ThemaFrankreichRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Absage an Merkel: Frankreich will keine weiteren Flüchtlinge aufnehmen

Absage an Merkel: Frankreich will keine weiteren Flüchtlinge aufnehmen

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2016

Kurz vor dem EU-Gipfel hat Frankreich den Plänen von Kanzlerin Merkel zur Flüchtlingskrise eine Absage erteilt. Ministerpräsident Valls schloss eine zusätzliche Aufnahme von Hilfesuchenden aus. mehr...

Bessere Grenzkontrollen: EU gibt Griechenland noch drei Monate

Bessere Grenzkontrollen: EU gibt Griechenland noch drei Monate

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2016

Frist für Athen: Binnen drei Monaten soll Griechenland seine Grenzkontrollen verbessern. Gelingt das nicht, könnte das Konsequenzen für den gesamten Schengenraum haben. mehr... Forum ]

Kabinettsumbildung: Jean-Marc Ayrault wird neuer Außenminister Frankreichs

Kabinettsumbildung: Jean-Marc Ayrault wird neuer Außenminister Frankreichs

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2016

Wechsel in Paris: Der frühere französische Premier Jean-Marc Ayrault tritt die Nachfolge des scheidenden Außenministers Laurent Fabius an. mehr...

Foto-Serie über Pariser Vorstädte: Schönheit am Rande

Foto-Serie über Pariser Vorstädte: Schönheit am Rande

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2016

Sie gelten als Problemviertel, die Bewohner als marginalisiert: Die Pariser Vorstädte haben einen miserablen Ruf. Ein Fotograf fängt nun die Schönheit der Wohnkolosse ein. mehr...

Frankreich: Sechs Jugendliche sterben bei Busunglück

Frankreich: Sechs Jugendliche sterben bei Busunglück

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2016

Bei einem schweren Busunglück sind im Westen Frankreichs sechs Jugendliche ums Leben gekommen. Mehrere Personen wurden verletzt. Es ist bereits die zweite Schulbus-Tragödie innerhalb weniger Tage. mehr...

Frankreich: Sechs Jugendliche sterben bei Busunglück

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2016

Bei einem schweren Busunglück sind im Westen Frankreichs sechs Jugendliche ums Leben gekommen. Mehrere Personen wurden verletzt. Es ist bereits die zweite Schulbus-Tragödie innerhalb weniger Tage. mehr...

Kabinettsumbildung: Jean-Marc Ayrault wird neuer Außenminister Frankreichs

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2016

Wechsel in Paris: Der frühere französische Premier Jean-Marc Ayrault tritt die Nachfolge des scheidenden Außenministers Laurent Fabius an. mehr...

Frankreich: Außenminister Laurent Fabius gibt Posten ab

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2016

Der französische Außenminister Laurent Fabius gibt seinen Posten ab. Laut Medienberichten ist für die Nachfolge eine prominente Spitzenpolitikerin im Gespräch. mehr...

Frankreich: Nationalversammlung beschließt umstrittene Verfassungsänderung

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2016

Verurteilten Terroristen kann künftig die französische Staatsbürgerschaft entzogen werden. Die Nationalversammlung in Paris hat für eine entsprechende Verfassungsänderung gestimmt. mehr...

Datenschutz: Französische Behörden rüffeln Facebook

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2016

Kurz nacheinander nehmen zwei Behörden in Paris Facebook ins Visier. Sie werfen dem Unternehmen vor, bei der Datensammlung und in seinen Nutzungsbedingungen gegen Gesetze zu verstoßen. mehr...

Starkregen und Stromausfälle: Sturm Imogen tobt über Großbritannien und Frankreich

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2016

Zwei Kinder werden schwer verletzt, Zehntausende Haushalte sind ohne Strom: Über Großbritannien und dem Westen Frankreichs wütet ein heftiges Unwetter. mehr...

Bargeld-Obergrenzen im Ausland: Die Scheinlösung

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2016

Obergrenzen für Bargeldzahlungen sind in Deutschland heftig umstritten, in anderen EU-Ländern längst Gesetz. Gegen Geldwäsche und Schattenwirtschaft helfen sie jedoch wenig. mehr...

