ThemaFinanzskandaleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kursmanipulation: Devisenskandal kostet Banken weitere zwei Milliarden Dollar

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2015

Die Manipulationsversuche internationaler Banken waren zahlreich. Nun müssen sie dafür eine neue Rechnung zahlen: Neun Institute stimmten einem Vergleich zu - von mehr als zwei Milliarden Dollar.   mehr...

Manipulierte Zinsen: Hauptverdächtiger im Libor-Skandal zu 14 Jahren Haft verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2015

Tom Hayes galt als Star-Händler. Nun ist er als erster Banker im Libor-Skandal verurteilt worden - und muss lange in Haft. Eine Jury in London befand ihn schuldig, aus purer Gier Zinsen manipuliert zu haben. mehr...

Ermittlungen: Wasser zu Diesel

DER SPIEGEL - 13.06.2015

Die Welt mit der "Wirbelwandlertechnologie" retten? Klingt wundersam. Doch internationale Investoren ließen sich überzeugen ? vom talentierten Herrn Gesen aus Papenburg. Der Mann, der die Energieprobleme der Erde zu lösen verspricht, hat klein ange... mehr...

Finanzskandale der Großbanken: Die Zocker-AGs

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2015

Ihr Fehlverhalten kommt die globale Finanzindustrie teuer zu stehen. Die Rechtskosten der Großbanken durchbrechen erstmals die 300-Milliarden-Dollar-Marke - und das innerhalb von nur fünf Jahren. Mit an der Spitze: die Deutsche Bank. mehr...

Währungsskandal: Fünf Banken müssen Milliardenstrafen zahlen

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2015

Wegen Tricksereien am Devisenmarkt haben US-Justizbehörden fünf Großbanken zu Strafen in Höhe von insgesamt 5,7 Milliarden Dollar verurteilt. Händler sollen Währungskurse manipuliert haben. mehr...

Homestory: Gouda-Gate

DER SPIEGEL - 16.05.2015

Wie sich ein windiger Treuhänder mit meinem Geld eine Jacht, Kunst, Rotwein und eine doofe Villa an der Elbchaussee leistete . Mein Treuhänder wohnt jetzt am Holstenglacis 3, im Hamburger Untersuchungsgefängnis, tritt aber vor Gericht immer noch so... mehr...

JP-Morgan-Skandal: Spanien verweigert USA Auslieferung von Ex-Banker

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

Die spanische Justiz hat ein Auslieferungsgesuch der USA für einen früheren Manager der US-Großbank JP Morgan Chase abgelehnt. Der Banker soll an einem milliardenschweren Spekulationsverlust des Geldhauses beteiligt gewesen sein. mehr...

London: Mutmaßlicher Börsencrash-Verursacher wehrt sich gegen Auslieferung

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2015

Ein britischer Aktienhändler soll den US-Börsencrash 2010 verursacht und Millionen ergaunert haben. Seine Auslieferung an die US-Behörden will er nun verhindern. Dafür muss er rund sieben Millionen Euro Kaution hinterlegen. mehr...

Marktmanipulation: Mutmaßlich Verantwortlicher für Börsencrash 2010 verhaftet

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2015

Ein Brite soll 2010 dafür gesorgt haben, dass der Dow-Jones-Index binnen Minuten einbrach. Die Polizei hat den verdächtigen Börsenhändler nun in London verhaftet. Die USA fordern seine Auslieferung. mehr...

Deutsche Bank: Vorstand für Postbank-Verkauf

DER SPIEGEL - 18.04.2015

Deutsche-Bank-Vorstand will Postbank verkaufen. Der Vorstand der Deutschen Bank hat in einer Sitzung am vergangenen Mittwoch eine Vorentscheidung für den Verkauf der Postbank getroffen. Das alternative Modell, das eine Abspaltung des kompletten Pri... mehr...

Themen von A-Z