ThemaFlüchtlingeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Baustopp für Flüchtlingsheim: Ohne Augenmaß ins Villenviertel

Baustopp für Flüchtlingsheim: Ohne Augenmaß ins Villenviertel

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2015

Die Einrichtung eines Flüchtlingsheims in einem wohlhabenden Stadtteil Hamburgs ist vorerst an einem Gerichtsurteil gescheitert. Das kann man beklagen - für die Förderer des Heims sollte es aber auch Anlass zur Selbstkritik sein. Ein Kommentar von Bruno Schrep mehr... Forum ]

Verwaltungsgericht: Baustopp für Flüchtlingsheim in Hamburg

Verwaltungsgericht: Baustopp für Flüchtlingsheim in Hamburg

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2015

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat einem Eilantrag von Anwohnern stattgegeben: Damit darf der Umbau des früheren Kreiswehrersatzamts im Stadtteil Harvestehude zu einer Unterkunft für Flüchtlinge vorerst nicht weitergeführt werden. mehr...

Toter Flüchtling in Dresden: Haftbefehl gegen Mitbewohner von Khaled B. erlassen

Toter Flüchtling in Dresden: Haftbefehl gegen Mitbewohner von Khaled B. erlassen

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2015

Der Tod von Khaled B. ist offenbar aufgeklärt: Gegen einen Mitbewohner des Asylbewerbers aus Dresden wurde Haftbefehl erlassen. Er soll gestanden haben, für den Tod des 20-Jährigen verantwortlich zu sein. mehr...

Mitbewohner von Khaled B.: "Es ist hier in Dresden zu gefährlich"

Mitbewohner von Khaled B.: "Es ist hier in Dresden zu gefährlich"

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2015

Mit eindringlichen Worten haben sich die Mitbewohner des erstochenen Flüchtlings Khaled B. an die Öffentlichkeit gewandt. "Wir brauchen schnelle Hilfe." mehr...

Migrationsbericht der Bundesregierung: Mehrheit der Einwanderer stammt aus Europa

Migrationsbericht der Bundesregierung: Mehrheit der Einwanderer stammt aus Europa

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2015

Es kamen so viele Einwanderer wie seit 20 Jahren nicht: Doch die von Pegida proklamierte Islamisierung des Abendlandes belegen die Zahlen des offiziellen Migrationsberichts nicht - die meisten Zuwanderer stammen aus Polen. mehr... Video | Forum ]

Umgang mit Asylbewerbern: Abschotten und Abschrecken

Umgang mit Asylbewerbern: Abschotten und Abschrecken

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2015

Die WDR-Dokumentation "Flüchtlinge - Aufnehmen oder Abschieben?" unternimmt einen Parforce-Ritt durch das europäische Grenzregime. Sie erzählt empörende Geschichten und liefert gute Argumente - leider versteckt im Spätprogramm. Von Christoph Twickel mehr... Forum ]

Tod von Khaled B.: Dresdner erinnern an getöteten Asylbewerber

Tod von Khaled B.: Dresdner erinnern an getöteten Asylbewerber

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2015

Khaled B. wurde erstochen in einer Plattenbausiedlung gefunden. Wer den Asylbewerber getötet hat, ist noch völlig unklar. In Dresden gedachten nun mehr als tausend Menschen des jungen Mannes. mehr...

Dresden nach dem Tod von Khaled B.: "Die Augen sind kalt geworden"

Dresden nach dem Tod von Khaled B.: "Die Augen sind kalt geworden"

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2015

Muslima tragen Wintermütze statt Kopftuch, Schulkinder bleiben montags daheim: Seit Pegida fühlen sich Migranten in Dresden unwohl. Dann wird ein Eritreer erstochen, und manche Asylbewerber wollen nur weg. Wie konnte es so weit kommen? Von Ferdinand Otto und Steffen Winter, Dresden mehr...

Gelände auf ehemaliger KZ-Außenstelle: Schwerte hält an Flüchtlingsunterkunft fest

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2015

Die Stadt Schwerte hält an ihrem Plan fest, 21 Asylbewerber auf dem Gelände eines früheren Außenlagers des KZ Buchenwald unterzubringen. Die Baracke sei erst nach dem Zweiten Weltkrieg gebaut worden, so die Begründung. mehr... Forum ]

AfD-Chef Lucke im Interview: "Das Wählerpotenzial für uns ist hoch"

AfD-Chef Lucke im Interview: "Das Wählerpotenzial für uns ist hoch"

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2015

Deutschland debattiert über den Umgang mit dem Islam: Wird die AfD das Thema Ausländerpolitik ausschlachten? Wie hält sie es mit Pegida? Parteichef Bernd Lucke erklärt im Interview, wie seine Partei nun profitieren will. Von Roland Nelles und Severin Weiland mehr... Forum ]

Kriege in Syrien und im Irak: Kanada bietet 13.000 Flüchtlingen Asyl

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2015

Seit Beginn des Syrien-Konflikts sind 3,2 Millionen Menschen in den umliegenden Staaten als Flüchtlinge registriert. Rund 13.000 von ihnen kommen schon bald in Kanada unter. mehr...

