ThemaFrank-Walter SteinmeierRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Bundespräsident: Steinmeier eröffnet Debatte um Gauck-Nachfolge

Bundespräsident: Steinmeier eröffnet Debatte um Gauck-Nachfolge

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2015

Soll Bundespräsident Gauck in zwei Jahren wieder als Kandidat für das höchste Amt im Staat antreten? Im SPIEGEL legt sich jetzt Außenminister Steinmeier fest. mehr... Forum ]

EU-Pläne für Schlepper-Jagd: Auswärtiges Amt lehnte Militäroperation 2013 ab

EU-Pläne für Schlepper-Jagd: Auswärtiges Amt lehnte Militäroperation 2013 ab

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2015

Die EU hat bereits vor zwei Jahren über eine Militärmission gegen Schlepperbanden im Mittelmeer beraten. Nach Informationen des SPIEGEL sprach sich das Auswärtige Amt damals dagegen aus. mehr... Forum ]

Armenien-Debatte: Steinmeier warnt vor Verharmlosung des Holocaust

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2015

Außenminister Frank-Walter Steinmeier verteidigt im SPIEGEL seine Haltung, das Massaker an den Armeniern nicht als Völkermord zu bezeichnen. Der SPD-Politiker sieht die Gefahr einer Relativierung des Massenmords an den Juden. mehr...

Kritik an EU-Partnern: Steinmeier will Flüchtlinge anders über Europa verteilen

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2015

Außenminister Steinmeier mahnt eine gerechtere Verteilung der Flüchtlinge in Europa an. Im SPIEGEL erhebt er den Vorwurf, dass sich zu viele Länder ihrer Verantwortung entzögen. Nur fünf Länder seien wirklich engagiert. mehr...

Debatte über Wortwahl: Koalition spricht von Völkermord an Armeniern - aber nur indirekt

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2015

Union und SPD im Bundestag wollen das Schicksal der Armenier als Völkermord benennen. Die Bundesregierung dagegen vermeidet den Begriff. Nun haben die Fraktionsspitzen eine höchst diplomatische Formulierung ausgearbeitet. mehr...

Massaker an Armeniern: Steinmeier findet Völkermord-Begriff nachvollziehbar

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2015

Die Bundesregierung wird das Massaker an den Armeniern nicht als Völkermord bezeichnen. Der Bundestag hingegen will sich trotz Protest aus der Türkei nun doch dazu durchringen. Außenminister Steinmeier zeigt dafür zumindest Verständnis. mehr...

Massaker an Armeniern: Bundestag will nun doch von Völkermord reden

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2015

Die deutsche Politik fährt einen Zickzackkurs: Der Bundestag will die Massaker an den Armeniern in einer Resolution nun wohl doch "Völkermord" nennen - trotz Protesten aus der Türkei. Außenminister Steinmeier vermeidet den Begriff weiter. mehr...

Armenier-Frage: Steinmeier will nicht Völkermord sagen

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Die Bundesregierung will die Gräuel an den Armeniern nicht als "Völkermord" bezeichnen. Auch Außenminister Steinmeier vermeidet den Ausdruck. mehr...

Außenministertreffen in Lübeck: Steinmeier verteidigt G7-Gipfel

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2015

Ein Gremium von gestern, ein Abbild der alten Welt: Die Kritik an den G7-Treffen wird immer heftiger. Doch Außenminister Steinmeier will sie nicht gelten lassen. Beim Gipfel in Lübeck plädierte er dafür, die Runde zu erhalten. mehr...

Krisentreffen in Berlin: Außenminister fordern Stopp der Kämpfe in der Ostukraine

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2015

Zum fünften Mal haben sich die Außenminister der Ukraine, Russlands, Deutschlands und Frankreichs getroffen - nun haben sie sich erstmals auf eine gemeinsame Erklärung zur Lage in der Ostukraine geeinigt. Sie fordern den Rückzug schwerer Waffen. mehr...

Schleppende Verhandlungen mit Athen: Die Frist läuft, der Frust wächst

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2015

Es geht nicht voran: Laut Außenminister Steinmeier ist bei den Verhandlungen mit Griechenland kein Durchbruch in Sicht. Aus der Euro-Gruppe heißt es gar, das letzte Treffen mit den Emissären aus Athen sei "erschütternd" verlaufen. mehr...

Anschlag von Tröglitz: Steinmeier fürchtet um das Ansehen Deutschlands

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2015

Außenminister Steinmeier hat sich nach dem Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim besorgt über das Bild von Deutschland in der Welt geäußert. Die Regierung will nun Kommunen bei der Unterbringung von Asylbewerbern finanziell unterstützen. mehr...



Bundestagsradar





Themen von A-Z