Insolventer Rennstall Force India: Stroll kauft seinem Sohn ein Formel-1-Team

Insolventer Rennstall Force India: Stroll kauft seinem Sohn ein Formel-1-Team

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2018

Der insolvente Rennstall Force India wird weiter in der Formel 1 fahren. Der Vater von Lance Stroll übernimmt - und dürfte seinem Sohn damit ein besseres Cockpit verschaffen. mehr... Forum ]

Formel 1: Rennstall Force India ist insolvent

Formel 1: Rennstall Force India ist insolvent

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2018

Eine Gehaltsnachforderung von Pilot Sergio Pérez soll der Auslöser gewesen sein: Force India ist zahlungsunfähig. Am Ungarn-GP will der Rennstall aber teilnehmen. Ein Kaufinteressent steht schon bereit. mehr... Forum ]


Konflikt mit Teamkollege Pérez: Ocon erhält Morddrohungen

Konflikt mit Teamkollege Pérez: Ocon erhält Morddrohungen

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2017

Esteban Ocon und Sergio Pérez lieferten sich in dieser Saison einige hitzige Duelle. Ocon bekam daraufhin Morddrohungen - und muss nun bei Pérez' Heimrennen besonders geschützt werden. mehr... Forum ]

Angebliche Geldwäsche in der Formel 1: Force-India-Chef Mallya erneut verhaftet

Angebliche Geldwäsche in der Formel 1: Force-India-Chef Mallya erneut verhaftet

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2017

Immer wieder gerät er ins Visier der Polizei: Vijay Mallya, Besitzer des Rennstalls Force India, wurde in London verhaftet und auf Kaution wieder freigelassen. Der Unternehmer soll große Schulden angehäuft haben. mehr... Forum ]


Fahrermarkt in der Formel 1: Du kommst hier nicht rein

Fahrermarkt in der Formel 1: Du kommst hier nicht rein

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2017

Fernando Alonso, Pascal Wehrlein und Sergio Pérez könnten in der Formel 1 um den WM-Titel fahren. Doch der Weg in die Top-Rennställe ist verbaut. Einem aus dem Trio droht für 2018 sogar das komplette Aus. Aus Monza berichtet Marcus Krämer mehr... Forum ]

Formel 1: Force India stellt Jubiläumswagen vor

Formel 1: Force India stellt Jubiläumswagen vor

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2017

In der vergangenen Saison überraschte Force India als Vierter der Konstrukteurswertung. Mit dem neuen Boliden soll dieses Ergebnis sogar noch getoppt werden - auch wenn es die Fahrer vor neue Anforderungen stellt. mehr...


Formel 1: Hülkenberg wechselt zu Renault

Formel 1: Hülkenberg wechselt zu Renault

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2016

Zwei deutsche Formel-1-Piloten stehen vor Teamwechseln. Nico Hülkenberg verlässt Force India und ist sich mit Renault einig. Sein Cockpit könnte von Pascal Wehrlein übernommen werden. mehr... Forum ]

Formel 1: Pérez fährt auch 2016 für Force India

Formel 1: Pérez fährt auch 2016 für Force India

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2015

Force India plant die Zukunft: Nachdem bereits mit Nico Hülkenberg vorzeitig verlängert wurde, hat nun auch Sergio Pérez einen Vertrag für die kommende Saison erhalten. mehr... Forum ]


Formel-1-Tests: Schnell, schneller, Mercedes

Formel-1-Tests: Schnell, schneller, Mercedes

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2015

Der WM-Kampf in der Formel 1 wird ein Duell der beiden Mercedes-Piloten - das scheint nach den Tests klar. Dahinter streiten drei Teams um die Rolle des Zweiten. Der Form-Check. Von Karin Sturm mehr... Forum ]

Formel 1: Hülkenberg verlängert bei Force India

Formel 1: Hülkenberg verlängert bei Force India

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2014

Nico Hülkenberg fährt auch in der kommenden Formel-1-Saison für Force India. Der Pilot erhält beim indischen Rennstall einen neuen Vertrag. Teamchef Vijay Mallya lobte den Deutschen überschwänglich. mehr... Forum ]