ThemaFPÖRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Österreichische Rechtspartei: FPÖ will nach Deutschland expandieren

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2010

Österreichs Rechtspartei FPÖ plant laut "Süddeutscher Zeitung" ein Büro in Deutschland. In Kooperation mit einer nordrhein-westfälischen Gruppe soll eine eigenständige Niederlassung entstehen. Grund für die grenzüberschreitende Offensive ist offenbar der Kampf gegen einen EU-Beitritt der Türkei. mehr...

Wahlen in Wien: FPÖ triumphiert mit Anti-Islam-Wahlkampf

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2010

Wien bleibt in der Hand der Sozialdemokraten um den Bürgermeister Michael Häupl. Doch die rechspopulistische FPÖ mit ihrem Frontmann Heinz-Christian Strache kann in der österreichischen Hauptstadt deutlich zulegen - nach einem ausländerfeindlichen und antiislamischen Wahlkampf. mehr...

ÖSTERREICH: Luftschloss am Wörthersee

DER SPIEGEL - 04.10.2010

Angetreten war Jörg Haider mit dem Versprechen, das Land von Filz und Proporz zu befreien. Die Skandale und Affären, die er hinterlassen hat, zeigen aber: Haiders Regiment war nicht das Ende, sondern der Gipfel des Vettern-Staates. Derweil gewinnt da... mehr...

Wahlkampf in Österreich: FPÖ schockiert mit Anti-Muslim-Spiel

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2010

Aufruhr in Österreich: In einem makaberen Online-Computerspiel sollen Bürger gegen Muezzine und Moscheen vorgehen. Die Idee der rechtspopulistischen FPÖ erregt Empörung, dem Landesparteichef in der Steiermark drohen strafrechtliche Folgen - doch er freut sich über die Schlagzeilen. mehr...

ÖSTERREICH: Losungswort Jörg

DER SPIEGEL - 09.08.2010

Wo sind Haiders Millionen? Mit einem Notizbuch voller Gerüchte mischt ein alter FPÖ-Spezi die Alpenrepublik auf. Es ist eine Geschichte, die von attraktiven Männern handelt: von Franz Koloini, 32, Jörg Haiders ehemaligem Protokollchef, in Klagenfur... mehr...

Parteienbündnis: Österreichs Rechte vereint sich

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2009

Sie orientieren sich am engen Bündnis von CDU und CSU: In Österreich wollen sich die rechten Parteien FPÖ und der Kärntner Teil der ehemaligen Haider-Gruppierung BZÖ zusammenschließen. mehr...

Europawahlkampf in Österreich: Abrechnung an der Würstlbude

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2009

Er galt als Ziehsohn Jörg Haiders - und ist heute strammer Rechtsaußen, der Neonazis "Lausbuben" nennt: Mit seinen verbalen Ausfällen hat der Chef der österreichischen FPÖ, Heinz-Christian Strache, den Wahlkampf dominiert. Bei der Wahl am Sonntag kann er mit deutlichen Stimmengewinnen rechnen. mehr...

ÖSTERREICH: Blaues Wunder ohne Folgen

DER SPIEGEL - 06.10.2008

Trotz der schlimmsten Schlappe ihrer Nachkriegsgeschichte bereiten Sozialdemokraten und Konservative eine Neuauflage der Großen Koalition in Wien vor. Niemand beachtet den eleganten, kleingewachsenen Herrn am Fiakerstand vor der Wiener Hofburg. Das... mehr...

ÖSTERREICH: Der Wilde und der Milde

DER SPIEGEL - 22.09.2008

Vor den Wahlen wetteifern die Populisten Heinz-Christian Strache und sein einstiger Ziehvater Jörg Haider um die Stimmen der Politikverdrossenen. Mit beachtlichem Erfolg. Es ist halb elf, draußen beschert der Spätsommer noch einmal schweißtreibende... mehr...

ÖSTERREICH: Genie und Mittelmaß

DER SPIEGEL - 14.07.2008

Zwist unter den Genossen, taktische Patzer, Selbstüberschätzung: Alfred Gusenbauers Kanzlerschaft endet im Fiasko. Vom Scheitern der Großen Koalition profitiert die rechtspopulistische FPÖ. Es war das letzte Mal, dass beide Teams in dieser Besetzun... mehr...

Themen von A-Z