ThemaFrankreichRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Europarat-Rüge wegen Prügelstrafe: Ohrfeige für Frankreich

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2015

Der Europarat hat die französische Regierung gerügt, weil sie körperliche Züchtigungen von Kindern noch immer per Gesetz erlaubt. Anhänger der Prügelstrafe befürchten einen Verfall der elterlichen Autorität. mehr...

Ukraine-Konflikt: Westen hält Druck auf Russland aufrecht

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2015

Wegen der anhaltenden Kämpfe im Donbass haben die westlichen Regierungschefs Obama, Merkel, Hollande, Cameron, Renzi und Tusk telefoniert. Ergebnis: Die Sanktionen gegen Russland bleiben vorerst bestehen - und könnten noch verschärft werden. mehr...

Dichtungsdefekt: Französisches AKW Fessenheim ist vorerst vom Netz

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2015

Frankreichs ältestes Atomkraftwerk produziert vorerst keinen Strom mehr. Wegen eines Defekts an der Dichtung sei Fessenheim nahe der deutschen Grenze vom Netz genommen worden. Eine Gefahr besteht laut Betreiber nicht. mehr...

Paris: Al-Jazeera-Journalisten nach Drohnenflug wieder frei

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2015

Sie wollten nur eine Reportage drehen: Die drei Al-Jazeera-Journalisten, die nach einem Drohnenflug in einem Pariser Park festgenommen worden waren, sind wieder frei. mehr...

Frankreich: Al-Jazeera-Journalisten wegen Drohnen in Gewahrsam

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2015

Immer wieder überfliegen Drohnen Paris. Wer sie steuert, gibt den Franzosen Rätsel auf. Nun hält die Polizei drei Journalisten von Al Jazeera fest. Dabei drehten sie nach eigenen Angaben nur einen Fernsehbeitrag. mehr...

Streit um Haushaltsdefizit: Frankreich ist nicht Griechenland

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2015

Sind manche EU-Mitglieder gleicher als andere? Das kleine Griechenland muss weiter sparen, das große Frankreich bekommt dafür mehr Zeit von der EU-Kommission. Misst Brüssel mit zweierlei Maß? mehr...

Hohes Haushaltsdefizit: Frankreich bekommt noch mehr Zeit zum Sparen

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2015

Nicht nur Griechenland kann aufatmen: Die EU-Kommission gibt auch Frankreich eine Fristverlängerung. Die zweitgrößte Volkswirtschaft bekommt mehr Zeit zum Sparen und muss erst 2017 die EU-Defizitgrenze einhalten. mehr...

Sim-Karten-Skandal: Gemalto findet Hinweise auf Geheimdienst-Angriff

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2015

Der Sim-Karten-Hersteller Gemalto sieht Anzeichen dafür, dass der in Snowden-Dokumenten erwähnte Angriff von NSA und GCHQ tatsächlich stattgefunden hat. Allerdings bezweifelt das Unternehmen, dass er so erfolgreich war wie beschrieben. mehr...

Präsidentschaftswahl: Frankreich will Defizit erst 2018 unter EU-Grenzwert drücken

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2015

Sparen? Doch nicht im Wahlkampf. Laut "Handelsblatt" will Frankreich sein Defizit erst nach der Präsidentschaftswahl so weit abbauen, dass es wieder den Vorgaben der EU entspricht. mehr...

Frankreich: Hollande will Volksverhetzung härter bestrafen

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2015

Rassistische, antisemitische und homophobe Äußerungen sollen in Frankreich "schneller und effizienter" bestraft werden, kündigte Staatschef Hollande beim Empfang des jüdischen Verbands Crif an. Dessen Präsident hatte zuvor gesagt: "Alle Gewalttaten werden heute von jungen Muslimen begangen." mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname:
Französische Republik

Offizieller Eigenname: République Française

Staatsoberhaupt:
François Hollande (seit Mai 2012)

Regierungschef: Manuel Valls (seit März 2014)

Außenminister: Laurent Fabius (seit Mai 2012)

Staatsform: Republik mit semipräsidentiellem Regierungssystem

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Paris

Amtssprache: Französisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 543.965 km²

Bevölkerung: 63,461 Mio. Einwohner (2012; geschätzt)

Bevölkerungsdichte:116,7 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 2,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 14. Juli (Sturm auf die Bastille 1789)

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: F

Telefonvorwahl: +33

Internet-TLD: .fr

Mehr Informationen bei Wikipedia | Frankreich-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 2742,891 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: -2,6%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 19%, Dienstleistungen 79%

Inflationsrate: 1,81%

Arbeitslosenquote: 9,9% (2013; geschätzt)

Staatseinnahmen: 1164,1 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 19,6%

Staatsausgaben: 1252,5 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -4,1%

Staatsverschuldung (am BIP): 97,1%

Handelsbilanzsaldo: -45,907 Mrd. US$

Export: 617,335 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Atomreaktoren, Boiler, Maschinen (11,4%), Kraftfahrzeuge (9,1%), Luftfahrzeuge, Raumfahrzeuge und Teile (8,6%), Elektrogeräte und Elektronik (8,2%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (16,5%), Italien (8,2%), Spanien (7,3%), Belgien (7,2%), Großbritannien (6,6%), USA (5,6%) (2010)

Import: 663,242 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (16,4%), Atomreaktoren, Boiler, Maschinen (11,1%), Kraftfahrzeuge (9,2%), Elektrogeräte und Elektronik (8,6%) (2010)

Hauptlieferländer: Deutschland (16,9%), Volksrepublik China (8,0%), Belgien (7,8%), Italien (7,2%), Spanien (6,0%), USA (5,7%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Zuckerrüben, Mais, Gerste, Vieh, Milchprodukte, Wein

Rohstoffe: Erdöl , Erdgas, Eisenerz, Kupfer, Zink

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 11,2%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,6%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 12,4%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 3/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 8/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 78 Jahre, Frauen 85 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 136,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 266,5 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 15,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 371,5 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4279 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 12%, Industrie 69%, Haushalte 18%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 76,800 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 58,480 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 238.591 Mann (Heer 130.600, Marine 40.353, Luftwaffe 52.669, Sonstige 14.969)

Militärausgaben (am BIP): 2,4%

Nützliche Adressen und Links

Französische Botschaft in Deutschland
Pariser Platz 5, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-590039000 Fax: 49-30-590039110
E-Mail: kanzlei@botschaft-frankreich.de

Deutsche Botschaft in Frankreich
13/15, Avenue Franklin D. Roosevelt, 75008 Paris
Telefon: +33-1-53834500 Fax: +33-1-53834502
E-Mail: info@paris.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Frankreich-Reiseseite







Themen von A-Z