ThemaFischeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Flossenfaszinosum

Fisch ist in weiten Teilen der Erde fester Bestandteil des täglichen Speiseplans, obwohl viele Arten bereits bedroht sind. Doch Fische sind viel mehr als nur ein Nahrungsmittel: Die Tiere sind Indikatoren für den Grad der Meeresverschmutzung und faszinierende Forschungsobjekte, deren Verhalten noch viele Rätsel birgt.

Zufallsfang: Fischern geht seltener Riesenhai ins Netz

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2015

Er ist 6,3 Meter lang: Australische Fischer haben einen Riesenhai als Beifang aus dem Meer gezogen. Das seltene Tier soll jetzt in einem Museum untersucht und nachgebaut werden. mehr...

EU-Bericht: Fischbestände im Mittelmeer sind massiv überfischt

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2015

Für die Fische im Mittelmeer sieht es nicht gut aus: 93 Prozent der Bestände sind laut einer EU-Analyse überfischt. Sie dient als Grundlage für die Fangquoten im kommenden Jahr. mehr...

Seltener Fang: Riesenaal geht britischen Fischern ins Netz

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2015

Einen solchen Beifang erleben die Fischer im englischen Plymouth nicht alle Tage: Vor der Küste ist ihnen ein Riesenaal ins Netz gegangen. Der Koloss brachte Ruhm, aber keinen Geldregen. mehr...

Herkunft von Lachsen: Ich seh dir in die Ohren, Kleines

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2015

Dank einer neuen Methode können Forscher bestimmen, aus welcher Region wandernde Fische stammen. Für Lachse könnte das besseren Schutz bedeuten. mehr...

Tiefsee-Turbo: Forscher entdecken warmblütige Fische

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2015

In den Venen von Vögeln und Säugern pocht warmes Blut, in denen von Reptilien, Amphibien und Fischen kaltes: So haben wir das gelernt. Überraschend haben Forscher nun eine Ausnahme entdeckt - in den Tiefen der Weltmeere. mehr...

Seltener Taschenhai gefangen: Der zweite seiner Art

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2015

Erst einmal wurde ein Taschenhai gesichtet - jetzt entdeckten Forscher ein zweites Exemplar. Aber wozu dienen seine rätselhaften Taschen an den Flossen? mehr...

Kommentar: Schiff versenkt

DER SPIEGEL - 11.04.2015

Die illegale Ausbeutung der Meere muss endlich beendet werden. Highnoon auf dem Ozean: Vor Westafrika versank vorigen Montag ein Fischtrawler, der monatelang von Booten der Organisation Sea Shepherd verfolgt worden war. Die Ökoaktivisten sagen, der... mehr...

Weißer Hai: Geschlechtsreif frühestens mit Mitte 20

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2015

Weiße Haie sind gefährliche Meeresräuber. Gleichzeitig sind sie selbst bedroht - durch Fischerei. Eine neue Studie zeigt nun, dass die Tiere später geschlechtsreif werden als bisher gedacht. Forscher fordern neue Schutzregeln. mehr...

Ökosystem in Gefahr: Forscher fordern sofortigen Stopp der Hochseefischerei

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2015

Eine Forschergruppe schlägt Alarm: Allein die Thunfischbestände sind auf hoher See in den vergangenen 50 Jahren um mehr als die Hälfte geschrumpft. Die Fischerei in internationalen Gewässern müsse gestoppt werden - sofort und komplett. mehr...

Babybauch

DER SPIEGEL - 31.01.2015

Aufnahme von trächtigem Zwerg-Seepferdchen. Das trächtige Zwerg-Seepferdchen, ein kaum zwei Zentimeter großes Männchen, wird bald viele winzige Junge ins Wasser entlassen. Die knotigen Warzen dienen der Tarnung - die Tiere sind fast nicht von den... mehr...

Themen von A-Z