ThemaFlüchtlingeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Syrer in Deutschland: Politiker fordern mehr Hilfe für Flüchtlinge

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2014

10.000 syrische Flüchtlinge wollte Deutschland aufnehmen, bislang ist nicht einmal die Hälfte angekommen. Politiker fordern jetzt: schnelle Hilfe ohne viel Bürokratie - für so viele Syrer wie möglich. mehr...

Syrische Flüchtlinge in Deutschland: Die Vergessenen

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2014

Sie erlebten, wie Verwandte verschleppt oder Nachbarn erschossen wurden - nun wohnen sie in Deutschland. Doch hier werden die syrischen Flüchtlinge von den Behörden mit ihren Problemen alleingelassen. Viele sind schwer traumatisiert. mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Schande über uns!

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2014

Immer mehr Menschen fliehen übers Mittelmeer - und die Rechtspopulisten frohlocken: Im Europa-Wahlkampf wollen sie vom Leid der Flüchtlinge profitieren. Schande über solche Politiker und ihre Wähler! Schande über uns, wenn wir sie gewähren lassen! mehr...

Mittelmeer: Italiens Marine greift erneut 900 Flüchtlinge auf

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Wieder haben italienische Kriegsschiffe und Patrouillenboote Hunderte Migranten aus Afrika aufgegriffen. Innenminister Alfano und das Flüchtlingswerk UNHCR fordern nun mehr Unterstützung von der EU. mehr...

Mittelmeer: Italienische Marine greift 4000 Bootsflüchtlinge auf

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

Mit dem besseren Wetter im Frühling wächst die Zahl der Flüchtlinge im Mittelmeer rasant. Allein in den letzten beiden Tagen griff die italienische Marine 4000 Menschen aus teilweise seeuntüchtigen Booten auf. "Der Notstand wird immer größer", klagt Innenminister Alfano. mehr...

Bürgerkrieg: Mehr als eine Million Syrer in den Libanon geflüchtet

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

Die Zahl der Flüchtlinge aus Syrien steigt. Mehr als eine Million Menschen sind inzwischen im Libanon angekommen. Das Uno-Flüchtlingswerk UNHCR meldet einen "katastrophalen Rekord". mehr...

Flüchtlinge: Libyen - Lampedusa - Europa

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2014

Der italienische Geheimdienst schlägt Alarm: Tausende Flüchtlinge warten in Nordafrika nur darauf, ihren gefährlichen Trip ins gelobte Europa zu starten. Das Chaos in Libyen hilft den Menschenschmugglern, vor allem Flüchtlinge aus Syrien bringen ihnen viel Geld ein. mehr...

Gewalt im West-Irak: Hunderttausende auf der Flucht

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Die Uno warnt vor einer "fragilen und explosiven" Lage im Westen des Iraks. Eine zunehmende Gewaltwelle habe dort allein in diesem Jahr bereits 400.000 Menschen aus ihrer Heimat vertrieben. Besonders schlimm ist demnach die Situation in den Städten Ramadi und Falludscha. mehr...

Mittelmeer: Italien rettet erneut tausend Flüchtlinge auf See

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2014

Italiens Marine hat innerhalb weniger Stunden wieder rund tausend Migranten aufgenommen. Die Menschen waren in Nordafrika gestartet und hatten mit ihren Booten Kurs auf Europa genommen. mehr...

Flüchtlingsansturm: Zweitausend Migranten vor Italiens Küsten gerettet

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2014

Italien erlebt einen Ansturm von Flüchtlingen: Allein in den vergangenen zwei Tagen rettete die italienische Marine nach eigenen Angaben mehr als 2000 Nordafrikaner aus Seenot. Bei dem Versuch, das Mittelmeer mit einem winzigen Boot zu überqueren, starb ein Mann. mehr...

Themen von A-Z