WELTERNÄHRUNG: „Globale Mobilmachung“

DER SPIEGEL - 16.01.2012

José Graziano da Silva, 62, neuer Chef der Uno-Hilfsorganisation FAO, will den Hunger besiegen, die Spekulation eindämmen und die Landwirtschaft radikal umbauen. mehr...

Falsche Verpackungen: 1,2 Milliarden Tonnen Lebensmittel verderben pro Jahr

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2011

Fast ein Kilo Nahrung wirft jeder Bürger eines Industrielandes täglich weg. Und in der Dritten Welt werden laut „Handelsblatt“ bis zu 40 Prozent der Lebensmittel bereits auf dem Transportweg schlecht. Eine Lösung wären bessere Verpackungen. mehr...

Drohende Krise: Jahrhundertdürre in China treibt Getreidepreise

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2011

Die Gefahr einer neuen Lebensmittelkrise nimmt zu: In Teilen Chinas ist es so trocken wie zuletzt vor 200 Jahren. Chinas Premier Wen Jiabao warnt: „Wir müssen uns auf das Schlimmste vorbereiten.“ mehr...

Preisexplosion bei Lebensmitteln: Asien fürchtet Hungersnot

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2011

In Deutschland werden Lebensmittel immer teurer, doch das ist nichts im Vergleich zu Asien: In Indien kosten manche Produkte dreimal so viel wie vor einem Jahr, in Bangladesch können sich die Ärmsten nicht mal mehr Milch leisten. Die Uno warnt vor einer Hungerkatastrophe - und Gewaltexzessen. mehr...

FAO-Treffen in Rom: Hungergipfel endet mit leeren Versprechungen

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2009

Die Zahl der Hungernden soll bis 2015 halbiert werden, doch das Ziel wird immer unrealistischer: Der Welternährungsgipfel in Rom ist ohne feste Zusagen zu Ende gegangen. Simbabwes Diktator Mugabe nutzte das Treffen als Podium für Attacken gegen seine Kritiker - und seine Gattin ging shoppen. mehr...

Vor Welternährungsgipfel: Uno-Generalsekretär hungert

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2009

Die Uno-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft hat zu einem 24-stündigen Hungerstreik aufgerufen: So soll auf das Schicksal von mehr als einer Milliarde Menschen aufmerksam machen, die Hunger leiden. Generalsekretär Ban Ki Moon will sich an der Aktion beteiligen. mehr...

Uno-Bericht: Mehr als eine Milliarde Menschen hungert

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2009

Uno und Welthungerhilfe schlagen Alarm: Die Wirtschaftskrise hat nach Angaben der Ernährungsorganisation FAO verheerende Auswirkungen für die Armen in der Welt. Heute leidet mehr als eine Milliarde Menschen an Unterernährung - so viele wie seit fast 40 Jahren nicht. mehr...

Lebensmittelnot: Weltweit hungert jeder sechste Mensch

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2009

Die Finanzkrise macht sich auf dramatische Weise bemerkbar: Laut der Welternährungsorganisation FAO steigt die Zahl der Hungernden erstmals auf über eine Milliarde. Das sind elf Prozent mehr als noch im vergangenen Jahr - damit ist jeder sechste Mensch nicht ausreichend versorgt. mehr...

Welternährungsgipfel: 1200 Milliarden für Rüstung, keine 30 Milliarden gegen Hunger

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2008

Dramatischer Appell zur Bekämpfung des Hungers: Nur 30 Milliarden Dollar im Jahr wären notwendig, um weltweit Hunger und Unterernährung auszurotten, sagte der Generaldirektor der FAO auf dem Ernährungsgipfel in Rom. Für Rüstung werde das 40fache ausgegeben. mehr...

WELTERNÄHRUNG: Der Brotpreis hängt am Ölpreis

DER SPIEGEL - 02.06.2008

FAO warnt vor Zuspitzung der Welternährungskrise; Vor einer Zuspitzung der Welternährungskrise warnt die Ernährungs- und Agrarorganisation der Vereinten Nationen (FAO). „Dabei müssen wir zur Bedarfsdeckung 40 bis 60 Prozent mehr Lebensmittel… mehr...