"4 Blocks": Rapper Gzuz ist bei der zweiten Staffel dabei

"4 Blocks": Rapper Gzuz ist bei der zweiten Staffel dabei

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2018

Ende Januar ist Drehstart, nun werden erste Details zur zweiten Staffel der gefeierten deutschen Gangster-Serie "4 Blocks" bekannt. Eine Rolle geht an einen vorbestraften Hamburger Musiker. mehr... Forum ]

Fernsehjahr 2017: "Babylon Berlin", "Hindafing" und "4 Blocks" für Grimme-Preis nominiert

Fernsehjahr 2017: "Babylon Berlin", "Hindafing" und "4 Blocks" für Grimme-Preis nominiert

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2018

Es ist der wichtigste Preis für deutsche Fernsehproduktionen: Die Grimme-Nominierungen stehen diesmal im Zeichen aufwendiger Serien. Auch zwei "Tatort"-Experimente stehen auf der Vorschlagsliste. mehr... Video | Forum ]


Noch bis Donnerstag: Deutsches Fernsehen ohne Einschaltquoten

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2018

In Deutschland können derzeit keine TV-Einschaltquoten gemessen werden. Schuld ist eine Übertragungsstörung - und das Problem lässt sich nicht so leicht beheben. mehr...

Forderung nach Inflationsausgleich: ARD-Chef Wilhelm will mehr Geld - oder weniger Programm

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2018

Ab 2021 soll der Rundfunkbeitrag steigen, verlangt der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm. Klappe das nicht, seien Kürzungen bei den Programmen kaum zu verhindern. mehr...

Marktanteile 2017: Dem klassischen TV rennen die Zuschauer weg

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2017

Wegen Netflix und Co.: Das lineare Fernsehen verliert Zuschauer. Besonders die Jüngeren stellen sich im Netz ihr eigenes Programm zusammen. mehr...

Fernsehen 2017: Das deutsche Serienwunder

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2017

Von „Hindafing“ bis „Babylon Berlin": 2017 haben deutsche Fernsehschaffende gezeigt, dass sie Serie können. Oder auch nicht. Drei Höhepunkte, drei Enttäuschungen - und was wir daraus für 2018 lernen. mehr...

Fernsehen: Neuem ARD-Vorsitzenden Wilhelm sind Talkshows zu dominant

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2017

Die ARD spare überall, an Sportrechten, an Technik, an Personal. Das sagt der künftige ARD-Chef Ulrich Wilhelm. Vielleicht spart sich das Erste künftig auch die eine oder andere Talkshow? Davon gebe es nämlich zu viele. mehr...

Ein Vierteljahr im Kino: „Unsere Liebe, unsere heilige Sache“

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2017

Filme gegen Serien, Netflix gegen Cannes: 2017 wurde leidenschaftlich über neue Aufmerksamkeitsökonomien gestritten. Die wichtigste Frage lautet: Hat bei all der Vielfalt noch jemand den Überblick? mehr...

Verlage gegen ARD und ZDF: „DDR statt Nordkorea“

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2017

Verlegerpräsident Mathias Döpfner ist das Textangebot von ARD und ZDF im Internet ein Dorn im Auge. In dem Streit spitzte er stark zu. Nun beugt sich der WDR. mehr...

Neues Gesetz: Russland erklärt neun US-Medien zu „ausländischen Agenten“

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2017

Neun Medien aus den USA müssen sich in Russland als „ausländische Agenten“ registrieren. Dies sei die Antwort auf die „Unterdrückung russischer Medien in den USA“. mehr...

TV-Helden mit Erziehungsauftrag: Als Knight Rider gegen Cannabis kämpfte

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2017

Stars wie He-Man, die Transformers oder Superman warben im US-Fernsehen für Obst, Hustenimpfungen und Weltfrieden. Manche der Clips waren lehrreich, andere schlicht bizarr. mehr...

Moskauer Propagandasender: RT-Journalisten verlieren Akkreditierung für den US-Kongress

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2017

Neue Runde im amerikanisch-russischen Medienstreit: Der Moskauer TV-Sender RT erhält keine Akkreditierungen mehr für eine Berichterstattung aus dem US-Kongress. mehr...