REUTERS

Flossenfaszinosum

Fisch ist in weiten Teilen der Erde fester Bestandteil des täglichen Speiseplans, obwohl viele Arten bereits bedroht sind. Doch Fische sind viel mehr als nur ein Nahrungsmittel: Die Tiere sind Indikatoren für den Grad der Meeresverschmutzung und faszinierende Forschungsobjekte, deren Verhalten noch viele Rätsel birgt.

Selbstleuchtender Tiefseefisch: Forscher filmen erstmals lebenden Fächerflossen-Seeteufel

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2018

Bei der Paarung von Fächerflossen-Seeteufeln verschmelzen die Tiere, anschließend verdaut das Weibchen das Männchen. In der Tiefsee haben Forscher das Verhalten nun erstmals gefilmt. mehr...

MSC-Chef im Interview: Mr Howes, kann man wirklich noch Fisch essen?

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2018

Ein blau-weißes Logo gegen das schlechte Gewissen beim Fischkauf: Aber was ist das Gütesiegel des Marine Stewardship Council (MSC) für Verbraucher tatsächlich wert? Fragen an MSC-Chef Rupert Howes. mehr...

Mexiko: 300 tote Haie Hunderte Kilometer vom Meer entfernt entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2018

Mehr als 200 Kilometer entfernt vom Meer haben Bewohner einer mexikanischen Stadt 300 tote Haie gefunden. Wie sind sie dort hingekommen? mehr...

Versteigerung in Tokio: Ein Thunfisch? Macht 270.000 Euro

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2018

Auf dem japanischen Fischmarkt Tsukiji hat ein 405 Kilogramm schwerer Blauflossen-Thunfisch den Besitzer gewechselt: für umgerechnet 270.000 Euro. Im Vergleich zur Vorjahresauktion ein echtes Schnäppchen. mehr...

Seltener Fund: Blauhai auf Sylt angeschwemmt

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2017

Es war ein überraschender Fund: Auf Sylt haben Spaziergänger einen toten Blauhai am Strand entdeckt. Das Tier war deutlich über zwei Meter lang. mehr...

Krach beim Fisch-Sex: Geht das nicht auch ein bisschen leiser?

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2017

Klar, wenn es zur Sache geht, kann es auch schon mal laut werden. Aber die Lautstärke beim Liebesspiel der Trommlerfische ist rekordverdächtig. Forscher haben die spektakulären Unterwassergeräusche nun analysiert. mehr...

Seltener Kragenhai gefangen: Nur echt mit 300 Zähnen

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2017

Eigentlich lebt er weitgehend unbeobachtet in der Tiefsee - doch vor Portugal ist Wissenschaftlern jetzt ein Kragenhai ins Netz gegangen. Ein faszinierender Fang. mehr...

Klimawandel: Warmer Ozean macht „Nemo“ zu schaffen

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2017

Clownfische leben in Symbiose mit Seeanemonen. Durch den Klimawandel wird das allerdings immer mehr zum Problem für die Fische. Die Anemonen bleichen aus - und taugen nur noch eingeschränkt als Lebensraum. mehr...

Australien: Frau wirft Hai zurück ins Meer

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2017

Eine Australierin wurde bei ihrer morgendlichen Schwimmrunde in einem Felsenbecken von einem Hai überrascht. Statt wegzuschwimmen, warf sie das Tier zurück ins Meer. Ein Video der Aktion wurde tausendfach geteilt. mehr...

Ostsee-Fangquoten: Lachs und Scholle werden geschont

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2017

Die EU-Fischereiminister haben sich auf neue Fangquoten für die Ostsee geeinigt. Deutsche Fischer dürfen kommendes Jahr unter anderem weniger Heringe aus dem Meer holen. Umweltschützern reicht das nicht. mehr...