ThemaFrankreichRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Spitzentreffen in Berlin: Merkel und die Brexit-Drängler

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2016

In Berlin trifft Angela Merkel auf EU-Ratspräsident Tusk, Italiens Premier Renzi und Frankreichs Präsident Hollande. Sie brauchen eine Brexit-Strategie - doch die Meinungen gehen auseinander. mehr...

Frankreichs Erfolg gegen Irland: Es gibt sie noch, die guten alten Tore

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2016

Frankreich steht durch den Sieg gegen Irland im Viertelfinale. Nach den grausamen Spielen der vergangenen Tage stand endlich wieder eine Mannschaft auf dem Platz, die Tore schießen wollte. mehr...

Frankreichs Sieg gegen Irland: Erst Griesgram, dann Griezmann

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2016

In der ersten Hälfte gegen Irland tat sich Frankreich sehr schwer. Dann drehte Antoine Griezmann auf. Da half auch alles gesammelte Karma der Iren nicht. Alles Wichtige zum Spiel. mehr...

Achtelfinale: Frankreich dreht Spiel gegen Irland - dank Griezmann

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2016

Es sah eine ganze Weile so aus, als würde der Gastgeber bereits im Achtelfinale gegen Irland aus dem Turnier fliegen - doch dann kam Antoine Griezmann. Zweimal. mehr...

Kurz vor Anpfiff: Frankreich gegen Irland - darum gehts

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2016

Irland gegen Frankreich? Da war doch was. Die Iren haben noch eine Rechnung zu begleichen. Die Équipe vertraut aufs Starensemble. Alles Wichtige zur Begegnung der beiden Teams finden Sie hier. mehr...

Irland-Fans bei der EM: Grün ist die Farbe der Hoffnung

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2016

Irlands Fans mag jeder. Sie stehen vor allem für Spaß. Doch im EM-Achtelfinale geht es ihnen um mehr. Sie wollen Gastgeber Frankreich rauswerfen - und damit eine historische Ungerechtigkeit begleichen. mehr...

Proteste in Frankreich: Was wurde aus „Nuit debout“ in Paris?

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2016

Im März gründeten junge Pariser die Bewegung „Nuit debout“. Was als Protest gegen das Arbeitsgesetz begann, entwickelte sich zu einem Kampf für eine neue Politik. Was ist daraus geworden? mehr...

EM-Schauplatz Saint-Étienne: Anpfiff in der Arbeiterstadt

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2016

Am Nachmittag steigt in Saint-Étienne das erste Achtelfinale der Fußball-EM. Die ehemalige Bergbaustadt will unbedingt ihr Arbeiterimage ablegen - und mit kreativen Ideen Touristen anlocken. mehr...

Weitere EU-Austritte: Stunde der Spalter

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2016

Die EU-Gegner jubeln und träumen von EU-Austritten in Serie - in Frankreich, Italien, den Niederlanden. Doch sie sollten sich erst mal in Ruhe ansehen, wie schmerzhaft der Brexit für die Briten wird. mehr...

Reaktion auf Brexit: Steinmeier und Ayrault werben für flexible EU

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2016

Deutschland und Frankreich reagieren auf den Brexit. Außenminister Steinmeier und sein Kollege Ayrault wollen ein gemeinsames Papier vorlegen, in dem sie sich für die Weiterentwicklung der EU starkmachen. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname:
Französische Republik

Offizieller Eigenname: République Française

Staatsoberhaupt:
François Hollande (seit Mai 2012)

Regierungschef: Manuel Valls (seit März 2014)

Außenminister: Jean-Marc Ayrault (seit Februar 2016)

Staatsform: Republik mit semipräsidentiellem Regierungssystem

Mitgliedschaften: EU, G7, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Paris

Amtssprache: Französisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 543.965 km²

Bevölkerung: 64,204 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 118,0 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,0%

Fruchtbarkeitsrate: 2,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 14. Juli (Sturm auf die Bastille 1789)

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: F

Telefonvorwahl: +33

Internet-TLD: .fr

Mehr Informationen bei Wikipedia | Frankreich-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent

Bruttosozialprodukt: 2851,748 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 0,2%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 19%, Dienstleistungen 79%

Inflationsrate: 1,81%

Arbeitslosenquote: 9,9% (2013; geschätzt)

Staatseinnahmen: 1187,0 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 21,4%

Staatsausgaben: 1262,8 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -3,4%

Staatsverschuldung (am BIP): 96,8%

Handelsbilanzsaldo: -28,716 Mrd. US$

Export: 848,269 Mrd. US$

Import: 876,985 Mrd. US$

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Zuckerrüben, Mais, Gerste, Vieh, Milchprodukte, Wein

Rohstoffe: Erdöl , Erdgas, Eisenerz, Kupfer, Zink

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 11,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,5%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,2/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 12/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 85 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 135,9 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 251,6 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 24,7% der Landesfläche

CO2-Emission: 357,437 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 3851 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 12%, Industrie 69%, Haushalte 18%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 84,726 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 66,064 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 215.000 Mann (Heer 115.000, Marine 36.750, Luftwaffe 45.500, Sonstige 17.750)

Militärausgaben (am BIP): 2,2%

Nützliche Adressen und Links


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z