Mildes Urteil: Französin tötet Ehemann - und bekommt Bewährung

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2016

Dieser Missbrauchsfall bewegt Frankreich: 2012 erschoss eine Frau ihren Ehemann, der sie über Jahrzehnte misshandelt hatte. Verurteilt wurde sie nun nur zu einer Bewährungsstrafe. mehr...

Ferrari bei Rekord-Auktion: 32.075.200 Euro...zum Dritten!

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2016

Wer reich ist, kauft sich einen Ferrari. Wer noch reicher ist, kauft einen seltenen Ferrari. Und wer RICHTIG reich ist, kauft sich einen Ferrari-Rennwagen mit Auto-Adel-Stammbaum. So, wie nun in Frankreich geschehen. mehr...

Friedensgespräche: USA geben Russland Mitschuld an Unterbrechung der Syrien-Konferenz

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2016

Wer ist verantwortlich für die Vertagung der Syrien-Gespräche? Frankreich und die USA beschuldigen nun auch Russland: Moskau behindere mit seinen Luftangriffen im Bürgerkriegsland die Suche nach politischen Lösungen. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname:
Französische Republik

Offizieller Eigenname: République Française

Staatsoberhaupt:
François Hollande (seit Mai 2012)

Regierungschef: Manuel Valls (seit März 2014)

Außenminister: Jean-Marc Ayrault (seit Februar 2016)

Staatsform: Republik mit semipräsidentiellem Regierungssystem

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Paris

Amtssprache: Französisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 543.965 km²

Bevölkerung: 64,204 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 118,0 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 2,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 14. Juli (Sturm auf die Bastille 1789)

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: F

Telefonvorwahl: +33

Internet-TLD: .fr

Mehr Informationen bei Wikipedia | Frankreich-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 2742,891 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: -2,6%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 19%, Dienstleistungen 79%

Inflationsrate: 1,81%

Arbeitslosenquote: 9,9% (2013; geschätzt)

Staatseinnahmen: 1164,1 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 19,6%

Staatsausgaben: 1252,5 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -4,1%

Staatsverschuldung (am BIP): 97,1%

Handelsbilanzsaldo: -45,907 Mrd. US$

Export: 617,335 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Atomreaktoren, Boiler, Maschinen (11,4%), Kraftfahrzeuge (9,1%), Luftfahrzeuge, Raumfahrzeuge und Teile (8,6%), Elektrogeräte und Elektronik (8,2%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (16,5%), Italien (8,2%), Spanien (7,3%), Belgien (7,2%), Großbritannien (6,6%), USA (5,6%) (2010)

Import: 663,242 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (16,4%), Atomreaktoren, Boiler, Maschinen (11,1%), Kraftfahrzeuge (9,2%), Elektrogeräte und Elektronik (8,6%) (2010)

Hauptlieferländer: Deutschland (16,9%), Volksrepublik China (8,0%), Belgien (7,8%), Italien (7,2%), Spanien (6,0%), USA (5,7%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Zuckerrüben, Mais, Gerste, Vieh, Milchprodukte, Wein

Rohstoffe: Erdöl , Erdgas, Eisenerz, Kupfer, Zink

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 11,2%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,6%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 12,4%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 3/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 8/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 78 Jahre, Frauen 85 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 136,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 266,5 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 15,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 371,5 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4279 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 12%, Industrie 69%, Haushalte 18%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 76,800 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 58,480 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 238.591 Mann (Heer 130.600, Marine 40.353, Luftwaffe 52.669, Sonstige 14.969)

Militärausgaben (am BIP): 2,4%

Nützliche Adressen und Links

Französische Botschaft in Deutschland
Pariser Platz 5, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-590039000 Fax: 49-30-590039110
E-Mail: kanzlei@botschaft-frankreich.de

Deutsche Botschaft in Frankreich
13/15, Avenue Franklin D. Roosevelt, 75008 Paris
Telefon: +33-1-53834500 Fax: +33-1-53834502
E-Mail: info@paris.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Frankreich-Reiseseite



Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6.00 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z