ThemaFeminismus

Alle Artikel und Hintergründe

Unterwasser-Fotoprojekt: "Meine Freundinnen wurden immer wilder"

Unterwasser-Fotoprojekt: "Meine Freundinnen wurden immer wilder"

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2016

Fühlen wir uns besser, wenn wir nackt sind? Ja, sagt die Fotografin Caroline Mackintosh auf bento. Sie machte Bilder von ihren Freundinnen. Ohne Kleidung, unter Wasser. mehr...

Frauen in der DDR: Gebärfreudige Arbeitsbienen

Frauen in der DDR: Gebärfreudige Arbeitsbienen

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2016

Ja, Frauen arbeiteten in der DDR sogar in traditionellen Männerberufen, etwa als Traktoristin und Schweißerin. Doch wahre Gleichberechtigung blieb ein unerfülltes Versprechen. Und vor allem eines wurden Frauen nicht: Chefin. Von Katharina Sperber mehr...


Gewalt gegen Frauen: Dem gekränkten Mann kommt Allah gerade recht

Gewalt gegen Frauen: Dem gekränkten Mann kommt Allah gerade recht

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2016

Der Islamismus ist auch eine männliche Antwort auf die erfolgreiche Emanzipation. Und islamistische Propaganda soll Gewalt gegen "Fremde" und Frauen rechtfertigen. Wir dürfen den politischen Islam nicht länger verharmlosen. Von Alice Schwarzer mehr...

Obama-Essay: Zum Schluss noch etwas Punk

Obama-Essay: Zum Schluss noch etwas Punk

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2016

US-Präsident Barack Obama wird für einen Artikel gefeiert, in dem er feministische Errungenschaften preist. Warum eigentlich? Sensationell sind seine Thesen nicht. Eine Kolumne von Margarete Stokowski mehr... Forum ]


Obama-Essay: Zum Schluss noch etwas Punk

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2016

US-Präsident Barack Obama wird für einen Artikel gefeiert, in dem er feministische Errungenschaften preist. Warum eigentlich? Sensationell sind seine Thesen nicht. mehr...

Von der Ärztin zur Schweißerin: Googles Gleichberechtigungs-Emojis werden Standard

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2016

Im Alltag wird schon lange nicht mehr von Männer- und Frauenberufen gesprochen. Jetzt gibt es Gleichberechtigung auch bei Emojis - zumindest teilweise. Elf neue Symbole zeigen Frauen im Arbeitsleben. mehr...

S.P.O.N. - Oben und unten: „Hamse jedient im Genderkrieg?“

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2016

Eine Schlacht tobt zwischen den Geschlechtern. Meinen zumindest einige Medien. Geht es auch ein paar Nummern kleiner? Es muss dringend verbal abgerüstet werden. mehr...

S.P.O.N. - Oben und unten: Nichtig? Wichtig!

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2016

Feministinnen regen sich über alles auf und gern auch über Nichtigkeiten - so der Vorwurf. Doch auch Kleinigkeiten sind wichtig, denn sie sind Bausteine der großen Ungerechtigkeit. mehr...

S.P.O.N. - Oben und unten: Heute ein Opfer

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2016

Sich als Opfer zu bezeichnen und eine Tat anzuzeigen oder eine Diskriminierung zu benennen, kann der Beginn einer Befreiungsgeschichte sein - allerdings nie ihr Ende. mehr...

S.P.O.N. - Oben und unten: Selbstentzündende Büstenhalter

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2015

Man munkelt, Feminismus sei im Kommen. Da will man natürlich mitreden. Dumm nur, wenn man am Ende an Achselhaaren und Sorgen um die eigene Verkehrstauglichkeit hängen bleibt. mehr...

Gender-Debatte: Die gekränkten Kritiker

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2015

Leugnet die Gender-Theorie die Biologie, ähnlich wie die Kreationisten die Evolution? Selbstverständlich nicht. Die wahren Ideologen sind ihre Kritiker. mehr...

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Unsere deutschen Kreationisten

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2015

Viel ist von der menschlichen Hybris die Rede, die den Planeten zerstöre, wenn man ihr nicht Einhalt gebiete. Aber dass die Natur dem Menschen Grenzen setzen könnte, ist uns in Wahrheit sehr unangenehm. Ein gutes Beispiel dafür ist die Gender-Debatte. mehr...

Professor gegen Genderforschung: „Jung, attraktiv, muss gut kochen können“

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2015

Männer wollen nette Frauen, keine Feministinnen, sagt ein Kasseler Professor und macht Stimmung gegen Genderforschung: „Gleich einem Krebsgeschwür“ versuchten demnach deren Vertreterinnen, die Biologie zu erobern. Jetzt schreitet die Uni ein. mehr...

Kommentar: Warum ich keine Feministin sein will

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2014

Statt auf souveräne Überzeugung setzt der moderne Feminismus auf aggressive Töne. So wird er selbst Gleichgesinnte vergraulen. mehr...