ThemaFlugbereitschaftRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Halbnackt im Regierungsflieger: Mann muss in Psychiatrie

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2014

Das Kölner Landgericht hat das Urteil gegen einen psychisch kranken Mann gesprochen, der im vergangenen Sommer halbnackt in ein Regierungsflugzeug geklettert war. Der 25-Jährige soll auf unbestimmte Zeit in einer psychiatrischen Klinik untergebracht werden. mehr...

Halbnackt im Regierungsflugzeug: Er hat Spaß gehabt

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2014

Im Juli gelang es einem Mann, auf dem Kölner Flughafen in ein Regierungsflugzeug zu klettern. Er löste einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr aus. Der 25-Jährige wurde in einer Psychiatrie untergebracht, nun steht er vor Gericht. Ein Polizist beschrieb, was im Flieger vor sich ging. mehr...

Kölner Militärflughafen: Mann dringt in Regierungsflugzeug ein

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2013

Auf dem militärischen Teil des Flughafens Köln/Bonn ist es zu einer schweren Panne gekommen: Ein möglicherweise geistig verwirrter Mann verschaffte sich Zutritt zu einem Regierungsflugzeug - und verbarrikadierte sich im Cockpit. mehr...

Teure Leerflüge: Regierungsmaschinen starteten 465-mal ohne Passagiere

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2013

Jets der Flugbereitschaft pendeln regelmäßig zwischen Bonn und Berlin - ohne Passagiere an Bord. Nach einem Zeitungsbericht gab es im vergangenen Jahr 465 dieser Leerflüge. Kosten allein für die Flugstunden: 3,5 Millionen Euro. mehr...

DIENSTREISEN: Defekte Flieger

DER SPIEGEL - 30.07.2012

Der neue Regierungsflieger häufig defekt. Die neuen Regierungsflieger vom Typ Bombardier Global 5000 sorgen in Berlin für Ärger. Die ersten zweistrahligen Jets waren im Herbst 2011 in Dienst genommen worden. Sie können bis zu 13 Personen transporti... mehr...

Theodor Heuss in Iran: Flugzeug-Deal wird peinliche Posse für Bundesregierung

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2011

Das Geschäft verlief korrekt. Trotzdem entwickelt sich der Verkauf der ausgemusterten Kanzlermaschine "Theodor Heuss" zu einer peinlichen Posse für die Regierung. Weil der Jet schließlich nach Iran gelangte, werfen Politiker der zuständigen staatlichen Stelle mangelnde Sensibilität vor. mehr...

Theodor Heuss: Iranische Airline kauft ausgemusterten Kanzler-Jet

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2011

Es ist ein peinlicher Vorgang für die Bundesregierung: Die schwarz-gelbe Koalition setzt sich im Atomstreit mit Iran für schärfere Sanktionen gegen das Land ein - aber jetzt wurde ausgerechnet eine ausgemusterte Kanzlermaschine über Umwege nach Teheran verkauft. mehr...

Merkel in der Mongolei: Mit DDR-Jet auf die Mini-Landebahn

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2011

Einen schönen neuen VIP-Airbus hat die Bundesregierung jüngst angeschafft. Doch in den fernen Osten hat sich Kanzlerin Merkel jetzt mit altem, längst ausgemusterten Fluggerät aufgemacht - weil die Landebahn im mongolischen Ulan Bator für die neue Kanzlermaschine zu kurz ist. mehr...

Teurer Besuch: Schavan flog mit Flugbereitschaft zum Papst

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2011

Die Audienz war kurz, aber teuer: Bundesbildungsministerin Schavan nutzte für einen Termin bei Papst Benedikt XVI. nach SPIEGEL-Informationen die Flugbereitschaft der Bundeswehr. Rund 150.000 Euro kosteten die Hin- und Rückflüge - es gab aber auch Linienverbindungen nach Rom. mehr...

REGIERUNG: Kostspieliger Besuch

DER SPIEGEL - 01.10.2011

Bundesforschungsministerin Annette Schavan nutzte teure Flugbereitschaft für Papst-Besuch. Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hat für eine kurze persönliche Audienz beim Papst Ende März die Flugbereitschaft der Bundeswehr in Anspruch ge... mehr...

Themen von A-Z