ThemaFarcRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kolumbien: Frieden auf Probe

DER SPIEGEL - 23.06.2014

Nach Jahrzehnten des Bürgerkriegs entwickelt sich die einst so gefährliche Hauptstadt Bogotá zu einer der lebendigsten, fortschrittlichsten Metropolen Lateinamerikas. Der Bürgermeister der Hauptstadt trägt feinstes italienisches Tuch und braune Sli... mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Krieg ist populärer

DER SPIEGEL - 19.05.2014

Der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos über die Verhandlungen mit der Farc-Guerilla - und seine Hoffnung, dass der bewaffnete Konflikt noch in diesem Jahr endet. Santos, 62, ist Wirtschaftswissenschaftler und Journalist, arbeitete bei der ... mehr...

KOLUMBIEN: Tanja, 36, Guerillera

DER SPIEGEL - 28.04.2014

Mehr als zehn Jahre kämpfte die Holländerin Tanja Nijmeijer im Dschungel für die Rebellengruppe Farc. Nun nimmt sie an Friedensverhandlungen teil, im längsten Bürgerkrieg der Welt. Ein Treffen mit der Gesuchten. Für das Ende Tanja Nijmeijers gab es... mehr...

Geheimkrieg in Südamerika: CIA unterstützte Kolumbien beim Töten von Rebellen

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2013

Im Kampf gegen linke Rebellen stützt sich Kolumbiens Regierung offenbar auf den US-Geheimdienst CIA. In verdeckten Missionen wurden mindestens zwei Dutzend Guerilla-Führer getötet, berichtet die "Washington Post". Milliarden Dollar seien geflossen. mehr...

KOLUMBIEN: Heim zu Mama

DER SPIEGEL - 21.12.2013

Kolumbien: Mit Werbekampagne während der Feiertage sollen Farc-Kämpfer zur Aufgabe bewegt werden. Zu Weihnachten zieht es auch den härtesten Guerillero zu Mama - das hofft zumindest die kolumbianische Regierung. Mit einer Werbekampagne während der ... mehr...

KOLUMBIEN: Krieg gegen Frauen

DER SPIEGEL - 22.07.2013

Kolumbien: Staatsanwaltschaft dokumentiert bei Untersuchung von Bürgerkriegsverbrechen zahlreiche Grausamkeiten. Eine Sonderabteilung der kolumbianischen Staatsanwaltschaft hat bei der Untersuchung von Bürgerkriegsverbrechen zahlreiche Fälle von "e... mehr...

Kolumbien: Viele Tote bei Kämpfen zwischen Rebellen und Armee

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2013

Tote und Verletzte in Kolumbien: Farc-Rebellen und Regierungssoldaten haben sich heftige Gefechte geliefert. Die blutigen Vorfälle könnten die laufenden Friedensgespräche belasten - die Guerilla hatte zudem kürzlich angekündigt, eine US-Geisel freizulassen. mehr...

Kolumbien: Rebellen überfallen Gefangenentransport

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2013

Im Süden Kolumbiens haben linke Farc-Rebellen einen Gefangenentransport überfallen und fünf Menschen getötet. Die Guerilla-Kämpfer wollten offenbar an Waffen kommen. mehr...

Friedensgespräche in Kolumbien: Erste Einigung zwischen Regierung und Rebellen

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2013

Es war das erste Kapitel bei den Friedensgesprächen in Havanna: Die kolumbianische Regierung und die linken Farc-Rebellen haben sich über die Landreform geeinigt. Opfer von Landraub und Vertreibung werden demnach entschädigt. Ab 11. Juni sollen weitere Themen angegangen werden. mehr...

Kolumbien: Tote bei Kämpfen zwischen Armee und Guerilla

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2013

Kolumbiens Regierung und die linke Farc-Guerilla hatten gerade Friedensgespräche geführt - doch jetzt sind neue Gefechte ausgebrochen. Bei einem Einsatz gegen die Rebellen wurden sieben Soldaten getötet. Die von einer anderen Gruppe verschleppten Deutschen werden weiter gefangen gehalten. mehr...

Themen von A-Z