Uno-Studie: Die meisten Flüchtlinge auf der Welt sind Syrer

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2015

Jahrelang kamen die meisten Flüchtlinge in der Welt aus Afghanistan. Doch jetzt sind mit mehr als drei Millionen Menschen erstmals die Syrer die größte Flüchtlingsgruppe. Das teilte die Uno-Organisation UNHCR mit. Die meisten Asylanträge werden in Deutschland gestellt. mehr...

Verhör des Kapitäns der Blue Sky M: 15.000 Dollar für 800 Leben

SPIEGEL ONLINE - 04.01.2015

Sie bestachen ihn mit einem unmoralischen Angebot: Der Kapitän des Flüchtlingsschiffs "Blue Sky M" erhielt von den Schmugglern laut einem Medienbericht 15.000 Dollar und freien Transport für seine Familie. Vor Italien verließ er dann die Brücke. mehr...

Geisterfrachter Ezadeen: Flüchtlinge zahlten bis zu 8000 Dollar an Schleuser

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2015

Das Geschäft ist zynisch - und höchst lukrativ: Bis zu 8000 Dollar haben die syrischen Flüchtlinge auf der "Ezadeen" für die Überfahrt nach Italien bezahlt. Mitten auf hoher See überließen die Schlepper sie dennoch ihrem Schicksal. mehr...

Flüchtlinge auf dem Mittelmeer: Das Millionengeschäft mit den Geisterschiffen

SPIEGEL ONLINE - 02.01.2015

Erst die "Blue Sky M", dann die "Ezaleen": Schleuser schicken Flüchtlinge nicht mehr nur in Schlauchbooten über das Mittelmeer, sie pferchen die Hilflosen in Frachter - und überlassen sie ihrem Schicksal. Wie funktioniert das Geschäft mit den Geisterschiffen? mehr...

Flüchtlinge vor Italien: Frontex bezeichnet Geisterschiffe als neuen Grad der Grausamkeit

SPIEGEL ONLINE - 02.01.2015

450 Flüchtlinge trieben stundenlang auf einem Frachter ohne Besatzung über das Mittelmeer. Die EU-Grenzschutzagentur Frontex befürchtet, dass solche Geisterschiffe häufiger auftauchen. Das Vorgehen der Schleuserbanden sei zunehmend grausam. mehr...

Boat-People: Politiker fordern Flüchtlingszentren in Nordafrika

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2014

Tausende ertrinken im Mittelmeer, die Politik ringt um Lösungen: Sollen Flüchtlinge in Nordafrika aufgefangen und ihre Asylanträge dort bearbeitet werden? Bundesamts-Chef Schmidt ist dafür - aber wie das gehen könnte, ist völlig unklar. mehr...

Gaza: WO SIND DIE AHMAWIS?

DER SPIEGEL - 29.12.2014

Eine syrische Familie floh aus Aleppo in die Hamas-Enklave - aus dem einen Krieg in einen anderen. Von Julia Amalia Heyer. Es ist ein trauriges Wiedersehen an diesem heißen Tag im Juli. In der kleinen Wohnung in Beit Hanun, im Nordosten des Gazastr... mehr...

Irak: Die Löwen vom Sindschar

DER SPIEGEL - 29.12.2014

Die heiligen Berge der Jesiden sind von IS-Kämpfern umzingelt, als Adnan Schesho aus Bad Oeynhausen in den Krieg zieht. An der Front stößt der junge Deutsche auf Verwandte, auf Helden - und auf die Frage, wer er ist. Von Jonathan Stock und Christian ... mehr...

Italien: Mehr als 2000 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet

SPIEGEL ONLINE - 26.12.2014

Binnen drei Tagen wurden im Mittelmeer mehr als 2000 Bootsflüchtlinge aufgegriffen. Fünf von ihnen überlebten die Überfahrt von Afrika nach Europa nicht. mehr...


Anzeige






Themen von A-Z