„Hart aber fair“ zum Brexit: „Die Vernunft ist aus dem Fenster geworfen“

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2019

Frank Plasberg rief diesmal wegen des Brexits den Notstand aus: Ist er der „Anfang vom Ende Europas“? Die Gäste waren sich uneins - und erörterten die Frage, ob Angela Merkel auch noch am britischen EU-Austritt schuld ist. mehr...

„Hart aber fair“ über Spaltung in Deutschland: Immerhin zivilisiert

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2018

Frank Plasberg will mit seinen Gästen über das „sprachlose, verständnislose, wütende“ Deutschland diskutieren. Er legt zwar einen sportlichen Einstieg hin - schaltet dann aber in den vorweihnachtlichen Autopiloten. mehr...

Beschwerde-Talk bei „Hart aber fair“: Im Eimer

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2018

Freitags ist Stau, bei der Bahn funktioniert das Klo nicht, und das Handy geht nur in der Badewanne: Frank Plasberg diskutierte mit seinen Gästen, ob Deutschland ein Sanierungsfall sei. mehr...

„Hart aber fair“ zu Trump und Midterms: „Pufferregelungen im Gehirn“

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2018

Unter dem Motto „Land spalten, Macht retten?“ ließ Frank Plasberg über den Aggro-Wahlkampf Donald Trumps diskutieren - und landete am Ende doch bei der deutschen Kriminalstatistik. mehr...

„Hart aber fair“ zum GroKo-Jahrestag: Zwölf Monate Apokalypse

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2018

Ein Jahr nach der Bundestagswahl will Frank Plasberg wissen, ob „die Bürger“ die Große Koalition noch verstehen. Sahra Wagenknecht und Jörg Meuthen sind skeptisch. Und sonst? mehr...

„Hart aber fair“ über Rassismus: Plasberg, der Brückenbauer

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2018

Frank Plasberg macht - etwas verspätet - die Özil-Debatte zum Thema und fragt: „Steckt in jedem von uns ein kleiner Rassist?“ Die Diskussion verläuft überraschend zivilisiert. Ein Segen, gerade in diesen Tagen. mehr...

„Hart aber fair“ zu Flüchtlingen: Nicht so schlimm wie erwartet

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2018

Die Sendungsankündigung von „Hart aber fair“ klang nach rechtspopulistischen Klischees, es ging um Flüchtlinge, Angst und Kriminalität. Zum Glück war nach fünf Minuten so ziemlich alles geklärt. mehr...

„Hart aber fair“ zu Mieten: Mehr Kommunismus wagen

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2018

Bei Plasberg ging es um die soziale Frage des 21. Jahrhunderts: das Wohnen. Doch die Lösungsvorschläge fielen wenig grundsätzlich aus. Der Star der Sendung war ein linker Grüner, der in seinem Kiez ganz pragmatisch agiert - und Erfolg hat. mehr...

„Hart aber fair“ zu Niedriglöhnern: Auf der Spur von Schweinereien

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2018

Bei „Hart aber fair“ ging's diesmal um Niedriglöhner. Der eine Teil der Runde sagte: Da unten stinkt's - da müssen wir hinschauen. Der andere: Haltet eure Nasen lieber aus dem Fenster - da ist auch der Ausblick schöner. mehr...

„Hart aber fair“ zum Erbe der 68er: Wirre Kaminabendplauderei

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2018

Die 50-Jahr-Feiern zur 68er-Bewegung sind bei „Hart aber fair“ angekommen. Doch statt Erhellendes gab es Erinnerungen - und das Bedürfnis, Kommunarde Rainer Langhans vor sich selbst zu schützen. mehr...