Thema Fifa-Skandal

Alle Artikel und Hintergründe

Sommermärchen-Affäre: Neue Hinweise auf Stimmenkauf

Sommermärchen-Affäre: Neue Hinweise auf Stimmenkauf

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2017

Der Verdacht, dass bei der Vergabe der WM 2006 an Deutschland Stimmen gekauft wurden, erhärtet sich. Das legt nach SPIEGEL-Informationen ein jetzt aufgetauchter Beratervertrag nahe. Von Rafael Buschmann, Jürgen Dahlkamp, Gunther Latsch und Jörg Schmitt mehr... Forum ]

Ehemaliger Fifa-Generalsekretär: Gesperrter Valcke zieht vor den Sportgerichtshof

Ehemaliger Fifa-Generalsekretär: Gesperrter Valcke zieht vor den Sportgerichtshof

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2017

Als Fifa-Generalsekretär war er die rechte Hand von Joseph Blatter, doch wie sein Chef stürzte auch Jérôme Valcke ab und wurde für zehn Jahre gesperrt. Gegen dieses Urteil zieht der Franzose vor den Sportgerichtshof. mehr...


Russland und die WM-Vergabe: Der Agent, der zu viel wissen könnte

Russland und die WM-Vergabe: Der Agent, der zu viel wissen könnte

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2017

Christopher Steele hat das umstrittene Dossier über Donald Trump verfasst. Nun fürchtet der britische Ex-Agent die Rache Putins - er recherchierte auch hochbrisante Informationen über die WM-Vergabe an Russland. Ein Report von Jens Weinreich mehr... Forum ]

Doping und Korruption im Sport: War doch ein gutes Jahr

Doping und Korruption im Sport: War doch ein gutes Jahr

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2016

Korruption, Staatsdoping, Betrügereien - diese Schlagzeilen haben das Sportjahr 2016 geprägt. Und so paradox das klingen mag: Genau deswegen besteht Hoffnung. Ein Kommentar von Peter Ahrens mehr... Forum ]


Nach Fifa-Entscheid: Niersbach verkündet Rückzug von Fußball-Ämtern

Nach Fifa-Entscheid: Niersbach verkündet Rückzug von Fußball-Ämtern

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2016

Es ist die logische Folge der Ablehnung seiner Berufung durch die Fifa: Der ehemalige DFB-Präsident Wolfgang Niersbach wird von all seinen Fußball-Ämtern zurücktreten.  mehr...

Früherer DFB-Präsident: Fifa bestätigt Niersbach-Sperre

Früherer DFB-Präsident: Fifa bestätigt Niersbach-Sperre

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2016

Die Berufungskommission des Fußball-Weltverbands Fifa hat die einjährige Sperre gegen Wolfgang Niersbach bestätigt. Der ehemalige DFB-Präsident hatte gegen das Ethikreglement verstoßen. mehr... Forum ]


Fifa-Skandal: Marketingfirma zahlt Millionenstrafe

Fifa-Skandal: Marketingfirma zahlt Millionenstrafe

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2016

Sie zahlte jahrelang Bestechungsgelder an Fifa-Offizielle, jetzt muss die Marketingfirma Torneos wieder tief in die Tasche greifen. Für ihre Verwicklung in den Fifa-Skandal büßt sie mit einer Millionenstrafe. mehr... Forum ]

Cas-Urteil: Sportgerichtshof bestätigt Sperre gegen Blatter

Cas-Urteil: Sportgerichtshof bestätigt Sperre gegen Blatter

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2016

Es bleibt dabei: Joseph Blatter ist für sechs Jahre von allen Fußballaktivitäten ausgeschlossen. Der Sportgerichtshof Cas hat den Einspruch des ehemaligen Fifa-Chefs gegen die Sperre abgewiesen. mehr... Forum ]


WM-Affäre: Zwanziger will Ermittlungen anfechten

WM-Affäre: Zwanziger will Ermittlungen anfechten

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2016

Die Fifa ermittelt in der WM-Affäre auch gegen Theo Zwanziger. Nun fährt der ehemalige DFB-Präsident schwere juristische Geschütze auf und will gegen das Ermittlungsverfahren klagen. mehr... Forum ]

Cas-Verhandlung: Anhörung von Blatter nach 15 Stunden vertagt

Cas-Verhandlung: Anhörung von Blatter nach 15 Stunden vertagt

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2016

Es ist Joseph Blatters letzte Chance, seine Sperre abzuwenden. 15 Stunden wurde der ehemalige Fifa-Boss vor dem Sportgerichtshof Cas befragt. Ein Urteil fällt allerdings erst in ein paar Wochen. mehr... Forum ]