ThemaFrank-Jürgen WeiseRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Aufschwung am Jobmarkt: Arbeitslosigkeit sinkt auf 2,83 Millionen

Aufschwung am Jobmarkt: Arbeitslosigkeit sinkt auf 2,83 Millionen

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2014

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt hat sich leicht verbessert. Im Juni waren 2.833.000 Millionen Männer und Frauen ohne Anstellung. Insgesamt verliert der Aufschwung am Jobmarkt jedoch an Dynamik. mehr... Forum ]

Schwacher Frühjahrsaufschwung: Arbeitslosigkeit sinkt im Mai weniger als üblich

Schwacher Frühjahrsaufschwung: Arbeitslosigkeit sinkt im Mai weniger als üblich

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2014

Die typische Frühjahrsbelebung hat nur schwache Auswirkungen auf den deutschen Arbeitsmarkt: Die Zahl der Arbeitslosen ging im Mai um 61.000 zurück - weniger als üblich. Insgesamt sind derzeit 2,88 Millionen Männer und Frauen ohne Job. mehr... Forum ]

Konjunktur: Bundesbank rechnet mit schwächerem Wachstum

Konjunktur: Bundesbank rechnet mit schwächerem Wachstum

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2014

Die deutsche Wirtschaft boomt - allerdings derzeit etwas schwächer als zu Jahresbeginn, schätzt die Bundesbank. Das wirkt sich auch auf den Arbeitsmarkt aus. mehr... Forum ]

30.000 Plätze: Regierung startet neues Programm für Langzeitarbeitslose

30.000 Plätze: Regierung startet neues Programm für Langzeitarbeitslose

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2014

Die Bundesregierung will mit einer neuen Fördermaßnahme mehr Hartz-IV-Empfänger in Arbeit bringen. Betriebe, die Langzeitarbeitslose beschäftigen, sollen Zuschüsse erhalten. Die schwarz-rote Koalition plant dafür mehr als 470 Millionen Euro ein. mehr... Forum ]

Fachkräftemangel: Mehr als eine Million Stellen bleiben unbesetzt

Fachkräftemangel: Mehr als eine Million Stellen bleiben unbesetzt

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2014

Der Arbeitsmarkt in Deutschland brummt. Doch immer häufiger finden Unternehmen nicht die gesuchten Fachkräfte, mehr als eine Million Stellen blieben Ende 2013 offen. In Ostdeutschland gibt es so viele Vakanzen wie seit Jahren nicht mehr. mehr... Forum ]

Arbeitsmarkt: Verwaltungskosten der Jobcenter steigen dramatisch

Arbeitsmarkt: Verwaltungskosten der Jobcenter steigen dramatisch

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2014

Es ist aufwendig, Langzeitarbeitslose wieder in Arbeit zu bringen - und es wird immer teurer: Der Anteil der Verwaltungskosten hat sich im vergangenen Jahr verdreifacht. Bezahlt wird der Bedarf auch mit Geldern, die eigentlich für die Eingliederung in den Arbeitsmarkt gedacht waren. Von Nicolai Kwasniewski mehr... Forum ]

Rente mit 63: Arbeitsagentur warnt vor Milliarden-Zusatzkosten

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2014

Die Rente mit 63 könnte offenbar deutlich teurer werden: Die Bundesagentur für Arbeit hat der "Süddeutschen Zeitung" zufolge den Haushaltsausschuss des Bundestages vor zusätzlichen Kosten in Milliardenhöhe gewarnt. Der Grund: Langjährig Beschäftigte können schon mit 61 Jahren ihre Arbeit aufgeben. mehr...

DER SPIEGEL - 09.12.2013

BA-Chef Frank-Jürgen Weise will in 2014 eine TV-Imagekampagne für die Agentur beginnen. Frank-Jürgen Weise, 62, Chef der Bundesagentur für Arbeit, will ab Januar eine TV-Imagekampagne für die Agentur beginnen. Das kündigt er in einer Weihnachtsbots... mehr...

BUNDESAGENTUR FÜR ARBEIT: Stellenabbau verschoben

DER SPIEGEL - 21.09.2013

Bundesagentur für Arbeit verschiebt Stellenabbau. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise, will den bereits für 2014 und 2015 geplanten Abbau von rund 3000 Stellen um zwei Jahre verschieben. Damit beugt sich Weise dem Druck d... mehr...

ARBEITSAGENTUREN: Aufstand gegen Weise

DER SPIEGEL - 26.08.2013

Interner Aufstand gegen BA-Chef Weise. Nach dem Skandal um umstrittene Vermittlungsstatistiken werfen Personalräte der Arbeitsagenturen dem Chef Frank-Jürgen Weise und seinem Vorstand "Ignoranz" und "Realitätsverlust" vor. In verschiedenen Schreibe... mehr...

ARBEITSAGENTUREN: Wie Sauerbier

DER SPIEGEL - 05.08.2013

Bundesagentur für Arbeit hat scheinbar nichts aus Bundesrechnungshof-Kritik gelernt. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat offenbar nichts aus der Kritik des Bundesrechnungshofs gelernt. Der hatte der Behörde vorgeworfen, ihre Bilanzen wegen überzo... mehr...

BEHÖRDEN: Wir spielen Unternehmen

DER SPIEGEL - 08.07.2013

Erst der Rechnungshof, jetzt die Innenrevision: Wieder bekommen die Arbeitsagenturen ein mieses Zeugnis. Mit dem Umdenken tut sich der Vorstand schwer, allen Versprechen zum Trotz. Was würde Volkswagen-Chef Martin Winterkorn sagen, wenn fast ein Dr... mehr...

Manipulation von Arbeitslosenstatistiken: BA-Chef Weise räumt Fehlsteuerungen ein

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2013

Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit schönen nach SPIEGEL-Informationen mit zweifelhaften Statistik-Tricks ihre Vermittlungsquote. Im Interview nimmt Arbeitsagenturchef Frank-Jürgen Weise zu den Vorwürfen Stellung. mehr...

Frank-Jürgen Weise: Arbeitsagentur-Chef beklagt wachsende Lohnungleichheit

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2013

Deutschlands oberster Arbeitsvermittler, Frank-Jürgen Weise, prangert Missstände auf dem Arbeitsmarkt an. Er sieht "den Unterschied zwischen oben und unten" wachsen und bezeichnet befristete Jobs für junge Leute als "wirklich problematisch". mehr...

Arbeitsmarkt: BA-Chef Weise rechnet mit starker Zuwanderung aus Bulgarien und Rumänien

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2013

Ab 2014 soll für Bulgarien und Rumänien die volle Freizügigkeit innerhalb der EU gelten. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit geht davon aus, dass dann zwischen 100.000 und 180.000 Zuwanderer aus diesen Ländern jedes Jahr nach Deutschland kommen. mehr...

Trotz Anstiegs: Von der Leyen rechnet mit Erholung auf Arbeitsmarkt

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2013

Die Zahl der Menschen ohne Job steigt erstmals seit zwei Jahren wieder über die Marke von drei Millionen - doch Arbeitsministerin von der Leyen gibt sich optimistisch: Sie hofft auf eine Erholung ab Mitte des Jahres. mehr...

Themen von A-Z