuber: Forscher entdecken größten Doppeldecker-Flugsaurier

Gefiederter Räuber: Forscher entdecken größten Doppeldecker-Flugsaurier

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

Waren Vögel die ersten, die ihre Federn zum Fliegen benutzten? Forscher stellen jetzt ein Fossil vor, das eine andere These belegen soll: Schon gefiederte Dinosaurier schwangen sich in die Lüfte - und sie waren nicht einmal klein. mehr... Forum ]

Evolution: Forscher widersprechen Dino-Abstammung der Vögel

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2014

Sind unsere Vögel doch keine direkten Nachfahren der Dinosaurier? Paläontologen kommen nach Analyse eines umstrittenen Fossils zu diesem Schluss. Die Studie belebt auch einen alten Streit: War die Entwicklung des Flugs ein Aufstieg - oder ein gebremster Fall? mehr...

Erbgut-Analyse: Elefantenvögel und kleine Kiwis sind eng verwandt

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2014

Der afrikanische Elefantenvogel wurde bis zu drei Meter groß - rund zehnmal größer als der winzige neuseeländische Kiwi. Doch jetzt zeigt eine DNA-Analyse: Die beiden Arten sind eng verwandt. mehr...

Turbo-Anpassung: 2000 Stabheuschrecken im Evolutionstest

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2014

Entstehen unter gleichen Umweltbedingungen immer ähnliche Lebewesen? Biologen haben zumindest bei Stabheuschrecken Anzeichen dafür gefunden. Das könnte indirekt auch etwas über die Entstehung von Leben auf fernen Planeten verraten. mehr...

Bizarrer Dokumentarfilm: Wenn sich die Sonne um die Erde dreht

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2014

Ist die Erde der göttlich bestimmte Fixpunkt des Universums? Ein Dokumentarfilm aus den USA befeuert die längst widerlegte Theorie. Hinter dem Film stecken dubiose Gestalten, Mitwirkende distanzieren sich schon vor dem Start. mehr...

Bali: Biologen entdecken acht neue Käferarten

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2014

Im Berg-Regenwald auf Bali haben Insektenkundler acht bislang unbekannte Arten gefunden. Die winzigen Rüsselkäfer stellen eine Evolutionstheorie auf den Kopf. mehr...

Evolution: 90 Prozent der Amerikaner glauben an Schöpfer

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2014

Bibel oder Darwin? Nur jeder zehnte US-Amerikaner glaubt einer neuen Studie zufolge fest an die wissenschaftliche Evolutionstheorie. Selbst unter Forschern finden sich nur wenige Anhänger. mehr...

Kieferlose Wirbeltiere: Gruselkabinett der Evolution

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2014

Der Kiefer gibt dem Gesicht seine Kontur. Doch nicht alle Lebewesen haben einen, Wirbeltiere immerhin seit mehr als 400 Millionen Jahren. Nun haben Forscher das Rätsel gelöst, wie der Kiefer entstand. mehr...

US-Studie: Republikaner werden zur Anti-Wissens-Partei

SPIEGEL ONLINE - 04.01.2014

Religion gewinnt, Bildung verliert - in den USA wird das naturwissenschaftliche Weltbild zurückgedrängt. Eine aktuelle Studie lässt den Hauptgrund erahnen: Die politische Rechte driftet in eine vormoderne Gedankenwelt ab. mehr...

Evolution: Warane atmen ähnlich wie Vögel und Krokodile

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2013

Bei Vögeln und Krokodilen fließt Sauerstoff in einer Art Schleife durch die Lungen. Jetzt haben Biologen eine solche Atmung bei Waranen nachgewiesen. Die Technik könnte vor 270 Millionen Jahren entstanden sein, vermuten die Forscher. mehr...

Säugetiere: Der Kampf um den Stammbaum

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2013

Es wirkt irritierend, ist aber höchst wissenschaftlich: Im Fachblatt "Nature" stellen Forscherteams zwei Säugetier-Stammbäume vor, die sich widersprechen. Die Debatte soll eine der wichtigsten Fragen beantworten: Wo kommen wir her? mehr...

Themen von A-Z