ThemaFleischRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Tierische Zusatzstoffe: Wo überall Schwein drinsteckt

Tierische Zusatzstoffe: Wo überall Schwein drinsteckt

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2015

Ein Mastschwein in Deutschland wiegt bei der Schlachtung durchschnittlich 95 Kilogramm. Nur die Hälfte landet als Fleisch auf dem Teller, der Rest steckt in Tütensuppen, Zahnpasta oder Brot. Für den Verbraucher ist das nicht immer erkennbar. Von "enorm"-Autorin Sara Lisa Schäubli mehr... Forum ]

Pferdefleischskandal: Haftstrafe für niederländischen Händler Willy Selten

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2015

Millionen Verbraucher ekelten sich 2013 über als Rind deklariertes Pferdfleisch in Lebensmitteln. Nun ist der Hauptverdächtige in dem Fall zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. mehr...

8,2 Millionen Tonnen: Deutsche Schlachthöfe produzierten so viel Fleisch wie nie

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2015

In Deutschland wurde im vergangenen Jahr eine so große Menge Fleisch produziert wie nie zuvor. 8,2 Millionen Tonnen wurden erzeugt. Die Nachfrage nach Geflügelfleisch stieg deutlich. mehr...

Stiftung Warentest: Nur jedes zweite Hackfleisch ist gut

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Hackfleisch enthält oft gesundheitsgefährdende Keime, manchmal sogar Salmonellen. Bei einer Untersuchung der Stiftung Warentest schnitt nur knapp die Hälfte der Produkte "gut" ab. Am unbedenklichsten war Bio-Ware. mehr...

Nach 17 Jahren: USA heben Importverbot für EU-Rindfleisch teilweise auf

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2015

Erstmals nach 17 Jahren darf wieder Rindfleisch aus der EU in den USA verkauft werden. Zunächst wird ein entsprechendes Importverbot für irisches Fleisch aufgehoben. Bald sollen auch andere Länder wieder nach Amerika liefern. mehr...

Fleischskandal in NRW: Fäkalbakterien in Kantinen von Düsseldorfer Behörden gefunden

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2014

In mehreren Düsseldorfer Kantinen ist möglicherweise mit Fäkalbakterien verseuchtes Fleisch beschlagnahmt worden. Offenbar sollte es vernichtet werden, geriet aber in Umlauf. Ein Großteil wurde mutmaßlich bereits verzehrt. mehr...

Behördenwarnung: Milzbrandgefahr bei Würsten und Corned Beef

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2014

Deutsche Firmen haben möglicherweise Fleisch von polnischen Rindern mit Milzbrand verarbeitet. Die Behörden warnen vor Corned Beef und Würsten aus Bremen und Augsburg. Bislang gibt es jedoch keine Hinweise auf einen Befall. mehr...

Listerien-Verdacht: Verseuchte Wurst auch auf Ostseefähren verkauft

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2014

Auf Ostseefähren zwischen Deutschland und Dänemark sind möglicherweise mit Listerien verseuchte Wurstwaren verkauft worden. Dänischen Behörden zufolge bekam die Reederei Scandlines die sogenannte Rullepølse mit Petersilie geliefert. mehr...

Listerien-Verdacht: 160 Kilo Wurst von dänischem Hersteller in Deutschland verkauft

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2014

Ein Geschäft in Schleswig-Holstein hat 160 Kilo Wurst eines dänischen Herstellers verkauft - die Behörden raten vorsichtshalber vom Verzehr ab. Der Grund: Einige Produkte der Firma waren mit Listerien verseucht, zwölf Menschen starben. mehr...

Todesfälle in Dänemark: Verseuchte Wurst auch in Schleswig-Holstein

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2014

In Dänemark starben zwölf Menschen nach dem Verzehr von bakterienverseuchter Wurst. Nun ging in Kiel die Meldung ein, dass die mit Listerien belasteten Fleischwaren auch nach Deutschland geliefert wurden. mehr...

Handelskrieg mit EU: Russland steigert Rindfleisch-Einfuhren aus Brasilien

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2014

Brasiliens Lebensmittelindustrie freut sich: Die Rindfleischexporte nach Russland sind im Juli um fast 80 Prozent gestiegen. Als Reaktion auf die westlichen Sanktionen will der Kreml Lebensmittel aus der EU und Kanada boykottieren. mehr...

Themen von A-Z