ThemaFrank SchirrmacherRSS

Alle Artikel und Hintergründe

ARD-Mediendrama "Männertreu": Hinter dieser Zeitung steckt ein geiler Tropf

ARD-Mediendrama "Männertreu": Hinter dieser Zeitung steckt ein geiler Tropf

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2014

Er intrigiert, manipuliert und vögelt alles, was ihm vor die Hose kommt: In "Männertreu" spielt Matthias Brandt einen Machtmenschen aus der Medienbranche. In seiner Explizität ist dieser Film ein starkes Stück - er ist nur leider falsch gebaut. Von Christian Buß mehr... Forum ]

Verlage: Der Methusalem-Boykott

DER SPIEGEL - 14.07.2014

Die Frankfurter Allgemeine steckt in der Krise. Während sie mit wirtschaftlichen Widrigkeiten kämpft, muss sie über den Verlust ihres Herausgebers Frank Schirrmacher hinwegkommen. Wer könnte ihm nachfolgen? Zimmer 434 ist jetzt das Büro von Günther... mehr...

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Was man von Frank Schirrmacher lernen kann

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2014

In einer Demokratie hat man zwei Stimmen: eine auf dem Wahlzettel und eine in der öffentlichen Debatte. Frank Schirrmachers Werk ist eine Anleitung, wie aktive Gesellschaftsgestaltung außerhalb des politischen Apparats funktioniert. mehr...

Nachruf: Es gibt keinen anderen wie ihn

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Der Publizist Frank Schirrmacher, Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen, starb im Alter von nur 54 Jahren. Sein Tod löst eine tiefe Verstörung aus. Von Jakob Augstein. Über den Dichter Gottfried Benn schrieb Frank Schirrmacher einmal: ",Auf ku... mehr...

Frank Schirrmacher als Publizist: Der Zauberer

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2014

Der Verlust Frank Schirrmachers ist kaum zu ermessen: Er, der Ermöglicher, der Maverick der Medienbranche, schien einen Weg weisen zu können aus der Krise des Journalismus - denn er war furchtlos. mehr...

Zum Tode von Frank Schirrmacher: Diese herrliche Lust am Untergang

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2014

Man wird jetzt über Frank Schirrmacher nur Gutes hören. Doch in Wahrheit hatte er eine enorme Zahl von Gegnern. Warum? Weil er als Mensch begeisterungsfähig und gewinnend war, als Feuilletonist stets politisch. Und als Ideengeber ungemein einflussreich. Ein Nachruf. mehr...

Reaktionen zum Tode Frank Schirrmachers: Ich habe einen Freund verloren

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2014

Politiker, Publizisten und Weggefährten äußern sich bestürzt zum Tode des langjährigen "FAZ"-Herausgebers und prominenten Journalisten Frank Schirrmacher. mehr...

FAZ-Herausgeber: Frank Schirrmacher ist tot

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2014

Er gilt als einer der bedeutendsten Publizisten der Bundesrepublik: Wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" mitteilt, ist ihr Herausgeber Frank Schirrmacher überraschend verstorben. Er wurde 54 Jahre alt. mehr...

Guardian-Journalist Greenwald: Ich trage diese Dokumente immer bei mir

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2013

Im ARD-Talk "Beckmann" hat der "Guardian"-Journalist Glenn Greenwald weitere Enthüllungen zum Spionage-Skandal angekündigt. Er selbst fühle sich von den USA kriminalisiert - und bedroht. mehr...

Beckmann-Talk: Abhilfe am Abgrund des Kapitalismus

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2013

Überraschend intellektuell ging es zu beim TV-Talk von Reinhold Beckmann: Die Auseinandersetzung mit Frank Schirrmachers kapitalismuskritischem Buch "Ego - das Spiel des Lebens" war deshalb zwar etwas anstrengend, aber durchweg anregend. Dank eines Moderators in Bestform. mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Ohne Zweifel links

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2013

Der Konservative Frank Schirrmacher hat ein Buch über den Irrsinn des totalitären Kapitalismus geschrieben. "Ego" ist ein intellektuelles Vergnügen und ein politisches Zeichen der Hoffnung: Der Widerstand wächst. mehr...

Themen von A-Z