ThemaFranck RibéryRSS

Alle Artikel und Hintergründe

FC Bayern in der Saison-Einzelkritik: Der Charmeur und die Schafkopf-Clique
AFP

FC Bayern in der Saison-Einzelkritik: Der Charmeur und die Schafkopf-Clique

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Trainer Guardiola hat die Bayern noch dominanter gemacht, Kapitän Lahm spielte plötzlich auch im Mittelfeld, sein Ersatzmann darf sich dadurch Hoffnungen auf die WM machen. Die Akteure der Rekordsaison in der Einzelkritik. Von Christoph Leischwitz und Sebastian Winter mehr...

Titelgewinn am 27. Spieltag: FC Bayern in Rekordzeit Deutscher Meister

Titelgewinn am 27. Spieltag: FC Bayern in Rekordzeit Deutscher Meister

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Der FC Bayern ist zum 24. Mal Deutscher Fußball-Meister. Die Münchner holten den Titel so früh wie noch keine andere Mannschaft in der Bundesliga-Geschichte. Am 27. Spieltag gewann das Team von Trainer Pep Guardiola bei Hertha BSC. Von Maximilian Rau mehr... Video | Forum ]

Bayern-Star: Ribéry steigt ins Lauftraining ein

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2014

Er kann zumindest schon wieder laufen. Franck Ribéry hat die erste Einheit nach seiner Gesäß-Operation absolviert. Wann der Franzose sein Comeback für den FC Bayern geben wird, ist aber noch offen. mehr...

FC Bayern München: Ribéry fällt nach Operation aus

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2014

Pause für Franck Ribéry: Der französische Mittelfeldspieler des FC Bayern fällt nach einer Operation am Gesäß für die Partie gegen Nürnberg aus - möglicherweise ist auch sein Einsatz in der Champions League gegen den FC Arsenal gefährdet. mehr...

Prozess um Zahia-Affäre: Fußballstars Ribéry und Benzema freigesprochen

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2014

Freispruch für Franck Ribéry und Karim Benzema: Mit diesem Urteil ist der Prozess um die sogenannte Affäre Zahia in Paris zu Ende gegangen. Die Anklage hatte den beiden Fußballstars Sex mit einer minderjährigen Prostituierten vorgeworfen. mehr...

Affäre Zahia: Staatsanwaltschaft fordert Freispruch für Ribéry

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2014

Im Verfahren gegen Franck Ribéry und Karim Benzema wegen Sex mit einer Minderjährigen hat die Staatsanwaltschaft auf Freispruch plädiert. Die Fußballstars bleiben dem Gericht fern, doch der Prozess gibt eine Ahnung, wie nahe sich Spitzensportler und Halbwelt kommen können. mehr...

Ribéry über Weltfußballer-Wahl: Hätte den Titel verdient gehabt

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2014

Die Enttäuschung bei Franck Ribéry über den verpassten Weltfußballer-Titel ist immer noch groß. Er habe alles gewonnen, Cristiano Ronaldo dagegen nichts, so Ribéry in einem Interview mit der "Abendzeitung". Auch mit der Wahl der Weltauswahl ist der Franzose nicht einverstanden. mehr...

Ribéry über Weltfußballer-Wahl: Bin froh, dass das Thema vom Tisch ist

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2014

Am Ende hatte es für Franck Ribéry bei der Wahl zum Weltfußballer nur zu Platz drei gereicht - doch enttäuscht sei er nicht, sagt der Bayern-Star. Dieser Titel sei gar nicht sein Ziel. mehr...

Verschmähter Ribéry: Das Pech des Teamspielers

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2014

Die individuellen Zahlen haben bei der Wahl zum Weltfußballer gesiegt: Cristiano Ronaldo erzielte 69 Pflichtspieltore, Franck Ribéry nur 23. Die Titelsammlung des Bayern-Stars war nebensächlich und die Spielweise des Franzosen offenbar nicht attraktiv genug. mehr...

Platz drei für Ribéry: Franzosen beklagen Foul der Fifa

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2014

Franck Ribéry hat 2013 gewonnen, was es zu gewinnen gab - zumindest mit dem FC Bayern. Doch bei der Wahl zum Weltfußballer landete der Franzose nur auf dem dritten Platz. In Frankreich ist der Schuldige daran bereits ausgemacht: die Fifa. mehr...

Fifa-Ehrung: Cristiano Ronaldo ist Weltfußballer des Jahres

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2014

Große Enttäuschung für Franck Ribéry: Der Bayern-Star kam bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres nur auf Rang drei. Der Sieger heißt Cristiano Ronaldo - er war bei der Preisverleihung zu Tränen gerührt. mehr...

Kicker-Ehrung: Ribéry ist Mann des Jahres

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2013

Franck Ribéry war eine treibende Kraft bei den Erfolgen des FC Bayern München im Jahr 2013. Dafür hat der "Kicker" den Franzosen nun zum "Mann des Jahres" gewählt. Ribéry erhält den Titel zum zweiten Mal. mehr...

Themen von A-Z