Getty Images

Schuldendrama in Athen

Die Finanzkrise in Griechenland beschäftigt die Staaten der Eurozone seit April 2010, als der damalige Premierminister, Georgios Papandreou, verkündete, dass Griechenland die Zahlungsunfähigkeit drohe. Mit mehreren Hilfspaketen sowie Spar- und Reformvorhaben versucht das Land seither, sein Staatsdefizit in den Griff zu bekommen.

Neue Sparmaßnahmen: Griechenland und Geldgeber verkünden Einigung

Neue Sparmaßnahmen: Griechenland und Geldgeber verkünden Einigung

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2018

Im August läuft das dritte Rettungspaket für Griechenland aus. Wie soll es dann weitergehen? Offenbar hat sich das Land mit seinen Geldgebern geeinigt. mehr... Forum ]

Staatsschulden: Griechische Großbanken bestehen EZB-Stresstest

Staatsschulden: Griechische Großbanken bestehen EZB-Stresstest

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2018

Zeugnistag für Griechenlands Banken: Die vier größten Kreditinstitute des Landes benötigen vorerst keine neuen Finanzierungspläne. Doch noch sind nicht alle Hausaufgaben gemacht. mehr... Forum ]


Armut in Griechenland: Die Müllsammler von Thessaloniki

Armut in Griechenland: Die Müllsammler von Thessaloniki

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2018

Sie genießen geringes Ansehen, haben lange Arbeitstage und verdienen wenig Geld - und doch werden es immer mehr: die Müllsammler von Thessaloniki. Wir haben einige von ihnen begleitet. Von Giorgos Christides und Alexandros Avramidis (Fotos) mehr... Forum ]

OECD-Generalsekretär über griechische Wirtschaft: "Eine Rakete nach dem Start"

OECD-Generalsekretär über griechische Wirtschaft: "Eine Rakete nach dem Start"

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2018

Die griechische Wirtschaft wird nach Ansicht der OECD künftig weiterwachsen. Ein Austritt des Landes aus der Eurozone ist laut Generalsekretär Gurría mittlerweile kein Thema mehr. mehr... Forum ]


Trotz Sparzwängen: Griechenland modernisiert Kampfjets

Trotz Sparzwängen: Griechenland modernisiert Kampfjets

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2018

Das finanziell angeschlagene Griechenland will in seine Luftwaffe investieren. Mehr als jedes zweite F-16-Kampfflugzeug soll aufgerüstet werden. mehr...

Eurogruppen-Treffen zu Griechenland: Bloß keinen Fake Exit

Eurogruppen-Treffen zu Griechenland: Bloß keinen Fake Exit

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2018

Mit dem Auslaufen des dritten Hilfsprogramms will Griechenland die Souveränität zurückbekommen. Noch sind viele Fragen offen. Die Geldgeber könnten das Land stärker gängeln, als es Premier Alexis Tsipras lieb ist. Von David Böcking und Giorgos Christides, Berlin und Thessaloniki mehr... Forum ]


Kriegsschiffe gegen Schuldenerleichterungen: FDP vermutet griechisch-französischen Deal

Kriegsschiffe gegen Schuldenerleichterungen: FDP vermutet griechisch-französischen Deal

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2018

Frankreich ist bei den Verhandlungen über einen Schuldennachlass für Griechenland besonders nachgiebig. Kein Wunder, meinen Haushaltspolitiker im Bundestag: Paris will Athen teures Rüstungsmaterial verkaufen. Von Giorgos Christides und Peter Müller aus Athen und Brüssel mehr... Forum ]

Druck von Frankreich: Griechenland kann auf Schuldenerleichterungen hoffen

Druck von Frankreich: Griechenland kann auf Schuldenerleichterungen hoffen

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2018

Seit Jahren hofft die griechische Regierung auf eine Reduzierung ihrer Schuldenlast. Nun schlagen Frankreich und der ESM milliardenschwere Erleichterungen vor. Vertreter von Union und FDP warnen vor zu großem Entgegenkommen. mehr... Forum ]


Ende des dritten Rettungsprogramms: Kommt Griechenland allein klar?

Ende des dritten Rettungsprogramms: Kommt Griechenland allein klar?

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2018

Im August läuft das dritte Hilfsprogramm für Griechenland aus. Danach soll sich das Land wieder selbst finanzieren. Viele Investoren haben wieder Vertrauen gefasst, doch die Bevölkerung bleibt skeptisch. Von Giorgos Christides, Delphi mehr... Forum ]

Nach Skandal um Mietzuschuss für Politiker: Tsipras baut Regierung um

Nach Skandal um Mietzuschuss für Politiker: Tsipras baut Regierung um

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2018

Weil Rania Antonopoulou als Ministerin einen staatlichen Mietzuschuss kassierte, wurde sie entlassen. Auch ihr Ehemann verließ das griechische Kabinett. Jetzt stehen ihre Nachfolger fest.  mehr...