ThemaFleischRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Betrug bei Neuland: Wo das System an seine Grenzen stößt

Betrug bei Neuland: Wo das System an seine Grenzen stößt

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2014

Das Neuland-Siegel gilt als besonders vertrauenswürdig, denn die Vorschriften für das Fleisch aus artgerechter Tierhaltung sind streng. Trotzdem konnte ein einzelner Geflügellandwirt jahrelang betrügen. Wer hat versagt? Von Nicolai Kwasniewski mehr... Forum ]

Massenbetrug: Geflügelbauer missbrauchte jahrelang Neuland-Gütesiegel

Massenbetrug: Geflügelbauer missbrauchte jahrelang Neuland-Gütesiegel

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2014

Landwirte reagieren schockiert: Ein Geflügelbauer aus Niedersachsen hat der "Zeit" zufolge jahrelang konventionell produziertes Fleisch unter dem Gütesiegel Neuland verkauft. Metzger belieferten damit offenbar viele Firmen-Kantinen. mehr... Forum ]

Kuscheltier-Schlachter Menschenkind: "Ich habe ja früher auch meinen Teddy rasiert"

Kuscheltier-Schlachter Menschenkind: "Ich habe ja früher auch meinen Teddy rasiert"

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2014

Ein Moorhuhn baumelt kopfüber am Fleischerhaken, Ernie und Bert liegen als Filet vakuumverpackt auf dem Tresen, und einen Teddy gibt's ofenfertig für 69,99 Euro. Der Hamburger Künstler Miroslav Menschenkind verarbeitet Kuscheltiere wie echte Fleischerware. mehr... Forum ]

Preiskampf im Einzelhandel: Gensoja im Tierfutter macht Discounter-Fleisch billig

Preiskampf im Einzelhandel: Gensoja im Tierfutter macht Discounter-Fleisch billig

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2014

Die Discounter senken die Fleischpreise - auch weil die Geflügelzüchter künftig nur noch billiges Gensoja verfüttern und damit Kosten sparen. Angeblich gibt es zu wenig gentechnikfreies Futter. Der Kampf um jeden Cent geht weiter. Von Nicolai Kwasniewski mehr... Forum ]

Fleisch-Fans machen Uni-Politik: Alles wird aus Hack gemacht

Fleisch-Fans machen Uni-Politik: Alles wird aus Hack gemacht

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2014

Fleischfrei ist in, gerade in der Fastenzeit: Zwei Studenten aus Hamburg fürchten nun, ihre Mensa könnte bald nur noch Grünzeug servieren. Ihre "Fleischliste" kämpft für ein Recht auf Wurst und Steak. Von Jana Gioia Baurmann mehr... Forum ]

Discounter: Lidl kritisiert Preiskampf beim Fleisch - und macht mit

Discounter: Lidl kritisiert Preiskampf beim Fleisch - und macht mit

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2014

Der Discounter Lidl hat die Preissenkungen seiner Konkurrenten für Rind- und Geflügelfleisch kritisiert. Die Branche müsse ein Preisniveau für Frischfleisch finden, mit dem das Tierwohl unterstützt werde. Trotzdem senkte Lidl seine Preise ebenfalls. mehr... Forum ]

Niedersachsens Landwirtschaftsminister: "Die Zeit der unregulierten Massentierhaltung ist vorbei"

Niedersachsens Landwirtschaftsminister: "Die Zeit der unregulierten Massentierhaltung ist vorbei"

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2014

Der Grüne Christian Meyer ist vor einem Jahr als "Bauernschreck" ins niedersächsische Landwirtschaftsministerium eingezogen - und er macht Ernst mit dem Kampf gegen die Agrarindustrie. Im Interview spricht er über Lobbygruppen und die überraschende Unterstützung der CDU. Von Nicolai Kwasniewski mehr... Forum ]

Lebensmittelskandal: Tausend Tonnen falsch deklariertes Fleisch nach NRW geliefert

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2014

Der Pferdefleischskandal ist größer als bislang angenommen. Rund tausend Tonnen falsch deklarierte Waren sollen nach Nordrhein-Westfalen geliefert worden sein. Die Behörden überprüfen nun erneut Proben auf mögliche Gesundheitsgefahren. mehr...

