Gerichtsurteil: Russland muss Folteropfer 50.000 Euro Entschädigung zahlen

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2018

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die russische Regierung abgewatscht: Ein gefolterter Verurteilter bekommt Entschädigung, ebenso der Oppositionsführer Aleksej Nawalny, weil ihm ein Reisepass vorenthalten wurde. mehr...

Menschenrechtler: Amnesty wirft Ägypten Folter durch Isolationshaft vor

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2018

Allein in einer Zelle, unter miserablen Umständen, teils auf unbestimmte Zeit: Laut einem Amnesty-Bericht kommt die Behandlung von politischen Gefangenen in Ägypten „nach internationalen Standards Folter gleich“. mehr...

Europäischer Gerichtshof: Folteropfer können Anspruch auf Flüchtlingsschutz haben

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2018

Wenn Folteropfern in ihrer Heimat eine angemessene medizinische Versorgung verweigert wird, sind sie vor Abschiebungen geschützt. Das hat der EuGH entschieden. mehr...

„Schieres Grauen“: Uno prangert systematische Folterung in libyschen Gefängnissen an

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2018

Elektroschocks, Schläge mit Metallstangen und Verbrennungen durch Zigaretten: In libyschen Gefängnissen herrschen unmenschliche Zustände - zu diesem Schluss kommt die Uno in einem neuen Bericht. mehr...

Bericht: Uno wirft Türkei grobe Verstöße gegen Menschenrechte vor

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2018

Gefangene wurden sexuell belästigt oder gefoltert, Verdächtige willkürlich verhaftet: In der Türkei sind nach einem Uno-Bericht Hunderttausende Männer und Frauen Opfer von Menschenrechtsverletzungen geworden. mehr...

Verfassungsbeschwerde von IS-Unterstützer: Gerichte müssen vor Abschiebung Foltergefahr prüfen

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2018

Es gebe „ernsthafte Anhaltspunkte für eine Foltergefahr“ in der Türkei: Mit diesem Argument hat das Bundesverfassungsgericht der Beschwerde eines IS-Unterstützers stattgegeben - und die Abschiebung in die Türkei gestoppt. mehr...

Ostafrika: Äthiopien verspricht Freilassung aller politischer Gefangenen

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2018

Die äthiopische Regierung hat die Schließung eines durch Folter bekannt gewordenen Gefängnisses angekündigt - alle politischen Häftlinge des Landes sollen freikommen. Menschenrechtler sind optimistisch. mehr...

Ermittlungen gegen Assad-Regime: Syrische Ex-Gefangene stellen in Karlsruhe Anzeige wegen Folter

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2017

Der Generalbundesanwalt ermittelt wegen Kriegsverbrechen des Assad-Regimes. Nun bekommen die Behörden neue Hinweise: 13 Überlebende haben Anzeige gegen syrische Funktionäre eingereicht. mehr...

Bericht von Human Rights Watch: Menschenrechtler werfen türkischer Polizei Folter und Entführungen vor

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2017

Schläge und sexueller Missbrauch: Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch prangert in einem Bericht Folter durch die türkische Polizei an. mehr...

Staaten-Allianz: EU will Handel mit Folterwerkzeugen weltweit stoppen

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2017

Metallgespickte Schlagstöcke, Elektroschock-Gürtel oder Giftspritzen: Die EU will gemeinsam mit mehr als 20 weiteren Staaten den Handel mit Folterwerkzeugen weltweit ächten lassen. mehr...