ThemaFrance TélécomRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Handy-Telefonate ins Ausland: Kroes will Roaming-Gebühren bis 2016 abschaffen

Handy-Telefonate ins Ausland: Kroes will Roaming-Gebühren bis 2016 abschaffen

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2013

"Das Ende des Roamings ist nahe": Laut einem Medienbericht hat EU-Kommissarin Neelie Kroes einen Gesetzentwurf ausgearbeitet, der das Telefonieren im Ausland erst billiger machen und die Zuschläge bei Handy-Telefonaten schließlich ganz abschaffen soll. mehr...

Frankreich: Google zahlt für Durchleitung von YouTube-Videos

Frankreich: Google zahlt für Durchleitung von YouTube-Videos

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2013

Die Kunden des französischen Providers Orange rufen häufig YouTube-Videos auf, die Datenpakete machen einen Großteil des Traffics aus. Nun prahlt Orange-Chef Stéphane Richard: Man habe Google dazu gebracht, für den Datenverkehr Geld zu zahlen. mehr... Forum ]

Infrastruktur: Telekom-Riesen prüfen gemeinsames Europanetz

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2013

Gemeinsam gegen die globale Konkurrenz: Europas größte Telekomkonzerne arbeiten laut "Financial Times" daran, ein gemeinsames Kontinentalnetz aufzubauen. Die Kooperation soll die Unternehmen gegen internationale Wettbewerber stärken. Doch die Hürden sind hoch. mehr...

Selbstmordserie: Justiz ermittelt gegen Ex-Chef von France Télécom

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2012

Vier Stunden Verhör, danach wurde er gegen eine Kaution von 100.000 Euro freigelassen: Der Ex-Chef von France Télécom muss sich wegen Mobbings verantworten. In den Jahren 2008 und 2009 hatten sich mehr als 30 Mitarbeiter des Konzerns das Leben genommen. mehr...

Selbstmordserie: France-Télécom-Mitarbeiter verbrennt sich selbst

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2011

Die Suizidserie bei France Télécom setzt sich auf schreckliche Weise fort: Ein Mitarbeiter des Konzerns hat sich auf einem Parkplatz verbrannt. Insgesamt haben sich seit 2008 mehr als 60 Beschäftigte des Unternehmens das Leben genommen. mehr...

France Télécom: Staatsanwaltschaft untersucht Selbstmordserie

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2010

Die hohe Suizidrate bei der France Télécom beschäftigt jetzt die Justiz: Ein Untersuchungsrichter überprüft, warum mehr als 40 Mitarbeiter des französischen Telefonkonzerns den Freitod wählten. Die Gewerkschaft wirft dem Unternehmen gezieltes Mobbing vor. mehr...

Reaktion auf Selbstmordserie: France-Télécom-Boss tritt ab

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2010

Mehr als 30 Mitarbeiter nahmen sich seit 2008 das Leben - nun räumt France-Télécom-Chef Didier Lombard vorzeitig seinen Posten. Nachfolger des Managers wird die bisherige Nummer zwei im Konzern. In den vergangenen Jahren hatte das Unternehmen die Arbeitsbedingungen drastisch verschärft. mehr...

Großbritannien: Hochzeit der Mobilifunk-Giganten steht

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2009

Die Deutsche Telekom ist am Ziel: Der Konzern hat am Donnerstag den Vertrag mit France Télécom über eine Zusammenlegung des Mobilfunkgeschäfts in Großbritannien unterschrieben. Damit steigen die einstigen Konkurrenten zum britischen Marktführer auf. mehr...

Selbstmordserie: France Télécom verschiebt Konzernumbau

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2009

Weil die Selbstmordserie unter den Mitarbeitern nicht abreißt, hat France Télécom den umstrittenen Konzernumbau gestoppt - zumindest vorerst. Das Unternehmen will nun mit einem Fragebogen mehr über die Stimmung seiner Mitarbeiter erfahren. mehr...

Frankreich: Regierung rüffelt Staatskonzerne nach Selbstmordserie

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2009

Es ist ein deutlicher Appell: Nach der Selbstmordserie bei France Télécom hat die Pariser Regierung von den Staatsunternehmen eine menschlichere Personalpolitik gefordert. Wirtschaftministerin Lagarde ermahnte die Konzerne, Vorbild zu sein. mehr...

Schlechtes Arbeitsklima: Mitarbeiter von France Télécom gehen auf die Straße

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2009

Es ist ein Protest gegen aus ihrer Sicht unerträgliche Arbeitsbedingungen: Beschäftigte von France Télécom haben mit einem Streik auf die Missstände in dem Konzern hingeweisen. 24 Mitarbeiter hatten dort in 19 Monaten Selbstmord begangen - der Vizechef musste bereits gehen. mehr...

Selbstmordserie bei France Télécom: Der Kostenkiller muss gehen

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2009

24 Tote innerhalb von 19 Monaten: Nach der Selbstmordserie beim französischen Telefonkonzern France Télécom muss der stellvertretende Generaldirektor Louis-Pierre Wenes das Unternehmen verlassen. Der Manager galt als "Kostenkiller". mehr...

Themen von A-Z