Getty Images

Schuldendrama in Athen

Die Finanzkrise in Griechenland beschäftigt die Staaten der Eurozone seit April 2010, als der damalige Premierminister, Georgios Papandreou, verkündete, dass Griechenland die Zahlungsunfähigkeit drohe. Mit mehreren Hilfspaketen sowie Spar- und Reformvorhaben versucht das Land seither, sein Staatsdefizit in den Griff zu bekommen.

Umverteilung in Griechenland: Tsipras gibt den Armen Milliarden - nicht ganz selbstlos

Umverteilung in Griechenland: Tsipras gibt den Armen Milliarden - nicht ganz selbstlos

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2018

Die griechische Regierung unter Alexis Tsipras verteilt viel Geld an sozial Schwache. Kritiker sprechen von Geschenken im Kampf um Wählerstimmen - aber die Regierung kündigt sogar weitere Wohltaten an. Von Giorgos Christides, Thessaloniki mehr... Video | Forum ]

Staatsfinanzen: Griechisches Parlament billigt Haushalt für 2018

Staatsfinanzen: Griechisches Parlament billigt Haushalt für 2018

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2017

Griechenland hat einen Haushalt für das kommende Jahr verabschiedet. Ministerpräsident Tsipras gibt sich angesichts einer anziehenden Wirtschaft zuversichtlich. Doch die Schuldenlast dürfte nur langsam abnehmen. mehr...


Auslaufendes Rettungspaket Griechenlands: Das Ende der Erniedrigungen

Auslaufendes Rettungspaket Griechenlands: Das Ende der Erniedrigungen

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2017

Griechenlands Regierung gibt sich in Gesprächen mit den Gläubigern geschmeidig. Auf dem Weg zur Unabhängigkeit von den Krediten soll nichts mehr schieflaufen. Dabei könnte auch eine Große Koalition helfen. Von Giorgos Christides mehr... Forum ]

Aufteilen von EU-Institutionen: Berlin und Athen schmieden Bündnis im Brexit-Poker

Aufteilen von EU-Institutionen: Berlin und Athen schmieden Bündnis im Brexit-Poker

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2017

Überraschende Allianz in den Brexit-Gesprächen: Die Regierungen von Deutschland und Griechenland unterstützen sich nach SPIEGEL-Informationen bei der Übernahme britischer EU-Institutionen. mehr... Forum ]


Rolle der EU-Kommission: Rechnungshof bemängelt Griechenlandrettung

Rolle der EU-Kommission: Rechnungshof bemängelt Griechenlandrettung

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2017

Mithilfe der europäischen Staaten konnte eine Staatspleite in Griechenland abgewendet werden. Doch die Art und Weise der Rettung stößt beim EU-Rechnungshof auf Kritik. mehr... Forum ]

Griechenland: Tsipras unterstützt Bedürftige mit milliardenschwerem Sozialpaket

Griechenland: Tsipras unterstützt Bedürftige mit milliardenschwerem Sozialpaket

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2017

Schrumpfender Rückhalt im Volk, steigender Druck der Gläubiger: Mit 1,4 Milliarden Euro will Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras Rentnern, Familien und Armen trotz Sparzwang helfen - und damit seiner Partei. mehr...


Teilzeit oder Rotation: Fast zwei Drittel der Griechen ohne Vollzeitjob

Teilzeit oder Rotation: Fast zwei Drittel der Griechen ohne Vollzeitjob

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2017

In Griechenland sinkt zwar die Arbeitslosenquote, doch die neuen Jobs sind oft prekär. Der Anteil der flexibel Beschäftigten steigt auf 62 Prozent. Vor allem junge Griechen leben am Rande der Armut. mehr... Forum ]

"Working Poor" in Griechenland: "Mein Lohn reicht gerade, um Essen zu kaufen"

"Working Poor" in Griechenland: "Mein Lohn reicht gerade, um Essen zu kaufen"

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2017

Reformen mit schweren Nebenwirkungen: In Griechenland ist eine Klasse der "Working Poor" entstanden - qualifizierte Frauen und Männer, die sich mit mies bezahlten Jobs durchschlagen. Das sind ihre Geschichten. Von Giorgos Christides mehr... Forum ]


Überschuss: Griechenland will die Ärmsten beschenken

Überschuss: Griechenland will die Ärmsten beschenken

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2017

In Griechenland sind im Zuge der Finanzkrise viele Menschen verarmt. Die Regierung will den besonders betroffenen Menschen nun eine Milliardenhilfe zukommen lassen. mehr... Forum ]

Kultur trotz Krise: Warum sich Athen ein Luxus-Opernhaus gönnt

Kultur trotz Krise: Warum sich Athen ein Luxus-Opernhaus gönnt

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2017

Im Beinahe-Pleitestaats Griechenland wird ein luxuriöser Kulturpalast für 600 Millionen Euro eröffnet; das Geld kommt von einer privaten Stiftung. Ein Symbol des Neuanfangs? Von Wolfgang Höbel mehr...