ThemaFrank-Jürgen WeiseRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Konjunktur: Arbeitslosigkeit sinkt auf niedrigsten Stand seit 1991

Konjunktur: Arbeitslosigkeit sinkt auf niedrigsten Stand seit 1991

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2015

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juni um 51.000 auf 2,711 Millionen gesunken. Das sind 122.000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr - so wenige wie zuletzt vor 24 Jahren. mehr...

Zufriedenheit der Deutschen: Froh zu sein bedarf es einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung

Zufriedenheit der Deutschen: Froh zu sein bedarf es einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2015

Die Deutschen sind so zufrieden wie kaum je zuvor - das liegt einer Studie zufolge an der niedrigen Arbeitslosigkeit. Am glücklichsten sind Jüngere in Westdeutschland, am unglücklichsten Ausländer im Osten. Von Yasmin El-Sharif mehr... Forum ]

Forderung von Arbeitsagentur-Chef: Flüchtlinge in Ausbildung sollen bleiben dürfen

Forderung von Arbeitsagentur-Chef: Flüchtlinge in Ausbildung sollen bleiben dürfen

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2015

Arbeitsagentur-Chef Frank-Jürgen Weise fordert einen Abschiebeschutz für Flüchtlinge, die einen Ausbildungsvertrag haben. Der Mangel an Arbeitskräften könnte seiner Forderung Nachdruck verleihen. mehr...

Forderung von Arbeitsagentur-Chef: Flüchtlinge in Ausbildung sollen bleiben dürfen

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2015

Arbeitsagentur-Chef Frank-Jürgen Weise fordert einen Abschiebeschutz für Flüchtlinge, die einen Ausbildungsvertrag haben. Der Mangel an Arbeitskräften könnte seiner Forderung Nachdruck verleihen. mehr...

Bundesagentur für Arbeit: 350.000 Flüchtlinge suchen Job in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2015

"Wir benötigen Fachkräfte von außerhalb": Deutschland kann sich nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit auf Hunderttausende arbeitsuchende Flüchtlinge einstellen. mehr...

Fachkräftemangel: Bundesagentur-Chef fordert freiwillige Rente mit 70

SPIEGEL ONLINE - 02.01.2015

Wer will, soll länger arbeiten können - das fordert der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise. Wer auf der einen Seite die Rente mit 63 einführe, müsse für fitte Arbeitnehmer auch die Rente mit 70 möglich machen. mehr...

Fachkräfte aus der EU: Weise räumt Pannen bei der Integration ein

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2014

Hunderttausende Südeuropäer zog es auf der Suche nach einem Job nach Deutschland - doch einige packten bald wieder ihre Koffer. Jetzt räumt auch der BA-Chef ein: Bei der Integration der jungen Arbeitskräfte lief nicht alles rund. mehr...

Rente mit 63: Arbeitsagentur warnt vor Milliarden-Zusatzkosten

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2014

Die Rente mit 63 könnte offenbar deutlich teurer werden: Die Bundesagentur für Arbeit hat der "Süddeutschen Zeitung" zufolge den Haushaltsausschuss des Bundestages vor zusätzlichen Kosten in Milliardenhöhe gewarnt. Der Grund: Langjährig Beschäftigte können schon mit 61 Jahren ihre Arbeit aufgeben. mehr...

DER SPIEGEL - 09.12.2013

BA-Chef Frank-Jürgen Weise will in 2014 eine TV-Imagekampagne für die Agentur beginnen. Frank-Jürgen Weise, 62, Chef der Bundesagentur für Arbeit, will ab Januar eine TV-Imagekampagne für die Agentur beginnen. Das kündigt er in einer Weihnachtsbots... mehr...

BUNDESAGENTUR FÜR ARBEIT: Stellenabbau verschoben

DER SPIEGEL - 21.09.2013

Bundesagentur für Arbeit verschiebt Stellenabbau. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise, will den bereits für 2014 und 2015 geplanten Abbau von rund 3000 Stellen um zwei Jahre verschieben. Damit beugt sich Weise dem Druck d... mehr...

ARBEITSAGENTUREN: Aufstand gegen Weise

DER SPIEGEL - 26.08.2013

Interner Aufstand gegen BA-Chef Weise. Nach dem Skandal um umstrittene Vermittlungsstatistiken werfen Personalräte der Arbeitsagenturen dem Chef Frank-Jürgen Weise und seinem Vorstand "Ignoranz" und "Realitätsverlust" vor. In verschiedenen Schreibe... mehr...

ARBEITSAGENTUREN: Wie Sauerbier

DER SPIEGEL - 05.08.2013

Bundesagentur für Arbeit hat scheinbar nichts aus Bundesrechnungshof-Kritik gelernt. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat offenbar nichts aus der Kritik des Bundesrechnungshofs gelernt. Der hatte der Behörde vorgeworfen, ihre Bilanzen wegen überzo... mehr...

BEHÖRDEN: Wir spielen Unternehmen

DER SPIEGEL - 08.07.2013

Erst der Rechnungshof, jetzt die Innenrevision: Wieder bekommen die Arbeitsagenturen ein mieses Zeugnis. Mit dem Umdenken tut sich der Vorstand schwer, allen Versprechen zum Trotz. Was würde Volkswagen-Chef Martin Winterkorn sagen, wenn fast ein Dr... mehr...

Themen von A-Z