ZEITGESCHICHTE: Freiwillige Zwangsarbeit?

DER SPIEGEL - 02.06.2008

Ein neues Buch gibt Aufschluss über Deutschlands größten Kriegsprofiteur, Friedrich Flick. Finanziert hat es sein Enkel, dem vorgeworfen wurde, an seiner Kunstsammlung klebe Blut. mehr...

Flick-Affäre: Stasi kannte schwarze Kassen

DER SPIEGEL - 07.11.1994

Flick-Affäre: Lobbyist Kanter - Stasi-Spionage; Schon Jahre vor den westdeutschen Behörden war die DDR-Staatssicherheit über Schmiergeldzahlungen des Flick-Konzerns an westdeutsche Politiker informiert. Zuträger der Stasi-Hauptverwaltung Aufklärung… mehr...

Hausmitteilung Betr.: Flick

DER SPIEGEL - 29.05.1989

Flick; Mit keinem Industriellen-Clan hat sich der SPIEGEL so intensiv beschäftigt wie mit den Flicks. Der knorrige Konzerngründer Friedrich Flick war, nach seinem Einstieg als Großaktionär bei Daimler-Benz, 1958 Titelfigur. Es folgten zehn weitere… mehr...

„Natürlich geht es auch ums Geldverdienen“

DER SPIEGEL - 29.05.1989

Friedrich Christian Flick über den Verkauf der Feldmühle-Nobel-Aktien und die Rolle des Clans mehr...

Flick-Prozeß: Streit um Spesen

DER SPIEGEL - 27.02.1989

Atomraketen-Abrüstung; Der Bonner Flick- und Parteispenden-Prozeß wird voraussichtlich ein Nachspiel beim Oberlandesgericht im benachbarten Köln haben. Die Anwälte Egon Müller (Saarbrücken) und Eberhard Wahle (Stuttgart), Verteidiger der wegen… mehr...

WIRTSCHAFT: Der geplatzte Coup von Mick und Muck

DER SPIEGEL - 20.06.1988

Empört waren jene, die mit Feldmühle-Nobel-Aktien spekuliert hatten; schadenfroh die anderen, die den Börsen-Gerüchten nie getraut hatten: Am letzten Montag verkündeten die Flick-Brüder Gert-Rudolf und Friedrich Christian, daß sie ihre Übernahme-Absicht aufgeben. Über die Hintergründe rätseln Banker und Börsianer. * mehr...

WIRTSCHAFT: Flick-Erben: „Die wollen Rache“

DER SPIEGEL - 06.06.1988

Was mit dem früheren Familienbesitz geschieht, gefällt den beiden Enkeln des Firmengründers Friedrich Flick schon lange nicht mehr: Gert-Rudolf und Friedrich Christian Flick möchten die Macht bei der Feldmühle Nobel AG, dem Kernstück des früheren Konzerns, übernehmen. Kommt es zu einer „feindseligen Übernahme“? * mehr...

FLICK: Teil der Beute

DER SPIEGEL - 09.05.1988

Das siegerländische Kreuztal, Heimat der Flick-Dynastie, wird mit seiner Vergangenheit nicht fertig. * mehr...

FLICK: Art Vaterfigur

DER SPIEGEL - 25.04.1988

Weil ihm seine Neffen das Milliarden-Vermögen streitig machen, greift Ex-Konzernherr Friedrich Karl Flick auf seinen gefeuerten Adlatus zurück: Eberhard von Brauchitsch. * mehr...

FLICK-PROZESS: Allein im Regen

DER SPIEGEL - 14.12.1987

Die Kosten für den Parteispenden-Prozeß werden den Angeklagten Lambsdorff und Friderichs großzügig ersetzt - rechtswidrig? * mehr...