ThemaFabrice TourreRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ex-Goldman-Trader: 'Fabelhafter Fab' muss hohe Geldstrafe zahlen

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2014

Fabrice Tourre gilt als ein mutmaßlicher Strippenzieher der Finanzkrise. Der "Fabelhafte Fab" soll Klienten um eine Milliarde Dollar gebracht haben. Jetzt hat ein Gericht den einstigen Goldman-Sachs-Trader zur Zahlung einer hohen Geldstrafe verurteilt. mehr...

Urteil gegen Ex-Goldman-Investmentbanker: Fabrice Tourre führte Kunden in die Irre

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2013

In einem der spektakulärsten Prozesse um die US-Finanzkrise ist ein Urteil gesprochen worden: Eine Jury in Manhatten sah es als erwiesen an, dass der einstige Goldman-Sachs-Trader Fabrice Tourre seine Kunden absichtlich täuschte. mehr...

US-Prozess gegen Ex-Goldman-Trader: 'Fabelhafter Fab' soll für Milliardenbetrug büßen

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2013

Es ist der bislang spektakulärste Prozess um die US-Finanzkrise: Der einstige Goldman-Sachs-Trader Fabrice Tourre muss sich in New York verantworten. Der "fabelhafte Fab" soll Klienten um eine Milliarde Dollar gebracht haben. mehr...

Goldman-Verhör im US-Senat: Senat quält die Wunderjungs der Wall Street

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2010

Elf Stunden dauerte das Kreuzverhör: Vor dem US-Senat mussten sich sieben Goldman-Sachs-Manager für ihre vertrackten Finanzprodukte rechtfertigen - und immer neue Verbal-Attacken aushalten. Doch statt Einsicht zeigten die Banker nur mühsam verhohlen ihre Verachtung für die Politiker. mehr...

Anhörung im Senat: Goldman-Manager weisen Betrugsvorwurf vehement zurück

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2010

Hitzige Wortgefechte vor dem US-Senat: Im Verfahren gegen Goldman Sachs wehrten sich mehrere Top-Banker gegen die Betrugsvorwürfe der Senatoren. Die Händler äußerten sich auch zu verräterischen E-Mails, in denen schlechte Geschäfte für die Investoren analysiert werden. mehr...

Hedgefonds-Star Paulson: Die unglaubliche Unschuld eines Wall-Street-Genies

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2010

Als Millionen Amerikaner ihr Haus verloren, zog er um in ein Schloss: John Paulson, ein diskret-raffiniertes Hedgefonds-Genie, steht im Mittelpunkt der Betrugsklage gegen Goldman Sachs und hat wohl indirekt auch der deutschen IKB-Bank geschadet - doch die Aufsichtsbehörden können ihm nichts anhaben. mehr...

BANKEN: Moralischer Bankrott

DER SPIEGEL - 26.04.2010

Die Klage gegen Goldman Sachs kommt der US-Regierung gerade recht: Die Vorwürfe belegen den Sittenverfall der Investmentbanken - und die Notwendigkeit, die Finanzbranche stärker zu regulieren. Der Machtkampf zwischen Washington und der Wall Street es... mehr...

Finanzkrise: US-Immobilienmarkt droht der nächste Schock

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2010

Die USA stecken noch mitten in der Immobilienkrise, da droht bereits die nächste: Der Kongress befürchtet ein gigantisches Schuldenloch von 1,4 Billionen Dollar bei den gewerblichen Bauten. Der kippende Markt könnte auch deutschen Banken schweren Schaden zufügen. mehr...

Wall-Street-Skandal: Wie Goldman eine deutsche Bank geprellt haben soll

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2010

Das Betrugsverfahren gegen Goldman Sachs erreicht Deutschland: Nach Angaben der US-Börsenaufsicht hat die Mittelstandsbank IKB in der Affäre fast 150 Millionen Dollar verloren. Jetzt schaltet sich die BaFin ein, deutsche Politiker wollen Schadensersatzansprüche gegen das US-Institut prüfen. mehr...

Klage gegen Goldman Sachs: Wie der fabelhafte Fab die Wall Street narrte

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2010

Die Finanzszene steht unter Schock: Goldman Sachs soll Investoren um eine Milliarde Dollar betrogen haben. Jetzt hat die Börsenaufsicht Zivilklage eingereicht. Es geht um ein skrupelloses System des Abkassierens. Im Mittelpunkt: ein Jungstar der Bank und ein milliardenschwerer Hedgefonds-König. mehr...

Themen von A-Z