ThemaFormel 1

Alle Artikel und Hintergründe

Formel 1: "Rosberg, der König der Nacht"

Formel 1: "Rosberg, der König der Nacht"

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2016

Nico Rosberg macht das WM-Rennen in der Formel 1 wieder spannend - und wird dafür von den internationalen Medien gefeiert. Auch Sebastian Vettel bekommt Lob - obwohl er nur Fünfter wurde. mehr...

WM-Führung nach Sieg in Singapur: "Der beste Rosberg, den es je gab!"

WM-Führung nach Sieg in Singapur: "Der beste Rosberg, den es je gab!"

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2016

Erster Formel-1-Titel für Nico Rosberg? Der Mercedes-Pilot will davon nichts wissen. Für den neuen WM-Führenden gab es aber ein Sonderlob von seinem Chef. Und selbst britische Experten zweifeln an Lewis Hamilton. Aus Singapur berichtet Karin Sturm mehr... Forum ]


Dritter Rosberg-Sieg in Serie: Plötzlich wie ein Champion

Dritter Rosberg-Sieg in Serie: Plötzlich wie ein Champion

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2016

Ein spektakulärer Unfall, ein lebensmüder Streckenposten und ein alles überragender Nico Rosberg, der Lewis Hamilton erstaunlich klar dominiert. Alles Wichtige zum Rennen in Singapur. Von Marcus Krämer mehr... Forum ]

Formel-1-Sieg in Singapur: Rosberg übernimmt die WM-Führung

Formel-1-Sieg in Singapur: Rosberg übernimmt die WM-Führung

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2016

Dritter Sieg in Folge: Nico Rosberg ist nach seinem Erfolg in Singapur der Mann der Stunde in der Formel 1. Titelrivale Lewis Hamilton rettete immerhin Platz drei. Sebastian Vettel konnte auch zufrieden sein. mehr... Forum ]


Formel 1 in Singapur: Rosberg dominiert das Qualifying

Formel 1 in Singapur: Rosberg dominiert das Qualifying

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2016

Nico Rosberg hat mit einer exzellenten Runde im Qualifying das nächste Ausrufezeichen im Titelkampf der Formel 1 gesetzt. Rivale Lewis Hamilton war in Singapur über eine halbe Sekunde langsamer. mehr... Forum ]

Formel-1-Streit um Ecclestone: "... dann könnte Bernie einfach gehen"

Formel-1-Streit um Ecclestone: "... dann könnte Bernie einfach gehen"

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2016

Eigentlich soll Bernie Ecclestone für weitere drei Jahre an der Spitze der Formel 1 stehen. Dass es so kommt, glaubt in der Branche jedoch kaum jemand. Das Verhältnis zu den neuen Besitzern ist angespannt. Aus Singapur berichtet Karin Sturm mehr... Forum ]


Ferrari in der Formel 1: Vettel und die Konstrukteure

Ferrari in der Formel 1: Vettel und die Konstrukteure

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2016

Ferrari wollte in dieser Saison endlich angreifen. Doch der letzte Sieg von Sebastian Vettel liegt fast ein Jahr zurück. Angeblich wollte die Scuderia sogar einen Startechniker von Mercedes abwerben. Von Alexander Siebert mehr... Forum ]

John Malone: Was will der Milliardär, der die Formel 1 kauft?

John Malone: Was will der Milliardär, der die Formel 1 kauft?

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2016

Seine Spitznamen lauten: "Sumpf-Alligator" oder "Darth Vader". US-TV-Tycoon John C. Malone ist für seinen harten Verhandlungsstil bekannt. Jetzt übernimmt er die schwächelnde Formel 1 - ein riskanter Deal. Von Benjamin Bidder mehr... Forum ]


Für 4,4 Milliarden Dollar: US-Medienkonzern kauft die Formel 1

Für 4,4 Milliarden Dollar: US-Medienkonzern kauft die Formel 1

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2016

Die Formel 1 hat jetzt offiziell einen neuen Besitzer. Das US-Unternehmen Liberty Media zahlt 4,4 Milliarden Dollar für die Rennserie. Motorsport-Boss Ecclestone soll vorerst bleiben. mehr...

F1-Boss Ecclestone über seine Zukunft: "Sie wollen mich für drei Jahre"

F1-Boss Ecclestone über seine Zukunft: "Sie wollen mich für drei Jahre"

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2016

Bleibt Bernie Ecclestone der Formel 1 auch bei einem möglichen Verkauf der Rennserie erhalten? Der Motorsport-Boss hat Details der Vertragsgespräche mit dem Konzern Liberty Media ausgeplaudert, die seine Zukunft betreffen. mehr...

Formel 1: Wer kommt nach Bernie Ecclestone?
DPA

Formel 1: Wer kommt nach Bernie Ecclestone?

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2016

Seit Jahrzehnten herrscht Bernie Ecclestone über die Formel 1, jetzt steht sie vor dem Verkauf. Diese Kandidaten könnten den 85-Jährigen beerben. mehr...