Niederländische Schlachterei: Tonnenweise verdächtiges Fleisch in NRW aufgetaucht

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2014

Drei deutsche Betriebe sollen betroffen sein: Eine niederländische Großschlachterei hat Behörden zufolge Teile ihrer Ware mit Pferdefleisch vermischt. 19 Tonnen davon wurden nach Nordrhein-Westfalen verkauft. mehr...

Nach Pferdefleischfund: Niederländische Lebensmittelaufsicht blockiert 690 Tonnen Fleisch

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2014

Die niederländische Lebensmittelaufsicht spürt erneut falsch deklariertem Pferdefleisch nach. Insgesamt blockierten die Ermittler Lieferungen im Umfang von 690 Tonnen - sie fordern detaillierte Auskunft über die Herkunft des Fleisches. mehr...

Illegaler Verkauf: Großrazzia bei Pferdefleischhändlern in Frankreich

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2013

Französische Ermittler haben eine Razzia bei Reitställen und Unternehmen in elf Departements gestartet. Der Verdacht: Pferde aus der Pharmaforschung könnten illegal für die Lebensmittelproduktion geschlachtet worden sein. mehr...

Niedersächsischer Betrieb: Behörden ermitteln in neuem Fleischskandal

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2013

Tonnenweise verschimmeltes Fleisch, das offenbar mit guter Ware vermischt wurde: Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt gegen einen Betrieb in Niedersachsen. Es besteht der Verdacht, dass massiv gegen Kennzeichnungspflichten verstoßen wurde. mehr...

Bericht der EU-Kommission: Herkunfts-Label könnte Fleisch massiv verteuern

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2013

Eine Herkunftskennzeichnung für Fleisch könnte für Verbraucher teuer werden. Zusätzliche Kosten von bis zu 50 Prozent seien möglich, warnt die Europäische Kommission. Der Preisanstieg könnte fast komplett auf den Konsumenten abgewälzt werden. mehr...

Schlacht-Plan

DER SPIEGEL - 21.10.2013

58 Millionen Schweine werden jährlich in Deutschland verarbeitet. Die Fleischindustrie arbeitet derart effizient, dass sie die ganze Welt beliefern kann. Den Preis dafür zahlen viele - am Ende auch die Verbraucher. Meinolf ist so ziemlich d... mehr...

Beschluss im Schweriner Landtag: Längstes Wort Deutschlands hat ausgedient

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2013

Jahrelang war das ausuferndste Wort der deutschen Sprache im Landesrecht Mecklenburg-Vorpommerns zu Hause: als Gesetzesname mit 63 Buchstaben. Politiker haben das Ungetüm nun abgeschafft. Die Suche nach einem neuen Rekordhalter ist bereits angelaufen. mehr...

LEBENSMITTEL: Billig ist teuer

DER SPIEGEL - 03.06.2013

Die wahren Kosten der Fleischproduktion sind im Ladenpreis nicht enthalten. Umweltschützer fordern daher einen Subventionsstopp - und höhere Preise. Es war ein harmlos klingender Satz, den der britische Thronfolger Charles vergangene Woche im baden... mehr...

DNA-Tests: Forscher finden viel Pferdefleisch in Frankreich

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2013

In einer großangelegten Aktion haben Forscher nach falsch deklariertem Pferdefleisch in Europa gefahndet. Die Ergebnisse zeigen laut einem Agenturbericht große regionale Unterschiede: In Frankreich ist demnach jede achte Probe ein Treffer, in Deutschland liegt die Quote bei gerade 3,4 Prozent. mehr...

Themen von A-Z