ThemaFrankreichRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Atomkonflikt: IAEA-Chef dämpft Hoffnung auf Durchbruch bei Iran-Verhandlungen

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

Glaubt man Teheran, könnte es in den Atomverhandlungen einen Durchbruch geben. Iran habe sich mit der Internationalen Atomenergiebehörde über die Inspektion von Militäranlagen geeinigt. Doch der Chef der Behörde widerspricht den Angaben. mehr...

Nach Protesten: Uber stoppt umstrittene Fahrdienst-App in Frankreich

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

Zuerst waren die Taxifahrer in Paris gegen Uber auf die Straßen gegangen, dann nahm die Polizei zwei Manager des Fahrdienstanbieters fest. Nun reagiert das US-Unternehmen und stellt seinen Mitfahrdienst in Frankreich vorerst ein. mehr...

Online-Ausstellung: Wer ist Charlie?

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

Eine Werkschau im Netz zeigt Karikaturen und Hintergründe zu "Charlie Hebdo". Das Projekt von vier Museen hilft, das Bild des Satiremagazins zu normalisieren - jenseits des tödlichen Anschlags. mehr...

Brustimplantate-Skandal: Französisches Gericht sieht keine Fehler beim TÜV

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2015

Der TÜV Rheinland hat im Skandal um minderwertige Brustimplantate einen juristischen Erfolg errungen. Ein französisches Gericht entschied, die Prüfer hätten ihre Kontrollpflichten erfüllt. Das hatte eine Vorinstanz anders gesehen. mehr...

Tour de France: Es gibt noch genug Tricksereien

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2015

Deutsche Anti-Doping-Experten zweifeln vor dem Start der Tour de France am sauberen Radsport. Die Doper hätten lediglich raffiniertere Methoden. Und auch die Teamchefs haben sie kritisch im Auge. mehr...

Rechtsextremer Front National: Le Pen gewinnt vor Gericht gegen eigene Tochter

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2015

Zwischen Front-National-Gründer Jean-Marie Le Pen und seiner Tochter Marine herrscht ein erbitterter Streit. Vor Gericht wehrte sich nun der Vater gegen den Parteiausschluss - und bekam recht. mehr...

Acht Babys getötet: Mutter zu neun Jahren Haft verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2015

Eine Mutter aus Nordfrankreich hat acht ihrer Neugeborenen nach der Geburt erwürgt. Ein Schwurgericht verurteilte sie nun zu neun Jahren Haft. mehr...

Tour de France: Polizisten sagen Prolog-Protest ab

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Die Tour de France kann wie geplant starten: Die niederländische Polizei wird das Einzelzeitfahren in Utrecht nicht behindern. Andere Protestaktionen im Rahmen des Tarifstreits werden allerdings stattfinden. mehr...

Formschwäche: AG2R streicht Gretsch aus dem Tour-Aufgebot

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2015

"Er hat die Erwartungen nicht erfüllt": Der deutsche Radprofi Patrick Gretsch darf bei der 102. Tour de France nicht an den Start gehen. Sein Team AG2R La Mondial hat den 27-Jährigen wegen Fitnessmangels aus dem Kader genommen. mehr...

Antisemitismus: Nach Anschlägen schwinden Vorurteile gegen Juden

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2015

In Frankreich, Belgien und Deutschland gab es zuletzt Übergriffe auf jüdische Einrichtungen - und in allen drei Ländern ging danach laut einer Studie die antisemitische Stimmung zurück. Grund könnte staatliches Durchgreifen sein. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname:
Französische Republik

Offizieller Eigenname: République Française

Staatsoberhaupt:
François Hollande (seit Mai 2012)

Regierungschef: Manuel Valls (seit März 2014)

Außenminister: Laurent Fabius (seit Mai 2012)

Staatsform: Republik mit semipräsidentiellem Regierungssystem

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Paris

Amtssprache: Französisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 543.965 km²

Bevölkerung: 63,461 Mio. Einwohner (2012; geschätzt)

Bevölkerungsdichte:116,7 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 2,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 14. Juli (Sturm auf die Bastille 1789)

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: F

Telefonvorwahl: +33

Internet-TLD: .fr

Mehr Informationen bei Wikipedia | Frankreich-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 2742,891 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: -2,6%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 19%, Dienstleistungen 79%

Inflationsrate: 1,81%

Arbeitslosenquote: 9,9% (2013; geschätzt)

Staatseinnahmen: 1164,1 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 19,6%

Staatsausgaben: 1252,5 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -4,1%

Staatsverschuldung (am BIP): 97,1%

Handelsbilanzsaldo: -45,907 Mrd. US$

Export: 617,335 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Atomreaktoren, Boiler, Maschinen (11,4%), Kraftfahrzeuge (9,1%), Luftfahrzeuge, Raumfahrzeuge und Teile (8,6%), Elektrogeräte und Elektronik (8,2%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (16,5%), Italien (8,2%), Spanien (7,3%), Belgien (7,2%), Großbritannien (6,6%), USA (5,6%) (2010)

Import: 663,242 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (16,4%), Atomreaktoren, Boiler, Maschinen (11,1%), Kraftfahrzeuge (9,2%), Elektrogeräte und Elektronik (8,6%) (2010)

Hauptlieferländer: Deutschland (16,9%), Volksrepublik China (8,0%), Belgien (7,8%), Italien (7,2%), Spanien (6,0%), USA (5,7%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Zuckerrüben, Mais, Gerste, Vieh, Milchprodukte, Wein

Rohstoffe: Erdöl , Erdgas, Eisenerz, Kupfer, Zink

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 11,2%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,6%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 12,4%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 3/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 8/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 78 Jahre, Frauen 85 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 136,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 266,5 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 15,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 371,5 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4279 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 12%, Industrie 69%, Haushalte 18%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 76,800 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 58,480 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 238.591 Mann (Heer 130.600, Marine 40.353, Luftwaffe 52.669, Sonstige 14.969)

Militärausgaben (am BIP): 2,4%

Nützliche Adressen und Links

Französische Botschaft in Deutschland
Pariser Platz 5, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-590039000 Fax: 49-30-590039110
E-Mail: kanzlei@botschaft-frankreich.de

Deutsche Botschaft in Frankreich
13/15, Avenue Franklin D. Roosevelt, 75008 Paris
Telefon: +33-1-53834500 Fax: +33-1-53834502
E-Mail: info@paris.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Frankreich-Reiseseite







Themen von A-Z