ThemaFrank SchirrmacherRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Guardian-Journalist Greenwald: Ich trage diese Dokumente immer bei mir

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2013

Im ARD-Talk "Beckmann" hat der "Guardian"-Journalist Glenn Greenwald weitere Enthüllungen zum Spionage-Skandal angekündigt. Er selbst fühle sich von den USA kriminalisiert - und bedroht. mehr...

Beckmann-Talk: Abhilfe am Abgrund des Kapitalismus

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2013

Überraschend intellektuell ging es zu beim TV-Talk von Reinhold Beckmann: Die Auseinandersetzung mit Frank Schirrmachers kapitalismuskritischem Buch "Ego - das Spiel des Lebens" war deshalb zwar etwas anstrengend, aber durchweg anregend. Dank eines Moderators in Bestform. mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Ohne Zweifel links

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2013

Der Konservative Frank Schirrmacher hat ein Buch über den Irrsinn des totalitären Kapitalismus geschrieben. "Ego" ist ein intellektuelles Vergnügen und ein politisches Zeichen der Hoffnung: Der Widerstand wächst. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Alles ist ökonomisiert

DER SPIEGEL - 09.02.2013

Autor Frank Schirrmacher über die "Kultur des verdeckten Spiels" in Wirtschaft und Politik. SPIEGEL: Herr Schirrmacher, wenn dieses Gespräch ein Spiel wäre: Was müssten wir tun, um gegen Sie zu gewinnen?Schirrmacher: Sie müssten sich als Erstes übe... mehr...

ESSAY: Die Seele, die aus der Kälte kam

DER SPIEGEL - 09.02.2013

Wie der neue Kalte Krieg im Herzen der Gesellschaft geführt wird Von Frank Schirrmacher. Wir sind wahnsinnig unkompliziert geworden. Leider spüren wir selbst nichts davon. Warum tun wir, was wir tun? Warum lieben wir, was wir lieben? Fragen, so vie... mehr...

AFFÄREN: Im Dachsbau des Feuilletons

DER SPIEGEL - 20.08.2012

"SZ"-Kulturchef Thomas Steinfeld hat unter Pseudonym einen Krimi geschrieben, in dem das Mordopfer Züge des "FAZ"-Herausgebers Frank Schirrmacher trägt - tolle Tage im Kulturbetrieb. Mit einer Schaufel erschlagen und dann den Dachsen zum Abnagen hi... mehr...

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Wer will Frank Schirrmacher töten?

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2012

Einer der "FAZ"-Herausgeber als Opfer wilder Splatter-Phantasien, der Verlag S. Fischer als Herausgeber von Voodoo-Literatur: Das deutsche Feuilleton erlebt gerade das irrste Schauspiel des Sommers. Dabei geht es, ganz klassisch, nur um Neid und Missgunst. mehr...

Kultur-Kampf: SZ-Kulturchef soll Schirrmacher-Krimi geschrieben haben

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2012

Abrechnung unter Schöngeistern? Thomas Steinfeld, Chef des "SZ"-Feuilletons, soll in einem unter Pseudonym geschriebenen Krimi den "FAZ"-Herausgeber Frank Schirrmacher zum Mordopfer gemacht haben. Das behauptet die "Welt". Die These hat das Zeug zum Skandal. mehr...

VERLAGE: App oder ab

DER SPIEGEL - 25.07.2011

Angesichts des Umbruchs in vielen US-Medienhäusern müsste die deutsche Pressebranche handeln. Doch die Strategien der Verlagsriesen könnten unterschiedlicher kaum sein. Einer der Hauptakteure sieht jetzt die letzte Möglichkeit, eine gemeinsame Zukunf... mehr...

JOURNALISTEN: Gipfel der Infamie

DER SPIEGEL - 15.11.2010

Richtungsfehde in der "FAZ". In der "Frankfurter Allgemeinen" befehden sich erneut Feuilleton und Politikteil. Es geht um den aktuellen Bestseller "Das Amt" zur Geschichte des Auswärtigen Amtes (AA) in der Nazi-Zeit. Feuilleton-Chef und Herausgeber... mehr...

Themen von A-Z