ThemaFlashmob

Alle Artikel und Hintergründe

AP

Kreativ bis abstrus

Flashmobs sollen vorrangig Spaß machen. Organisiert via SMS, Twitter oder Facebook trifft man sich zu einer vermeintlich sinnlosen Aktion - und geht dann wieder: Mal zeigen Hunderte von Menschen plötzlich nach oben, mal werfen sie sich auf einem öffentlichen Platz auf den Boden. Nur die wenigsten Flashmobs verstehen sich als politischer Massenprotest.

Netz-Flashmob in Weißrussland: "Raus aus den Klamotten, ran an die Arbeit!"

Netz-Flashmob in Weißrussland: "Raus aus den Klamotten, ran an die Arbeit!"

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2016

Vielleicht wars nur ein Versprecher: Seit Weißrusslands Dauerpräsident Lukaschenko in einer hemdsärmeligen Rede von "ausziehen und arbeiten" sprach, fallen bei den jungen Weißrussen im Internet alle Hemmungen. Von Benjamin Bidder, Moskau mehr... Forum ]

Bundesverfassungsgericht: Gewerkschafter dürfen Flashmobs im Arbeitskampf nutzen

Bundesverfassungsgericht: Gewerkschafter dürfen Flashmobs im Arbeitskampf nutzen

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

Gewerkschaften können ihren Forderungen auch mit Flashmob-Aktionen Nachdruck verleihen. Das Bundesverfassungsgericht bestätigte eine Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts, die Ver.di erlaubt hatte, auf diesem Wege einen Supermarkt lahmzulegen. mehr... Forum ]


Eil-Antrag beim Bundesverfassungsgericht: Karlsruhe lässt Piraten nicht tanzen

Eil-Antrag beim Bundesverfassungsgericht: Karlsruhe lässt Piraten nicht tanzen

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2012

Ende des juristischen Ringens: Das Bundesverfassungsgericht hat einen Antrag von Mitgliedern der Piratenpartei gegen das österliche Tanzverbot nicht zugelassen. mehr... Video | Forum ]

Twittern gegen das Oster-Partyverbot: Tanz mit dem Teufel

Twittern gegen das Oster-Partyverbot: Tanz mit dem Teufel

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2012

Laut Gesetz ist der Karfreitag ein "stiller Tag", Tanzen in Discos und Kneipen verboten. Doch die Länder ahnden Verstöße sehr unterschiedlich: Hessen will strenger kontrollieren, in Berlin kennt kaum jemand die Verordnung. Jetzt wehren sich Studenten und Feierwütige im Netz gegen den Tanzstopp. Von Lena Greiner mehr... Video | Forum ]


Weltweiter Flashmob: Hosen runter in der U-Bahn

Weltweiter Flashmob: Hosen runter in der U-Bahn

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2012

Sie verhielten sich wie immer, lasen Zeitung, unterhielten sich, hörten Musik, was man so tut in der U-Bahn. Doch das war Teil der Idee: Sich nichts anmerken lassen - und keine Hose tragen. Tausende Menschen haben bei einem weltweiten Flashmob Bein gezeigt. mehr...

Bundesweiter Bahn-Flashmob: Gruppenreigen am Gleisbett

Bundesweiter Bahn-Flashmob: Gruppenreigen am Gleisbett

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2011

Der Zug kommt, die Choreo sitzt: Freunde der kollektiven Körperbewegung haben sich auf mehreren deutschen Bahnhöfen zu einem Flashmob zusammengefunden. In Hamburg tanzten 200 Leute. mehr...


Frankfurt: Flashmob tanzt trotz Verbot vor dem Rathaus

Frankfurt: Flashmob tanzt trotz Verbot vor dem Rathaus

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2011

In Frankfurt haben sich rund 1000 Demonstranten am Karfreitag über das Tanzverbot hinweg gesetzt. Zum Flashmob trafen sie sich vor dem Frankfurter Rathaus. Für Musik sorgte jeder Teilnehmer selbst. mehr...

Flashmob-Konzerte: Protest-Party in der Bankfiliale

Flashmob-Konzerte: Protest-Party in der Bankfiliale

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2010

Wenn die EC-Karte zum Konzertticket wird: Die Hamburger Elektropunk-Band Caracho tritt spontan in Vorräumen von Bankfilialen auf und macht den Geldautomaten zur Bühne. Die Flashmobs sollen vorrangig Spaß machen - aber auch auf die Verfehlungen der Kulturpolitik aufmerksam machen. Von Martin Heller mehr... Video | Forum ]


Mietprotest in Berlin: Nackte Subjekte in begehrten Objekten

Mietprotest in Berlin: Nackte Subjekte in begehrten Objekten

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2010

Münchner Preise für Berliner Apartments - das wollen sich empörte Hauptstädter nicht gefallen lassen. Polit-Aktivisten haben die Form des Wohnungs-Flashmobs bis auf ihren Kern entblößt. Sie tanzen nackt durch teure Mietobjekte, um Makler und Eigentümer zu erschrecken. Von Anna Fischhaber mehr... Video | Forum ]

Verfassungsgerichtsklage: Einzelhandel will Flashmobs den Garaus machen

Verfassungsgerichtsklage: Einzelhandel will Flashmobs den Garaus machen

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2009

Der Einzelhandel setzt seinen Feldzug gegen Flashmobs fort: Nachdem das Bundesarbeitsgericht die Organisation von Massenaktionen im Arbeitskampf für zulässig erklärte, wendet sich der Händler-Hauptverband nun an Deutschlands oberste juristische Instanz: das Bundesverfassungsgericht. mehr...