Offener Brief von Autoren: Verlegerwechsel bei Rowohlt löst Unruhe aus

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2018

Florian Illies soll neuer Verleger bei Rowohlt werden. Doch über den Rauswurf seiner Vorgängerin Barbara Laugwitz schimpfte eine Nobelpreisträgerin, zürnte ein Starautor öffentlich. Nun folgt ein offener Brief. mehr...

Künftiger Rowohlt-Chef Florian Illies im Interview: „Das Buch ist unzerstörbar“

SPIEGEL Plus - 31.08.2018

Der Bestsellerautor Florian Illies, 47, wird 2019 neuer Chef des Rowohlt Verlags. Was hat er dort vor?  mehr...

Bestsellerautor: Florian Illies wird Rowohlt-Verleger

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2018

Der Autor von „Generation Golf“ und Herausgeber der „Zeit“ übernimmt zum neuen Jahr die verlegerische Geschäftsführung des traditionsreichen Buchverlags. mehr...

Hörbücher: Viel zu gut für die Hölle

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2017

Stromberg ist der Sohn Satans, ein abgehalfterter Schallplattenhändler gibt böse Tipps zum Überleben: Dies sind starke Hörbücher zum Fest - von „Luzifer junior“ bis „Vernon Subutex“. mehr...

Wochenzeitung: „Die Zeit“ bekommt neue Herausgeber

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2017

Neues Herausgeber-Gremium für die Hamburger Wochenzeitung „Die Zeit": Dazu gehören unter anderem der Journalist Florian Illies und der Manager René Obermann. Dessen Berufung sorgte für Kritik. mehr...

Verlage: Der Methusalem-Boykott

DER SPIEGEL - 14.07.2014

Die Frankfurter Allgemeine steckt in der Krise. Während sie mit wirtschaftlichen Widrigkeiten kämpft, muss sie über den Verlust ihres Herausgebers Frank Schirrmacher hinwegkommen. Wer könnte ihm nachfolgen? mehr...

AUTOREN: „Wo steckt eigentlich Rilke?“

DER SPIEGEL - 22.10.2012

Florian Illies hat den Roman eines Jahres geschrieben. „1913“ ist das Porträt einer apokalyptischen Übergangszeit. Vor allem Künstler ahnten den Zivilisationsbruch voraus. mehr...

Feuilleton-Chef Florian Illies: Von der „Zeit“ zum Auktionshaus

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2010

Der Autor des Bestsellers „Generation Golf“ und derzeitige Leiter des „Zeit“-Feuilletons wechselt die Branche: Florian Illies geht zum Kunst-Auktionshaus Villa Grisebach. Chefredakteur Giovanni di Lorenzo zeigt sich überrascht. mehr...

Fulda ist besser

DER SPIEGEL - 14.08.2006

Nahaufnahme: Florian Illies hat das Porträt seiner Heimatstadt geschrieben - eine romantische Verklärung der deutschen Provinz. mehr...

Neues Magazin „Monopol“: Mehr Leben!

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2004

Passend zum Frühling kommt Bewegung in den deutschen Blätterwald: Mit „Monopol“ bringen die Eheleute Amélie von Heydebreck und Florian Illies ein lustvoll-edles Magazin für den kulturinteressierten Großstädter heraus, dem das Feuilleton zu grau ist. Sehr lobenswert, wenngleich noch ein bisschen blutleer. mehr...