ThemaFPÖRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Interaktive Grafik: Die große Angst vor Europas Feinden

Interaktive Grafik: Die große Angst vor Europas Feinden

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2014

Sie hassen Europa und wollen dennoch ins EU-Parlament. Parteien am rechten Rand könnten bei den Wahlen im Mai so stark werden wie nie - wie der Erfolg des ultrarechten Front national in Frankreich jetzt zeigt. Klicken Sie auf die Karte, um zu sehen, wo extreme Gruppierungen besonders stark sind. Von Christina Hebel, Katharina Peters, Gregor Peter Schmitz und Frank Kalinowski (Grafik) mehr... Forum ]

Telefonat mit Putin: Tataren-Führer bezweifelt Legitimität von Krim-Referendum

Telefonat mit Putin: Tataren-Führer bezweifelt Legitimität von Krim-Referendum

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2014

Das Referendum über den Status der Krim sorgt weiter für empörte Reaktionen. US-Präsident Obama bekräftigte bei einem Besuch des ukrainischen Premiers seine scharf ablehnende Position. Auch ein Anführer der Krim-Tataren zweifelte in einem Telefonat mit Putin die Legitimität der Abstimmung an. mehr... Forum ]

Einladung aus Russland: Europas Rechtspopulisten sollen Krim-Referendum beobachten

Einladung aus Russland: Europas Rechtspopulisten sollen Krim-Referendum beobachten

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2014

Russland will europäische Wahlbeobachter beim Referendum auf der Krim zulassen. Frankreichs Front National, Österreichs FPÖ und andere rechtsextreme Parteien sind eingeladen worden, die Abstimmung zu beobachten. Sie prüfen das Angebot. mehr... Forum ]

Dschungel meets Klagenfurt: Ein Lindwurm für Larissa

Dschungel meets Klagenfurt: Ein Lindwurm für Larissa

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2014

Sie ist so berühmt, wie es berühmter kaum noch geht: Die Stadt Klagenfurt hat Dschungel-Dusselchen Larissa jetzt mit dem "Special Lindwurm Award" geehrt (ist fast so wichtig wie der Bachmann-Preis). Leider geriet Larissa dabei mitten in die Ränkespiele der Lokalpolitik. Aus Klagenfurt berichtet Georg Lux mehr... Forum ]

Wiener FPÖ-Fest: Uni-Vize distanziert sich von Akademikerball

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2014

Alles nur ein Irrtum? Heinz Faßmann, Vize-Rektor der Uni Wien, gehörte zum Ehrenkomitee des umstrittenen Akademikerballs - doch nur, weil man ihn getäuscht habe, wie er sagt. Er zog seine Einwilligung zurück und attackiert die Organisatoren des Burschenschafterfestes. mehr...

Fest der rechtspopulistischen FPÖ: Gegner des Akademikerballs randalieren in Wien

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2014

In Wien sind die Proteste gegen den "Akademikerball" der rechtspopulistischen FPÖ eskaliert. Demonstranten zündeten bengalische Feuer, demolierten Autos und warfen Schaufensterscheiben ein. Die Polizei war mit einem Großaufgebot angerückt, mehrere Beamte wurden verletzt. mehr...

Streit um rechten Akademikerball: Mit Schmiss auf die Tanzfläche

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2014

Wien stellt sich auf Randale ein. Zum Akademikerball am Freitag kommen Burschenschafter und Rechtsextreme aus ganz Europa. Was aussehen soll wie ein Alumni-Tanz, ist ein von der FPÖ organisiertes Szenetreffen. Gegner planen heftigen Protest. mehr...

Österreich: FPÖ-Sprecher soll Lied der Waffen-SS zitiert haben

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2013

In Österreich hat die rechtspopulistische FPÖ einen ihrer Sprecher entlassen. Er soll Zeilen eines Liedes der Waffen-SS auf Facebook gepostet haben. Der Geschasste zeigte sich "schockiert": Er sei sich der Herkunft des Zitats nicht bewusst gewesen. mehr...

Rechtspopulisten in Österreich: FPÖ fordert Abstimmung über EU-Austritt

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2013

Die EU-Ausstiegsdrohung von Großbritanniens Premier Cameron kam der österreichischen FPÖ gerade recht: Die europakritischen Rechtspopulisten machen sich für eine Abstimmung in Österreich über einen EU-Austritt stark. Parteichef Strache liebäugelt schon mit einem Bündnis mit der Schweiz. mehr...

Antisemitische Karikatur: Staatsanwalt prüft Ermittlungen gegen FPÖ-Chef

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2012

Der Chef der österreichischen Rechtspartei FPÖ sorgt für Entsetzen. Heinz-Christian Strache hat auf seiner Facebook-Seite eine antisemitische Karikatur eines Bankers gezeigt, der sich auf Kosten des Volkes durchfrisst. Die Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen. Strache zeigt sich uneinsichtig. mehr...

Stimmung gegen den Süden

DER SPIEGEL - 15.08.2011

Rechtspopulisten in den Niederlanden, in Österreich und Finnland schüren den Zorn der Bürger auf die Schuldenländer. Die kalkulierte Provokation gehört zu Heinz-Christian Strache wie das Gel im Haar. Vergangene Woche hat sich der Chef der österreic... mehr...

Libyen-Konflikt: Rechtspopulisten wollen für Gaddafi vermitteln

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2011

Die österreichische FPÖ will ihr internationales Profil schärfen. Eine Vermittlung im Libyen-Konflikt käme da sehr gelegen. Parteichef Strache hat einen Emissär in das Land geschickt. Der lässt sich vom Regime herumführen - und bezeichnet die Nato-Angriffe als unberechtigt. mehr...

ÖSTERREICH: Land des Lächelns

DER SPIEGEL - 11.07.2011

Verbissen werben die Sozialdemokraten um die Gunst des Boulevards. Doch für die Kunst, dem Volk nach dem Mund zu reden, wird ein anderer belohnt: FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache. So weit sind sie gar nicht auseinander, der Kanzler und sein Widersa... mehr...

Geplantes Büro in NRW: FPÖ schmiedet neue Allianz mit deutschen Rechten

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2010

In Österreich wird die rechtspopulistische FPÖ immer stärker - jetzt wird sie auch in Deutschland aktiv. Die früher von Jörg Haider geführte Partei will ein Büro in Nordrhein-Westfalen gründen und Aufbauhilfe für die rechte Pro-Bewegung leisten. mehr...

Themen von A-Z